HBCI Konteneinrichtung klappt nicht

  • Hallo Zusammen,
    ich nutzen seit vielen Jahren Starmoney mit HBCI-Karte. Nun möchte ich gerne mal die aktuelle Version von MG testen. Leider klappt die Einrichtung der Konten nicht.
    Ich habe eine Dresdner Bank HBCI-Karte. Nun wurden ja die Konten zur Commerzbank übernommen. Das hat in Starmoney auch gut geklappt.
    Nun möchte ich ja MG testen und die Konten per HBCI-Karte einrichten. Das klappt nicht mit dem Hinweis, das die Chipkarte von einem anderen System eingerichtet wurde und mit einem systemspezifischen Schreibschutz versehen ist. Aber warum will MG auf die Karte schreiben?
    Ich habe in einer neuen Datenbank die Konten in Starmoney neu eingerichtet. Das klappt auf Anhieb.
    Ich hoffe es hat jemand eine Idee. Habe schon viel gesucht aber keine Lösung gefunden.


    VG
    blessi

    Viele Grüße
    blessi


    ---------------------
    Steuer-Variante 3 mit SKR03, EÜR, IST-Versteuerung, falls nicht anderes angegeben.

  • Hallo blessi,


    das Problem mit einer angeblich schreibgeschützten Karte hatten wir schon mal. Damals konnte der Support helfen. Am besten meldest du dich im Kunden Center an und reichst dort eine entsprechende Anfrage ein.


    Die Nummer für telefonischen Support findest du im Programm unter Hilfe --> Support.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •