Datenübernahme nicht möglich

  • Das Thema wurde von oeth bereits am 23. März angesprochen und der Thread ist geschlossen. Leider hat oeth nur mitgeteilt die Lösung gefunden zu haben, aber nicht wie das Problem gelöst wurde. Oder habe ich einen post übersehen?
    Genau wie dort beschrieben öffnet sich nach klicken auf Datenübernahme ein Fenster und zeigt die entsprechende Datei. Die ist aber grau hinterlegt und läßt sich nicht auswählen.


    Was nun?

  • Hallo Aldebaran.
    Dateien sind ausgegraut, wenn diese zum Import in den ausgewählten Programmbereich (EST, EÜR, etc.) nicht importiert werden können, oder das falsche Veranlagungsjahr haben.


    Welche Jahresversion der Software WISO steuer:Mac wird benutzt und wie lautet der Name der Datei die ausgegraut ist?


    Eine Datenübernahme ist nur von Jahr zu Jahr möglich.

  • Hallo Herr Krieger,


    die Macversion ist "Steuermac2015". Aufgespielt wurde sie Februar 2015, damals hat die übernahme der Daten aus der Windowsversion auch gut geklappt und ich konnte alle Daten der Steuererklärung aufrufen.


    Letzte Woche hatte ich dann die neuen updates eingespielt und hatte auch die 2013er Daten angesehen.
    Die Datenübernahme aus 2013 für die Erklärung 2014 wollte nicht klappen. Angezeigt wird mir jetzt "Steuererklärung 2011.steuer2014", aber der Name ist im Menü "Datenübernahme" ausgegraut.


    Wenn ich das recht verstanden habe, müßte die Datei eigentlich "Steuererklärung 2011.steuer2013" heißen.


    Was kann ich jetzt machen? Im voraus schon mal vielen Dank für die Unterstützung.


    Mit freundlichen Grüßen
    aldebaran

  • Ich habe keine Ahnung von Mac, aber es scheint bei Dir ein grundsätzlicher Denkfehler bei Dir vorzuliegen. Die Einkommensteuererklärung 2011 kannst Du nur mit einer Programmversion 2012 erstellen, öffnen bzw. bearbeiten. Mit einer Programmversion 2013 kannst Du die Daten dieser Datei dann übernehmen zwecks Erstellung der Einkommensteuererklärung 2012.


    Entsprechend kannst Du für die Erstellung der Einkommensteuererklärung 2014 nur die Programmversion 2015 nutzen. Mit dieser kannst Du die mit der 2014er Version erstellten Daten der Einkommensteuererklärung 2013 mittels der Datenübernahme übernehmen.


    Du benötigst für jedes Jahr eine eigene Programmversion.


    Ich vermute mal, dass Du evtl. die Übernahme einer älteren als der Vorjahresdatei versucht hast.

  • @miwe4


    das mit dem Denkfehler ist leider nicht richtig. Das Einkommensteuerprogramm habe ich seit 2011 abonniert und erhalte jedes Jahr ein Update. Jede der alte Dateien beginnt mit "Steuererklärung 2011" und das aktuelle Jahr ergibt sich aus dem Suffix xxxxx.s12.
    Früher nutzte ich die Windowsversion und hatte Anfang des Jahres auf die MAC-Version umgestellt. Die Datenübernahme von Windows nach MAC hatte auch funktioniert.
    Für die Steuererklärung 2014 wollte ich die "Stammdaten" aus der Vorjahresversion von 2013 übernehmen, so wie es im Programm eigentlich vorgesehen ist. Aber genau dies Datenübernahme funktioniert bei mir nicht. Die Datei hat jetzt das Suffix xxx.steuer 2014. Eigentlich müßte sie xxxx.steuer2013 heißen.


    Die Frage ist jetzt, was kann ich tun, um die Datenübernahme ans Laufen zu bringen?

  • das mit dem Denkfehler ist leider nicht richtig.

    Dann ist es zumindest ein Fehler beim Klicken.


    Das Einkommensteuerprogramm habe ich seit 2011 abonniert und erhalte jedes Jahr ein Update.

    Nein, Du bekommst jedes Jahr eine neue und eigenständige Programmversion. Ein sehr wichtiger Unterschied.


