Vorsteuer in Steueranmeldung falsch

  • Liebe Mitglieder!


    Ich habe folgendes Problem und bin numehr wirklich am Verzweifeln:


    Ich habe Kassenbuhcungen durchgeführt, alle eingelesen und den Buchungslauf durchgeführt.
    Nun ist aber kein Wert in der Umsatzsteuervoranmeldung bei den abzuziehenden Vorsteuerbeträgen erhalten.
    Was habe ich falsch gemacht?


    Ich habe folgende Vermutung:
    Beim Buchen habe ich beim Konto die Zahl 9 für Vorsteuer 19% eingegeben,beim Gegenkonto auch.........ist das der Fehler?


    Der der Umsatzsteuer hatte ich das selbe Probleme, da habe ich auch hier nachgelesen, dass man das so machen soll (beide male die 3 für Mehrwertsteuer 19% eingeben).
    Und es ist in der Umsatzsteuervoranmeldung aufgetaucht!


    Da habe ich das für die Vorsteuer auch so gemacht.....scheint falsch zu sein :/


    Muss ich nun ALLES stonieren und neu eingeben oder gibt es eine Möglichkeit, die Buchungssätze zu ändern wenn diese schon im Hauptbuch sind?


    Oh gott......eine Stornierung wäre echt fatal........ :(



    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.



    Ein sonniges Wochenende an alle!



    Liebe Grüße,
    Steffi

  • ich glaube, stornieren ist nötig. Aber Du kannst Sie aus dem Archiv ins Hauptbuch kopieren und brauchst nich jede neu eingeben. Danach im Hauptbuch berichtigen und dann nochmal buchen.



    =================================================
    Peter Staps
    Edelstahl-Zubehör & Schmiedeeisen
    Edelstahl-Geländer-Stecksystem
    12 qualvolle Jahre mit QuickBooks
    Erfahrung mit dem Umstieg auf Kaufmann Professional
    danach Kaufmann Unternehmer Suite
    danach ?
    insbesondere Datentransfer / Datenübernahme
    ========================================================

  • Also stoniere ich die erst, kopiere dann die ürsprünglichen Buchungen ins Hauptbuch und korrigiere die?


    Das hört sich ja nicht ganz so fatal an, als wenn ich alle neu eingeben müsste :)


    Vielen, vielen lieben DANK für die Hilfe :thumbsup:

  • Wenn die Buchungen noch im Hauptbuch stehen, kannst Du sie einfavh korrigieren (aber richtig bitte!). Sind sie schon im Archiv, musst Du sie von hier aus stornieren. Dabei werden dann die Stornobuchungen im Hauptbuch erzeugt. Dann musst Du die richtigen Buchungen natürlich noch nachtragen.

  • Also heißt "nachtragen" komplett neu einbuchen?
    Die Buchungen sind dummerweise schon im Archiv, also müsste ich sie stornieren.
    Und somit alles von vorn neu einbuchen oder kann man irgendwie die Buchungen aus dem Archiv zurück kopieren ins Hauptbuch und dann ändern?


    Ich steh irgendwie auf dem Schlauch.....hab Angst, nochmals was falsch zu machen und wieder über hunderte Buchungen zu versauen :(

  • mach eine Sicherheitskopie, probiere es mit Storno & Kopieren und Berichtigen ... und alle Fragen sind geklärt :-)


    ... wenn ein Buchungslauf durchgeführt wurde, gehe ich davon aus, dass die Buchungen im Archiv gelandet sind ... andererseits schreibst Du: "ob die Buchungen noch im Hauptbuch zu korrigieren sind?" Nur bei einer klaren Fragestellung kann es eine eindeutige Antwort geben!



    =================================================
    Peter Staps
    Edelstahl-Zubehör & Schmiedeeisen
    Edelstahl-Geländer-Stecksystem
    12 qualvolle Jahre mit QuickBooks
    Erfahrung mit dem Umstieg auf Kaufmann Professional
    danach Kaufmann Unternehmer Suite
    danach ?
    insbesondere Datentransfer / Datenübernahme
    ========================================================

  • Die Buchungen sind definitiv im Archiv.
    Die Korrekturen im Hauptbuch bezogen sich auf die eventuelle Möglichkeit, die Buchungen aus dem Archiv zurück in das Hauptbuch zu kopieren und dann dort zu korrigieren.Das die nicht im Archiv zu korrigieren sind, is mir klar.


    Danke für die Hilfe :) Ich werde es einfach probieren :)