SEPA Lastschrift wird nicht an Bank geschickt

  • Hallo zusammen, irgendetwas werde ich wohl falsch machen. Ich habe zwei Lastschriften fertig gemacht. Datiert waren sie auf den 26.06. Heute will ich sie abschicken, da kommt die Fehlermeldung, dass es nicht möglich sei. Das Datum war nun auf den 1.07. gesprungen. Ich verstehe das nicht. Was stimmt da nicht?
    Zu Hilf, danke! Claudia

    • Offizieller Beitrag

    Was stimmt da nicht?

    Das Ausführungsdatum!
    Bei SEPA gibt es für Lastschriften Vorlaufzeiten, die eingehalten werden müssen. Das sind meines Wissen nach bei der Basislastschrift bei SEPA-Erstlastschriften mindestens fünf Bankarbeitstage vor Fälligkeit (bis da muss der Auftrag bei der Bank des Zahlungspflichtigen vorliegen) bzw. bei Folgelastschriften mindestens zwei Bankarbeitstage. Es gibt dann noch die so genannten COR1-Option des Basislastschriftverfahrens (= Eillastschrift), da können die Vorlagefristen bei der Bank des Zahlers (unabhängig ob Erst-, Folge, Einmallastschrift oder letzte Lastschrift) unter bestimmten Bedingungen auf einen Bankarbeitstag reduziert werden.
    Deshalb gibt es in MG dann ja auch bankseitig vorgemerkte Buchungen, die genau daraus resultieren.

  • Ich hatte die Lastschriften ja schon als Folgelastschriften gespeichert. Sie lagen dann quasi bereit, aber lassen sich nicht an die Bank senden. Die LS wird dann rot eingefärbt und es kommt die Mitteilung, dass die Vorlaufzeit nicht eingehalten wurde. ich bekomme die Krise; ich muss die LS doch irgendwie an die Bank senden können. Zweimal hat es bisher geklappt, was da anders war....?

  • Ein Tip, damit die Lastschriften zum nächsten Stichtag korrekt erzeugt werden:


    Bearbeite nochmals alle erfassten Lastschriften im Programmbereich "Zahlungsverwaltung" und vergebe eine Vorlaufzeit, damit die Aufträge x Tage vor der eigentlichen Fälligkeit bereits in's Onlinecenter gelegt werden und durch dich versandt werden können.


    Ich empfehle 10 Tage Vorlaufzeit!


    Angenommen es handelt sich um monatlich wiederkehrende Lastschriften, jeweils zum 1. des Monats. Dann legt Mein Geld die Aufträge 10 Tage vorher in's Onlinecenter, also um den 20. des vorherigen Monats. Diese Aufträge können nun direkt versandt werden. Bei 10 Tagen hast du aber zudem einen Pufferzeitraum von bis zu 7 Tagen, da Folgelastschriften ja bis zu 3 Banken-Werktage vorher eingereicht werden müssen.