    Die Datei hat jetzt das Suffix xxx.steuer 2014. Eigentlich müßte sie xxxx.steuer2013 heißen.

    In den Windows-Versionen wurden die Endungen mit der 2015er Programmversionen angepasst. Da ist die ESt-Erklärung 2014 jetzt die ***.steuer2014 . Da heißt der Ordner jetzt auch anders. Bei der Windows-Version des Sparbuchs 2014 für die ESt-Erklärung 2013 lautete diese Dateiendung noch auf ***.s14 . Du musst auf jeden Fall falsch geklickt/gesucht haben. Schau Dir noch einmal genau die Ordner und Dateien an.


    Ansonsten kann Dir nur ein anderer Mac-User oder der Support behilflich sein.

  • Angezeigt wird mir jetzt "Steuererklärung 2011.steuer2014",


    Das was im Dateinamen (vor dem Punkt, vor der Dateiendung) steht, also "Steuererklärung 2011" ist absolut irrelevant und auch keine von der Software vergebene Bezeichnung, diese wurde einmal (sicher im Sparbuch 2012) vom Anwender selbst vergeben und nie vom Anwender aktualisiert beim Speichern nach den Datenübernahmen.


    Wenn ich das recht verstanden habe, müßte die Datei eigentlich "Steuererklärung 2011.steuer2013" heißen


    Die Dateiendung "steuer2013" gibt es nicht. Die Einkommensteuererklärung 2013 hat die Endung "s14", da diese mit der Software WISO steuer:Mac 2014, oder WISO Steuer-Sparbuch 2014 erstellt wurde.


    Seit der Jahresversion 2015 unserer Steuerprodukte haben wir die Dateiendungen logischer gestaltet. Somit hat die Einkommensteuererklärung 2014, erstellt mit der Software WISO steuer:Mac 2015, die Dateiendung "steuer2014". Das ist ja auch viel verständlicher, da es ja um die Steuererklärung 2014 geht.


    Also: Für die Datenübernahme wird eine Datei mit der Endung ".s14" benötigt, egal was links vor dem Punkt steht.

  • Jede der alte Dateien beginnt mit "Steuererklärung 2011"

    Das solltest Du mal systematisch ändern. Also wenn schon das Steuerjahr im Dateinamen, dann sollte das in den Jahren entsprechend im Dateinamen angepasst werden. Wobei das, wie Du den Ausführungen von Herrn Krieger entnehmen kannst, jetzt auch nicht mehr nötig wäre, da das Steuerjahr ab der letzten Version in der Dateierweiterung steckt.

  • Hallo Herr Krieger,


    Seit der Jahresversion 2015 unserer Steuerprodukte haben wir die Dateiendungen logischer gestaltet. Somit hat die Einkommensteuererklärung 2014, erstellt mit der Software WISO steuer:Mac 2015, die Dateiendung "steuer2014". Das ist ja auch viel verständlicher, da es ja um die Steuererklärung 2014 geht.

    in meinen Augen ist das genau so logisch wie die vorherige Bezeichnungsweise. Denn das Steuerjahr konnte man im Dateinamen unterbringen (damit hat man eine eindeutige Zuordnung) und über die Dateierweiterung wußte man darüber auch, mit welcher Jahresversion man das öffnen kann/muß. Man muß sich nur mit der Nomenklatur vertraut machen. Logisch wäre es, wenn das Steuer-Sparbuch 2015 statt dessen Steuer-Sparbuch 2014 heißen würde - aber dann wäre es ja nicht mehr "aktuellst" ;)
    Kann man also so und so sehen, meine ich.

  • Mit den guten Tips von Herrn Krieger suchte ich eine Sicherungskopie mit dem Suffix s14 und konnte die Daten neu einlesen.

    ?(

    In den Windows-Versionen wurden die Endungen mit der 2015er Programmversionen angepasst. Da ist die ESt-Erklärung 2014 jetzt die ***.steuer2014 . Da heißt der Ordner jetzt auch anders. Bei der Windows-Version des Sparbuchs 2014 für die ESt-Erklärung 2013 lautete diese Dateiendung noch auf ***.s14 . Du musst auf jeden Fall falsch geklickt/gesucht haben. Schau Dir noch einmal genau die Ordner und Dateien an.