Fehlermeldungen bei der Inst. des Build 6564 -- auch bei Euch?

  • Hi U365 User-Kollegen,


    Ich musste gerade feststellen, dass die Installation des letzten Update-Builds von U365 = V 22.25.6564 bei mir leider mit Fehlermeldungen endet (U.a.: "...erwartet wurde das Build 6564, aber...") und deshalb offensichtlich auch nicht vollständig durchläuft.

    En Detail oder mittels SnapShot habe ich die aber jetzt nicht dokumentiert. Angestoßen hatte ich die Installation über die Download-Datei, also nicht über das U365 Programm-Menü. Diese Inst.-Datei = "setup_buhl_unternehmer.exe" weist in den Datei-Eigenschaften (rechte Maustaste/Eigenschaften/Details) allerdings schon ganz richtig die V22.25.6564 aus.


    Kurz, das Programm ist anschließend bei mir nicht arbeitsfähig und startet auch erst gar nicht bzw. kommen Fehlermeldungen.

    Kann das von Euch jemand bestätigen, oder habe nur ich hier irgendeinen Murcks fabriziert (?).

    Ich bin jedenfalls zunächst zur V 22.15.6553 zurückgekehrt...


    Allen Usern, welche die Installation des 6564 noch machen wollen, kann ich empfehlen vorher wirklich alle bekannten Sicherungsmaßnahmen für eine Wiederherstellungung der jeweils letzten funktionablen Version zu treffen!


    LG

  • Hallo,

    Diesselbe Fehlermeldung kam bei mir auch.

    Eine Firma wurde auch einfach als Testfirma qualifiziert. Habe dazu auch einen Beitrag erstellt.

    Update ist m.E. nicht brauchbar. Arbeite auch wieder mit dem erstellen Backup.


    VG

  • Moin MikeThelen,


    Jups, Deinen vorlaufenden Beitrag mit der Fehlerbeschreibung kenne ich ja, dachte aber anfänglich, dass es bei Dir evtl. andere Ursachen hatte.

    Und Du bist, im Unterschied zu mir, mit dem Fehler in diesem 6564 ja sogar noch etwas weiter ins Nirvana vorgedrungen.

    Schon ertaunlich, was da diesmal alles im aktuellen "Downdate" drin steckt!

    OK, nun sind wir also schon mal mindestens zwei "Opfer".


    Die anderen User seien diesbezüglich nun konkret vor diesem Update "gewarnt"!


    LG

  • Hallo Zusammen,


    ich habe das ganze bereits am 03.05.2022 mit Datensicherung dem technischen Support eingesendet. Der Fehler wird derzeit überprüft. Die Umwandlung in eine Testfirma findet immer bei dem ersten Mandanten statt, den man nach dem Update aufruft. Alle anderen Mandanten werden korrekt konvertiert.


    Es gilt also abzuwarten, bis der Fehler gefunden wird - bis dahin mit der Version 6553 weiterarbeiten.

  • Hallo DV270520,


    Danke für diese Info.

    Das ist ja aber heftig und unglaublich zugleich!

    Es ist Buhl also bereits seit 5 Tagen bekannt und alle anderen User lässt man seither uninformiert und in diese getarnte Fallgrube plumpsen ?


    Dennis Glag

    Wozu gibt es eigentlich Kundenkonten mit E-Mail-Referenzen und im Downloadbereich fraglos eine Info-Möglichkeit dieses Update besser erst gar nicht zu installieren bzw. den Download für dieses Build gleich komplett herauszunehmen?

    Und wozu gibt es hier im Forum überhaupt noch den Kopfbereich "Wichtiges und Ankündigungen", Herr Glag?


    MfG

  • Hallo Zusammen,


    am Freitag, den 13.05.2022 wurde mir ein temporärer Link für ein Express-Update mit der Versionsnummer 6569 zur Verfügung gestellt. Der Konvertierungsfehler (also die Umwandlung des ersten aufgerufenen Mandanten nach dem Update in eine Testfirma) tritt hier nicht mehr auf. Diese Version scheint aber noch nicht offiziell veröffentlicht zu sein, sondern immer noch die für manche fehlerhafte Version 6564.


    Ich gebe hier meinen Vorrednern recht, wenn Sie bemängeln das weiterhin ein fehlerhaftes Update verteilt wird. Zumindest müsste ein Hinweis erfolgen, dass es bei manchen Konstellationen zu diesem Fehler kommen kann. Immerhin kann es auch Anwender geben, die diesen Fehler zuerst überhaupt nicht bemerken und munter weiterarbeiten.



    Leider ist dieses Verhalten des Herstellers nicht zum ersten Mal aufgetreten. Auf der Downloadseite sollten zumindest bekannte Fehlerkonstellationen benannt werden. Dann kann jeder Anwender dies expliziert prüfen wenn er sich trotzdem zu einem Download entscheidet.

  • So, wenn jemand heute noch Mutig sein will, kann er sich im Portal das Update 6569 offiziell herunterladen.

    Schade das man von Seiten der Buhl Moderatoren hierzu keinen Post veröffentlicht hat.

    Laut Zeitstempel der Datei wurde dieses Update am 13.05.2022 um 08:15 erstellt.
    Somit hätten alle Kunden das Update in aller Ruhe am Wochenende testen können!


    Wenn ich nach dem heutigen Arbeitstag noch Zeit habe, spiele ich das Update mal ein. Das Update 6564 habe ich dank dem Forum weggelassen.


    Hoffe wir mal das es bei uns auch wie bei DV270520 auch problemlos funktioniert. Wobei - wer weiß wie heute die Mond-Sterne-Sonne-Außerirdischen Konstellation ist, unter deren Umstände ja nur bei ganz wenigen Kunden das Problem der 6564 aufgetaucht ist.


    [UPDATE 18.05.2022]

    Ich kam erst heute dazu das Update zu installieren. Mal davon abgesehen, dass es diesmal länger als sonst gedauert hat, wurde nach dem Starten unsere Firma ganz normal angezeigt. Also keine Probleme mit Testfirma. Ob alles auch funktioniert sehe ich dann morgen.

    Allerdings habe ich auf den Client-PCs das Problem, dass die Update Verteilung vom Server nicht mehr funktioniert. Diesen Fehler hatte ich sehr lange in 2020, dann wurde er gelöst und nun geht es wieder los. Ohne Worte!



    Gruß

    Lition

    Nutzer von Buhl Unternehmer 365 Mittelstand

    2 Mal editiert, zuletzt von Lition () aus folgendem Grund: Dateiinfo ergänzt

  • Danke Lition für die Info.

    Zitat

    So, wenn jemand heute noch Mutig sein will, kann er sich im Portal das Update 6569 offiziell herunterladen.

    Ja ja, det is hier nüscht für ängstliche Naturen.

    Zumal ich jetzt auch weiß, dass wg. Veranstaltung der telefonische Support morgen nicht erreichbar ist. Steht unter Wichtiges und Ankündigungen. Der schriftliche aber wohl schon, oder?

    Nicht, dass mir ausgerechnet morgen da was daneben geht und mir dann keiner qualifiziert helfen kann. Hmmm, und nächste Woche is es ja Himmelfahrt und die Woche drauf Pfingsten. Da sind bei mir Brückentage, Urlaub, Hitzefrei und so.

    Egal, das wird schon alles wieder -- wir kriegen das hin.


    LG