? Regeln anwenden

  • Hallo,


    im Gegensatz zu MG 2008 funktionieren die gleichen Regeln in MG 2009 nach der Übernahme nur unvollständig.


    Betroffene Bank: Sparda-Bank Baden-Württemberg
    Software: MG 2009 V 10.00.03.72


    Die Sparda liefert die Empfänger in der 1. Verwendungszweckzeile, diese lese ich mit der entsprechenden Regel aus, dies funktioniert immer fehlerfrei.
    Danach tausche ich die Verwendungszweckzeilen mit 2 Regeln durch, damit der Empfänger am Schluß steht, das funktioniert auch.
    Dann sollen mit der Standardregel den entsprechenden Empfängern die zuletzt zugewiesenen Kategorien erneut zugewiesen werden, dies klappt automatisch nicht. Markiere ich die entsprechende Buchung aber und wähle dann auf der linken Seite unter Aktionen, Regeln anwenden die gewünschte Regel aus und wende diese an, dann klappt es.


    Seltsam, seltsam, woran liegt's? ?(


    Bei den Konten meiner Mutter, verwaltet in einer getrennten Datenbank, funktionieren Postbank Giro und Ksk Ludwigsburg einwandfrei.

  • Hallo Sandro,
    danke für den Tipp.

    ...


    Es gibt aber ein wesentlich einfacheren Möglichkeit den Empfänger aus dem VWZ zu entnehmen:
    Empfänger aus dem Verwendungszweck übernehmen
    ...


    Ich hab daraufhin die Regeln mal von Anfang neu und anders aufgebaut, jetzt haut das hin. Auch die Splitbuchungen werden wieder richtig übernommen.