Kilometerpauschale

  • Hallo an Alle,


    ich brauche rat und hilfe zu folgenden Problem:


    ich habe für Kundenanfahrten etc. eine Monatskarte vom Arbeitgeber im Jahr 2012 erhalten. Dies taucht in meiner monatlichen Abrechnung mit der folgenden Beschreibung auf. Dadurch könnte ich diese Fahrkarte auch manchmal privat nutzen.:


    Lohnart 2005 - Fahrten WHG 15% pausch. Steuer // St*: P // SV*: F // GB*: J


    es wird bei mir im Gesamtbrutto aufgerechnet und später wieder abgerechnet. Jetzt habe ich die Lohnsteuerbescheinigung erhalten und weiss jetzt nicht mehr was ich machen soll. Weil es soviele informationen gibt die man recherchieren kann, was nun, wie und wer was falsch gemacht oder richtig gemacht hat. Es gibt keinen Eintrag unter punkt 17 oder punkt 18 in der bescheinigung. Es wurde mir vom Arbeitgeber gesagt, dass das auch richtig ist. Da er sämtliche Kosten 15%, Steuern etc.... vollständig übernommen hat.


    Ich habe einen Arbeitsweg von 42 km zur Arbeit und will wie in den letzten Jahren auch die Kilometerpauschale ansetzen.

  • Es gibt keinen Eintrag unter punkt 17 oder punkt 18 in der bescheinigung. Es wurde mir vom Arbeitgeber gesagt, dass das auch richtig ist. Da er sämtliche Kosten 15%, Steuern etc.... vollständig übernommen hat.

    Und genau das gehört doch in Zeile 18 der Lohnsteuerbescheinigung. Steht da doch sogar wortwörtlich als Zeilenbeschreibung.