Hypothek / fest / Teilauszahlungen / Zinsverrechnung bei Auszahlung

  • Hallo WISO MeinGeld Nutzer,
    bevor ich meine Frage stelle erst mal vorab eine Entschuldigung, falls es das Thema in den Tiefen des Forums schon gibt. Ich habe aber mittels Suchfunktion keine adäquate Diskussion gefunden.
    Hier meine Situation:

    • meine Frau und ich haben ein Haus gekauft
    • Eine entsprechende Hypothek wurde bei der Deutschen Bank aufgenommen
    • Seit Mai wurde der Betrag in Teilauszahlungen freigegeben und seit gestern ist der Gesamtbetrag abgerufen
    • Die Hypothek habe ich entsprechend den Angaben soweit auch korrekt in WISO MG 2012 darstellen können

    Eine Ausnahme gibt es dann doch und somit meine Fragestellung:

    • die Deutsche Bank verrechnet sowohl die Bereitstellungszinsen als auch die bis dahin aufgelaufenen vereinbarten Zinsen zum Auszahlungstermin
    • Bei MG sehe ich aber nur bei der Einstellungsseite zum Bereitstellungszins / Teilbetragsseite die Möglichkeit "Auszahlung" zu setzen.
    • Gibt es eine Möglichkeit das so einzustellen, daß Zinszahlungen auch zum Auszahlungstermin gebucht werden an Stelle eines festen Monatstermins?

    Vielen Dank
    Dirk Koppka

  • Gibt es eine Möglichkeit das so einzustellen, daß Zinszahlungen auch zum Auszahlungstermin gebucht werden an Stelle eines festen Monatstermins?

    Mir ist nicht klar, was genau Du einstellen möchtest bzw. probiert hast. Bin in den Dingen aber auch nicht sattelfest. Ich empfehle Dir daher, einfach mal ein Ticket beim Support zu erstellen und diese ggf. Dir über die Schulter schauen zu lassen (bzw. mit Screenshots oder konkreten Daten zu füttern).


    Wäre toll, wenn Du die Lösung dann später hier auch posten würdest.

  • Mir ist nicht klar, was genau Du einstellen möchtest bzw. probiert hast.

    OK. War evtl. etwas schwammig. Das Problem ist der Zinsverrechnugstermin der Deutschen Bank für die angelaufenen "normalen" Zinsen bei einer Teilauszahlung. Diese bucht die Deutsche Bank am selben Termin wie die Auszahlung. Beispiel wäre (mit fiktiven Beträgen) so:


    Termin 05.09.2012
    Teilauszahlung: 10.0000
    Noch nicht ausgezahlt: 10.000
    Bereits ausgezahlt: 80.000
    Angelaufener Zins für bereits ausgezahlten Betrag: 50
    Zins für Bereitstellung des noch nicht ausgezahlten Betrags: 30


    Dann habe ich auf dem Konto der DB am 5.9. drei Buchungen:
    +10.000
    -50
    -30


    MG bucht aber wie folgt (Einstellung: Bereitstellungszins bei Auszahlung / "normaler" Zins Monatsmitte)


    am 5.9.
    +10.000
    -30


    am 15.09.
    -(50 + Zins für weitere 10 Tage)


    Ich befürchte MG hat nur Monatsanfang, Mitte und Ende für den "normalen" Zins vorgesehen. Dann gibt es da noch "taggenau" aber das verstehe ich nicht.

    Wäre toll, wenn Du die Lösung dann später hier auch posten würdest.

    Aber sicher dat!


    Gruß
    Dirk