Anlegen eines Kleinkreditkontos

  • Hallo,


    ich habe eine Frage zum Anlegen eines Kleinkreditkontos.


    Nachdem ich das entsprechende Konto angelegt habe (Abzahlung von Raten) und ich angegeben habe, wie hoch der Kreditbetrag und die monatlichen Zahlungen sind, wird soweit auch alles richtig vom Programm ausgerechnet (Gesamtbetrag des Kleinkredits).


    Wenn ich dann aber in das entsprechende Konto wechsle und meine Umbuchungen aus meinem Girokonto vorgenommen habe, erscheint ja ein Plus der regelmäßigen Zahlungen. Ich muß dann also erst noch den Eröffnungssaldo als Minusbetrag angeben (Kreditsumme), damit mir die regelmäßigen Zahlungen abgezogen wird.


    Hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt...


    Also meine Frage ist, warum übernimmt das Programm den Eröffnungssaldo nicht automatisch als abzuzahlende Kreditsumme?


    Gruß und danke...
    Angeloona

  • Zitat von "angeloona"

    Hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt...


    Klar wie Kloßbrühe :wink:

    Zitat

    Also meine Frage ist, warum übernimmt das Programm den Eröffnungssaldo nicht automatisch als abzuzahlende Kreditsumme?


    Weil diese Funktion nicht implementiert ist. Deine Beitrag ist also eher ein Verbesserungsvorschlag, verschiebe ihn deshalb in den entsprechenden Bereich.


    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "angeloona"

    Wenn ich dann aber in das entsprechende Konto wechsle und meine Umbuchungen aus meinem Girokonto vorgenommen habe, erscheint ja ein Plus der regelmäßigen Zahlungen. Ich muß dann also erst noch den Eröffnungssaldo als Minusbetrag angeben (Kreditsumme), damit mir die regelmäßigen Zahlungen abgezogen wird.


    Da fällt mir noch ein: Du hast doch auch den Kreditbetrag auf irgendein Konto überwiesen bekommen. Den kannst Du doch genau so umbuchen.
    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "angeloona"

    Wie meinst du das? Kreditbetrag auf ein Konto überwiesen bekommen?
    Habe eine Ratenzahlung mit einem Versandhaus vereinbart, was mir schriftlich mitgeteilt wurde.. Da wird nichts auf einem Konto aufgeführt...?


    Verstehe. In dem Fall ist eine Umbuchung (z.B. in einem Haushaltsbuchkonto, in dem man die Kreditgewährung als "Einnahme" buchen würde) nicht besonders sinnvoll.


    Gruß
    Dirk