Wie kann man, was kann mann, was sollte man :-)

  • Hallo alle zusammen


    Ich arbeite seit Jahren mit Starmoney zusammen, jetzt möchte ich auf Mein Geld 2008 umsteigen.


    Das Programm ist sehr komplex, der Aufbau kompliziert.


    Ich bin mir nicht klar, welche Einstellung man am Anfang unbedingt einstellen sollte, und wo.


    Das Programm werde ich dafür nutzen, um ein Girokonto zu führen, und mir Regeln und Kategorien dazu einfallen lassen, damit ich sehe, wohin das Geld wandert, das mein Mann ranschleppt! ;-)


    Ich werde keine Aktien-Depots, und keine Schwarzgeldkonten in Liechtenstein führen .


    Ich bin mir sicher, das es ein paar Tricks und Kniffe zu Mein Geld gibt, die nicht in der Anleitung stehen!


    Was mir auf dem ersten Blick auffällt, ich kann keine Kategorien oder Regeln exportieren.
    Bin ich da nur blind?


    Wenn ich das MG ein halbes Jahr geführt habe, und hunderte ;-) von regeln erstellt habe, dann würde ich die schon gerne an einen sicheren Platz wissen.


    Grüße Tatjana

  • Zitat von "Frau tsaG"

    Das Programm ist sehr komplex, der Aufbau kompliziert.


    Jedes neue Programm erscheint einem kompliziert, wenn man noch nicht viel damit gearbeitet hat und die Dinge anders umgesetzt sind als in dem Programm, mit dem man bis dato gearbeitet hat. Das ist normal.

    Zitat

    Ich bin mir nicht klar, welche Einstellung man am Anfang unbedingt einstellen sollte, und wo.


    Du kannst Dir mal zur Information die mgl. Einstellungen unter Extras-Optionen anschauen. Wenn das Programm aber das macht, was Dir vorschwebt, brauchts Du an diesen eigentlich nichts ändern. Wüßte jetzt spontan nichts, was da unbemerkt bleiben köpnnte.

    Zitat

    Das Programm werde ich dafür nutzen, um ein Girokonto zu führen, und mir Regeln und Kategorien dazu einfallen lassen, damit ich sehe, wohin das Geld wandert, das mein Mann ranschleppt! ;-)


    Dann solltest Du die Regelverwaltung und die Kategorieverwaltung mal näher begutachten.
    Die Regeln werden von oben nach unten abgearbeitet und müssen nur manuell definiert werden, wenn etwas nicht so läuft, wie von Dir erwartet.

    Zitat

    Ich bin mir sicher, das es ein paar Tricks und Kniffe zu Mein Geld gibt, die nicht in der Anleitung stehen!


    Ja, das Handbuch hinkt dem Programm sowieso immer eine wenig nach. Tricks findet man z.B. auch hier: http://forum.buhl-data.com/mgforum/forum31.html

    Zitat

    Was mir auf dem ersten Blick auffällt, ich kann keine Kategorien oder Regeln exportieren.


    Die Kategorien (Kategoriebäume) kann man aus der Kategorieverwaltung exportieren über das Menü im linken Bereich: Kategoriebaum - Baumzuordnung. Hier auf die Diskette des gewünschten Baumes klicken.
    Die Regeln kann man derzeit nicht exportieren.

    Zitat

    Wenn ich das MG ein halbes Jahr geführt habe, und hunderte ;-) von regeln erstellt habe, dann würde ich die schon gerne an einen sicheren Platz wissen.


    Also hunderte von Regeln braucht man im Normalfall nicht. Im Prinzip wird das meiste mit den Systemregeln erschlagen. Und in der Datenbank sind die Regeln sicher. Die wirst Du doch sowieso regelmäßig sichern, ohne diese sind die Regeln auch nutzlos.
    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "Frau tsaG"

    Was mir auf dem ersten Blick auffällt, ich kann keine Kategorien oder Regeln exportieren.
    Bin ich da nur blind?


    Wenn ich das MG ein halbes Jahr geführt habe, und hunderte ;-) von regeln erstellt habe, dann würde ich die schon gerne an einen sicheren Platz wissen.


    Du kannst eine Datensicherung erstellen.
    Darin ist alles enthalten.

  • Zitat von "Frau tsaG"

    Ich werde keine Aktien-Depots, und keine Schwarzgeldkonten in Liechtenstein führen .


    Echt nicht? Mein Geld hat extra einen Liechtenstein-Modus, damit die entsprechenden Konten vor dem Finanzamt versteckt werden können. :lol: :wink:


    Ansonsten wenn Du keine Depots brauchst, dann reicht auch die Standard-Version.


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://wiso.buhl.de/WISO_Mein_Geld_Leistungsumfang.BuhlData">http://wiso.buhl.de/WISO_Mein_Geld_Leis ... g.BuhlData</a><!-- m -->

  • Ich habe mit MeinGeld einfach angefangen und es mit der Zeit immer mehr verstanden, erscheint bereits nach kurzer Zeit nicht mehr so kompliziert wie im Anfang. Kann Dir nur empfehlen das genauso zu machen, und wenn Du schon mit Starmoney gearbeitet hast bist Du ja auch kein wirklicher Neuling.


    Sehr unterhaltsamer Beitrag übrigens! :o)))


    Gruß und schönen Abend!
    Markus

  • Zitat von &quot;Frau tsaG&quot;


    Das Programm ist sehr komplex, der Aufbau kompliziert.


    Wie ein guter japanischer Roboter (ah, die gibt's ja noch nicht :( ) kann MG selbst über sich und seine Bedienung erzählen. Unter dem Menüpunkt ? gibt es Videoeinführungen, die überaus sehenswert sind!!!