Zeile 10 LST-Bescheinigung?

  • Hallo,
    in meiner LST-Bescheinigung für 2011 (ja, ich bin spät dran ;) ) steht in Zeile 10 ein Betrag von 540 EUR ("Ermäßigt besteuerter Arbeitslohn..."). In Zele 11 + 12 sind ebenfalls Werte eingetragen (225 EUR u. 12,37 EUR). Ich habe hier im Forum mal gesucht, um was es sich bei diesen 540 EUR handeln könnte?! Eine Abfindung o.ä. ist es nicht.
    Frage 1: Um welchen Posten könnte es sich in Zeile 10 handeln? Kann es sich auch um geldwerten Vorteil handeln? Sowas könnte evtl. angefallen sein (müsste dann nochmal nach Belegen suchen). Vllt war es aich eine Sonderzahlung des Arbeitgebers.
    Frage 2: Muss ich die Werte aus den Zeilen 10+11+12 in der Steuererklärung irgendwo angeben oder ist die Sache durch den LST-Abzug erledigt? Im WISO Sparbuch ist nämlich bei den Stammdaten kein Eingabefeld für diese Zeilen.
    Vielen Dank!
    lb

  • Moin ...


    Du must doch selbst wissen, was Du im Laufe des Jahres an Einnahmen / Sonderzahlungen hattest.
    Solltest mal Deine Abrechnungen überprüfen.


    Zeile 11 + 12 sind Lohnsteuer, bzw. Soli von Zeile 10.


    Gruß Kuddel

    WISO Steuer - Sparbücher, Windows 10, Office 2017
    " Zahle willig, zahle froh ... zahlen must Du sowieso ! "


    :lol:

  • Hallo,
    danke für die schnelle Antwort. Ich habe auch die Vermutung, dass es eine Sonderzahlung wg. Firmenjubi war...
    Hauptfrage ist aber, ob ich das noch irgendwo eintragen kann/muss? Denn wie gesagt: Wiso Sparbuch fragt im Register "EINGABE DER STEUERBESCHEINIGUNG" diese Zeilen 10+11+12 gar nicht erst ab?!
    Hat noch jemand eine Ahnung?
    Gruß,
    lb