Premiumservie oder Transaktionsservie

  • Hallo


    hab heute voller freude das Programm installiert, und am ende der installation erscheint die frage Premiumservie oder transaktionservice, eines von beiden muss ich wählen, irgend was steht dann von kosten drinnen aber nicht welche, und um was für kosten handelt es sich dabei
    Vielen dank für eure antwort
    Gruss
    Jürgen

  • Zitat von "alpha-centauri"

    Die Konkurrenz, z.B. star money, will augenscheinlich einmal den Kaufpreis und gut ist.


    Es ist deine Entscheidung und kommt letztendlich auf deine persönlichen Bedürfnisse an. Daher empfehle ich eine StarMoney Testversion herunterzuladen und nach Prüfung zu entscheiden.


    Welches Zugangsverfahren beabsichtigst du zu verwenden? HBCI mit Chipkarte/-Diskette oder FinTS (HBCI) mit PIN und TAN?


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Zitat von "alpha-centauri"

    leider nur pin/tan. wusste damals als ich mit onlinebanking anfing, nicht was HBCI ist.


    Kleiner Tipp:


    Falls du weiterhin beabsichtigst, die Zugangsart FinTS mit PIN und TAN zu verwenden solltest du dich erkundigen, wie lange die Software deiner Wahl vom jeweiligen Hersteller supportet wird. Je nach Programm besteht beispielsweise die Möglichkeit, dass Zertifikatsdaten nach Einstellung des Supports nicht mehr aktualisiert werden und Online-Banking nach dem jährlich stattfindenden Zertifikatswechsel der Bank nur mit einem kostenpflichtigen Update fortgeführt werden kann. Aktualitäts-Garantie mit Premium-Service oder Serviceverträge. Das alles ist gängige Praxis und aus meiner Sicht auch völlig legitim. Programme zum Online-Banking die keine Mechanismen zur begrenzten Nutzung in welcher Form auch immer beinhalten, variieren hinsichtlich des Preises in Abhängigkeit der vorhandenen Leistungsmerkmale. Nicht zu vergessen die kostenlosen Varianten einiger Hersteller, z.B. T-Online Banking.


    Zitat von "alpha-centauri"

    Welche Banking Software kannst du noch empfehlen?


    Wer die Wahl hat, hat die Qual. Empfehlungen für ein bestimmtes Programm kann man nicht aussprechen, da unterschiedliche Anwender natürlich unterschiedliche Ansprüche haben. Um zu prüfen ob das ins Auge gefasste "Traum-Programm" diesen Ansprüchen auch gerecht wird, sollte man es ausgiebig unter Realbedingungen prüfen. Zu diesem Zweck stellen die meisten Hersteller Testversionen zur Verfügung. Ein weiterer nicht zu verachtender Faktor zum Kaufentscheid wäre noch die Zusage des Herstellers, auch zukünftige Verfahren zu unterstützen.


    Eine Programmübersicht findest du in einem leider nicht mehr ganz aktuellen Artikel der c't 17/2006, Seite 146
    http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/2006/17/146


    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Nein. Aktuell nur Pin/Web. HBCI fällt erstmal flach. Da STarMoney nicht mit 1822 per Web möchte, fällt starMoney flach.
    VW Konto funktionierte z.B. wiederrum per Pin/Web ...


    Quicken 2008 konnte ich bei einem Freund testen. Vom Gefühl find ich Wiso überlegener.


    Schade ist einfach, dass bei WIso dieser TAS jährlich kostet. Ist dann auch jährlich eine neue Programmversion drin oder nur der TAS?

  • Zitat von "alpha-centauri"

    Schade ist einfach, dass bei WIso dieser TAS jährlich kostet. Ist dann auch jährlich eine neue Programmversion drin oder nur der TAS?


    Genau das geht m.E. hier nämlich bislang unter. Woanders kauft man jährlich updates ohne zu klagen (gut man könnte es lassen) - hier ist das update mit drin und eben die Garantie dass es immer weitergeht. Nicht so wie bei Money 99 ...


    Gruß,
    Udo

  • Zitat von "alpha-centauri"

    HBCI fällt erstmal flach.


    Warum?


    Zitat von "alpha-centauri"

    Da STarMoney nicht mit 1822 per Web möchte, fällt starMoney flach.


    1822 funktioniert mit HBCI und Chipkarte. In einem anderen Forum las ich: "Wer WebBanking benutzt, obwohl eine Bank HBCI anbietet, ist in meinen Augen ein Masochist". :wink:


    Zitat von "alpha-centauri"

    Ist dann auch jährlich eine neue Programmversion drin oder nur der TAS?


    Nur den TAS anzubieten wäre in der Tat etwas dürftig. Genaueres kannst du hier nachlesen. Unter anderem steht dort ...


    Zitat

    Neue Programmversionen von WISO Mein Geld werden Ihnen während gültiger Aktualitäts-Garantie kostenfrei bereitgestellt.


    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Zitat von "alpha-centauri"

    Quicken 2008 konnte ich bei einem Freund testen. Vom Gefühl find ich Wiso überlegener.


    Was heißt Du konntest es testen? Quicken 2008 soll erst in ca. 3-4 Wochen auf den Markt kommen? Was genau findest Du bei Quicken schlechter wie bei MG?


    Gruß
    brutus