Empf./ Auftragkonto bei FIN TS HBCI DiBa nicht angezeigt

  • Hallo Leute,


    Ich habe folgenden Effekt: Bei fast allen neuen DiBa (FIN TS HBCI) Lastschriften / Gutschriften wird das Empfänger-/Auftragskonto nicht mehr angezeigt.


    Alle alten, noch über T-Online und altes "Mein Geld" übertragenen Konten zeigen dies an.


    Einzige Ausnahme: Einige Abbuchungen der DiBa selber (Porto) - Vorgang "Zinsen und Gebühren". Dagegen wird eine Kulanzerstattung - Vorgang Überweisung - nicht mit Bankkonto angezeigt.


    Nebeneffekt bei mir ist: Die pauschale Freigabe "Empfängerkonto für Abbuchung legitimieren" scheint in diesem Zusammenhang nicht zu funktionieren.


    Wer kennt diesen Efekt? Woran liegt es?[/b]

  • Zitat von "samsung311"

    Ich habe folgenden Effekt: Bei fast allen neuen DiBa (FIN TS HBCI) Lastschriften / Gutschriften wird das Empfänger-/Auftragskonto nicht mehr angezeigt.
    Alle alten, noch über T-Online und altes "Mein Geld" übertragenen Konten zeigen dies an.
    Einzige Ausnahme: Einige Abbuchungen der DiBa selber (Porto) - Vorgang "Zinsen und Gebühren". Dagegen wird eine Kulanzerstattung - Vorgang Überweisung - nicht mit Bankkonto angezeigt.


    Wenn die Kontoverbindung mal geliefert wird und mal nicht, dann ist die Lieferung vermutlich fehlerhaft, d.h. MG findet die Kontoverbindung nicht immer da, wo sie sein sollte. Kann es sein, daß bei den anderen Buchungen die Kontoverbindung im Verwendungszweck ist?
    Ggf. mal die Protokolliering aktivieren (Extras - Optionen - Online - Logging) und diese dahingehend prüfen.

    Zitat

    Nebeneffekt bei mir ist: Die pauschale Freigabe "Empfängerkonto für Abbuchung legitimieren" scheint in diesem Zusammenhang nicht zu funktionieren.
    Wer kennt diesen Efekt? Woran liegt es?


    Das ist ein einfacher Zusammenhang. MG legitimiert die Abbuchungen entsprechend den hinterlegten Kontoverbindungen (Namen sind ja nur Schall und Rauch - wichtig ist einzig allein das Konto, auf dem Geld landet). Ohne Kontoverbindung in der Buchung keine Möglichkeit, den Empfänger pauschal zu legitimieren.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo,


    die DiBa scheint nicht nur in falsche Zeilen zu schreiben, sondern gibt die Felder 30 und 31 bei den meisten Transaktionen gar nicht erst an. :shock:


    (siehe dazu <!-- m --><a class="postlink" href="http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic1419.html">http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic1419.html</a><!-- m -->)


    Nur bei den von mir über MG ausgelösten Überweisungsaufträgen ist dies zu finden. Dann zeigt es natürlich auch MG an.


    Und nun?


    Machen die das bei der DiBa absichtlich? Wäre ja möglich.


    Was kann man da machen? :?:

  • Zitat von &quot;samsung311&quot;

    die DiBa scheint nicht nur in falsche Zeilen zu schreiben, sondern gibt die Felder 30 und 31 bei den meisten Transaktionen gar nicht erst an. :shock:


    Und der Empfängername? Steht der durchgehend im Feld 32?


    Zitat von &quot;samsung311&quot;

    Machen die das bei der DiBa absichtlich? Wäre ja möglich.


    Darüber kann dir nur die Diba Auskunft geben.


    Zitat von &quot;samsung311&quot;

    Was kann man da machen? :?:


    Du könntest eine Anfrage bei der Diba starten. Vielleicht können die Jungs und Mädels dort weiterhelfen. :wink:


    http://www.ing-diba.de/main/uu/ueberuns/dialog/index.html


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •


  • Nun ja, bei der DiBa wundert mich nichts. Ich sehe auch keine große Chance, daß die sich von irgendwelchen Kritiken beeindrucken lassen. Man kann es zwar probieren, aber ich habe da so meine Zweifel. Lasse mich aber gerne von der DiBa eines Besseren belehren.
    Ansonsten kann man es nur hinnehmen oder die Bank wechseln.
    Gruß
    Dirk

  • Hallo Leute,


    100 % für Billy1963! :!:


    Er hat völlig recht, da lässt sich niemand beeindrucken. Nach einem Anruf nach drei Wochen und mehrfachen Mails, auf die nicht reagiert wurde, habe ich heute angerufen.


    Die Aussage war nur, das mit HBCI sich natürlich auch einiges Verschlechtert habe (Stichpunkt Sammelüberweisung), und man würde mein Problem ja gar nicht richtig verstehen und an wen das weitervermittelt werden müsste weiß man auch nicht. Ach ja, und wegen einem User würde man da sowieso nichts machen... :x


    Klar, wenn man das zu tausenden sagt ohne es zu registrieren (man bekommt nicht einmal eine Nummer!). Ich könnte ja eine Beschwerde schreiben, per Mail würde mann immer reagieren. Hab ich gemerkt!


    Also vergessen, und über eventuell andere Anbieter nachdenken. Schließlich ziehen jetzt einige mit Angeboten nach.


    Bei sowas kann man schon mal sauer sein ... :evil:


    Gruss


    PS: Richtig freundlich ist dort nur die Serviceabteilung. Aber wehe es geht woanders hin! :(

  • Bin ich eigentlich wirklich der einziger User mit dieser Bank und dem Programm*, oder fällt den anderen das nicht auf?


    Es betrifft doch jede besch... Lastschrift!!!


    Gruss


    *(wobei das grundsätzliche Problem ja an der Datei liegt und nicht am Programm)