Einbezug von Visa bei der DKB

  • Da ich Besitzer eines Kontos bei der DKB bin - und bisher zufrieden - hätte ich gern auch die mit dem Konto verbundene Visa-Abrechnung mit in mein MG integriert. Ist das möglich? Das wäre eine wirkliche Vereinfachung meiner Kontoführung bei einem, auch finanziell interessantem Konto. :wink:

  • Zitat von "kocher9"

    Da ich Besitzer eines Kontos bei der DKB bin - und bisher zufrieden - hätte ich gern auch die mit dem Konto verbundene Visa-Abrechnung mit in mein MG integriert. Ist das möglich?


    Derzeit leider online in MG nicht. Über das ganze "wenn und aber" gibt es einige Beiträge hier im Forum - gib einfach mal oben unter suchen "DKB, VISA bzw. Kreditkarte" ein - muß ich nicht wiederholen.
    Was Du aber machen kannst: das Kreditkartenkonto offline anlegen und die Buchungen manuell eintragen oder die Umsätze über Webcopy aus dem DKB-Internetbankingportal importieren.

    Gruß
    Dirk

  • Buhl verfolgt bei DKB-Visa das Online-Offline-Prinzip: Mann muss sich online (über einen Browser) bei DKB einlogen und die Umsätze in MG offline eintragen.


    Ist schon schade, dass MG hier einem nicht zur Hand geht. Entschuldigt wird es damit, dass DKB bereits seit 3 Jahren ankündigt, das Visa-Konto im nächsten Quartal für FinTS freizuschalten. So sieht Buhl auch keinen Handlungsbedarf. Denn in irgendeinem Quartal wird es ja passieren... Die DKB (wie man sieht) hat das Versprechen immer noch nicht eingehalten. Zuletzt wurde Ende des ersten Quartals 2007 angegeben. Und es werden bestimmt noch einige Jahre ins Land gehen.

  • Hallo,


    ich habe vor 6 Wochen bei der DKB nachgefragt und mir wurde definitiv gesagt, dass eine Einbeziehung der Visacard in das PIN/TAN HBCI Modul NICHT auf der Tagesordnung steht und auch in nächster Zeit nicht angedacht ist.


    Dies habe ich auch WISO mitgeteilt. Es passiert aber einfach nichts.


    Sehr unbefriedigend, v.a. da die Konkurrenz (Star Money) die Parserfunktionalität schon seit Jahren für die DKB Visacard anbietet.


    Gruß,
    Oliver

  • Zitat von "metropole"

    ich habe vor 6 Wochen bei der DKB nachgefragt und mir wurde definitiv gesagt, dass eine Einbeziehung der Visacard in das PIN/TAN HBCI Modul NICHT auf der Tagesordnung steht und auch in nächster Zeit nicht angedacht ist.


    Selbst bei der DKB wird nicht jeder, den Du ans Telefon bekommst, wissen, was angedacht oder auf der Tagesordnung steht. Glaub mir :wink:

    Zitat

    Dies habe ich auch WISO mitgeteilt. Es passiert aber einfach nichts.


    Fingerschnips und Screenparser-Zugang ist da oder wie muß man sich das vorstellen?
    Das passiert nicht mal bei Softarefirmen, mit denen wir eng zusammenarbeiten und die wir auch für die Leistung auch bezahlen.

    Zitat

    Sehr unbefriedigend,


    bis hierher o.k.

    Zitat

    v.a. da die Konkurrenz (Star Money) die Parserfunktionalität schon seit Jahren für die DKB Visacard anbietet.


    Konkurrenz Star Money? Nun ja :wink: Aber sorry, dieses Argument ist eine leere Worthülse. MG bietet seit Jahren Funktionalitäten an, die SM nicht hat. Was sagt uns das über die Pläne, das Können der Entwickler etc.? Auch nichts! Jede Firma setzt ihre nicht unbegrenzten Ressourcen in eigener Verantwortung ein. Das halte ich für völlig normal. Und ich rede hier als Betroffener, da ich auch DKB-Kunde bin.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo, ich habe zum Thema DKB eine dumme Frage.
    Warum ist es nicht möglich per "PIN/TAN Web" die Daten abzuholen ?!?
    So wie es bei der Citibank, Ing-Diba und Sparkasse auch möglich ist...


    Ich möchte nicht immer so einen HBCI-Leser mit mir herumschleppen.