Profil löschen

  • Bitte löschen sie endlich mein Profil hier. Leider haben, wie in anderen Treads angegeben, meine bisherigen Nachrichten direkt an die Admins nichts geholfen.
    MfG

    • Ist das ein Forum von Usern für User, also keiner dabei der Ihr Profil löschen kann und bei der Tonlage würde ich das sicher auch überlesen.
    • macht man das hier wie schon einige Male beschrieben mit einer Nachricht an den Admin und der löscht Ihr Profil.
      Und ...
    • ist dass hier das Forum für die Software "Mein Büro", also sicher nicht der gesuchte Bereich. Deshalb habe ich den Thread verschoben. Wer lesen kann ist halt im Vorteil ;)

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Burki ()

  • Bitte löschen sie endlich mein Profil hier. Leider haben, wie in anderen Treads angegeben, meine bisherigen Nachrichten direkt an die Admins nichts geholfen.


    macht man das hier wie schon einige Male beschrieben mit einer Nachricht an den Admin und der löscht Ihr Profil.

    Ich würde die Aussage von villon so verstehen, dass er bereits mehrfach eine Nachricht direkt an Admins geschickt hat, aber nichts passiert ist...

  • Ich würde die Aussage von villon so verstehen, dass er bereits mehrfach eine Nachricht direkt an Admins geschickt hat, aber nichts passiert ist...

    Na ja, was auch immer er als direkt bezeichnet. Die Formulierung "Leider haben, wie in anderen Treads angegeben, meine bisherigen Nachrichten direkt an die Admins nichts geholfen." läßt zumindest Raum für Interpretation. Und daß er jetzt seine Beiträge alle "bearbeitet" hat...
    Auf jeden Fall ist das Unterforum für "Mein Büro", welches er gewählt hatte, nicht der richtige Ort, um den Administrator des WISO-Software Forum eine Nachricht zukommen zu lassen. Wenn der Buhl'sche Admin so viel Zeit hätte, hier alle Beiträge auf http://www.wiso-software.de/forum/ zu lesen, müßte er schon eine Menge Langeweile haben.


    Gruß
    Dirk

  • ...dann könnten die Moderatoren ja Hilfestellung leisten und den Admin via PN auf einen solchen Beitrag hinweisen.
    Es wäre aber noch besser, wenn jeder Benutzer eigenständig sein Profil löschen könnte.

  • Was er mit "direkt" gemeint hat, kann man nicht wissen. Allerdings hat er nichts sonst diesbezüglich in ein Forum gepostet, also spricht doch einiges für eine "direkte" Nachricht. An wen genau, weiß man natürlich nicht.


    Aber auch Burki schreibt nur, dass man eine Nachricht "an den Admin" schicken soll. Damit weiß man eigentlich immer noch nicht, welchen Benutzernamen dieser "Admin" benutzt. Ich würde ja vermuten, dass villon ein paar Nachrichten an Moderatoren geschickt hat. Die sind ziemlich schnell zu finden. Was macht der Mod, wenn er so eine Nachricht erhält? Leitet er die Nachricht weiter an den Admin oder antwortet er, dass die Nachricht an den Benutzer "Administrator" geschickt werden sollte?


    Was er mit seinen Beiträgen macht, ist doch eigentlich seine Sache, oder?

  • So hoch kochen sollte die Suppe gar nicht. Er hat es letztendlich doch gepackt, der User ist mittlerweile 'unregistriert'. Mich hat bloß die Tonlage etwas geärgert. Und nun sollte das Thema doch langsam beendet sein - oder?

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • Ehrlich gesagt fand ich die "Tonlage" gar nicht so schlimm. Wenn er wirklich mehrere "direkte" Nachrichten an "Admins" geschickt hat, finde ich die Formulierung nachvollziehbar.


    Darf ich einen Vorschlag machen? So einen Thread das nächste Mal einfach sofort schließen und dann eben einen kurzen Hinweis an den Administrator weiterleiten. Damit hat die Sache ihren Zweck erfüllt. Deine Anmerkungen an villon werden ja in Anbetracht des Ansinnens nicht viel bringen.


    Oder gleich den ganzen Thread löschen, sobald er seinen Zweck erfüllt hat...

  • Es wäre aber noch besser, wenn jeder Benutzer eigenständig sein Profil löschen könnte.


    Das wäre allerdings mit dieser Forumssoftware von WoltLab machbar. Allerdings bleibt das Profil dann noch 1 Woche aktiv. Solange hat der User Zeit, das Löschen wieder zu deaktivieren (vermutlich, damit niemand aus Versehen sein Profil löscht). Nur wenn der Admin löscht, passiert das sofort.
    Aber wie gesagt, einstellbar wäre es.


    Gruß
    Dirk

  • Was er mit seinen Beiträgen macht, ist doch eigentlich seine Sache, oder?

    Sicher, nur gibt mir das Grund zu der Annahme, daß er vielleicht denkt, daß beim Löschen eines Profils auch die Beiträge mit Attachements gelöscht werden. Dem ist aber nicht so, denn sonst sähe manches Forum aus wie ein schweizer Käse, was ja nun nicht im Sinne eines öffentlichen Nutzerforums ist. "xxxx"-Beitragsruinen finde ich nicht besonders hilfreich. Außerdem ist das auch vergebliche Liebesmüh, da er von anderen korrekt zitiert wurde. Und er kann auch damit rechnen, daß seine Worte irgendwo in einem Suchmaschinencache stecken.


    Gruß
    Dirk