Deinstallation von WISO 2015

  • Hallo!
    Ich habe 365 als separates Programm installiert, um sicher zu gehen. Jetzt will ich 2015 deinstallieren und erhalte unter <Systemsteuerung\Deinstalltieren> nur die Meldung "Dies ist nur für installierte Programme möglich" (o.ä.) wie kann ich jetzt 2015 loswerden??
    Grußß
    Karl-Heinz

  • Billy :
    die Anleitung ist gut - sie hat mir eben geholfen, die Reste von Mein Geld 2014 zu entfernen, das ich ja testweise installiert hatte. Allerdings: man sollte in der Registry nicht nur nach dem Jahr suchen - ich hätte mir beinahe das Steuersparbuch 2014 damit zerstört, da ja auch der Suchbegriff "2014" auf diese Einträge führte. Ich hatte es gerade noch rechtzeitig gesehen (ausserdem hatte ich die Registry wohlweislich vorher exportiert).


    Gruß nesciens

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • man sollte in der Registry nicht nur nach dem Jahr suchen


    Kann man schon.


    ich hätte mir beinahe das Steuersparbuch 2014 damit zerstört, da ja auch der Suchbegriff "2014" auf diese Einträge führte.


    Naja, in der Anleitung steht ja auch nicht, dass man alle gefundenen Einträge löschen soll.


    Zitat

    Eintrag blau unterlegt angezeigt, wenn dieser "Mein Geld 2015" im Namen tragt, löschen Sie diesen Ordner/Schlüssel.

  • Allerdings: man sollte in der Registry nicht nur nach dem Jahr suchen - ich hätte mir beinahe das Steuersparbuch 2014 damit zerstört, da ja auch der Suchbegriff "2014" auf diese Einträge führte.

    Nun ja, das hätte man sicher mit einer einfachen Neuinstallation vom Steuer-Sparbuch wieder reparieren können, wäre also nicht der Super-Gau. ;)


    Aber: auch in der analogen Anleitung für Mein Geld 2014 steht nirgendwo drin, daß Du alle mit "2014" gefundenen Zweige löschen sollst, sondern nur die Ordner/Schlüssel, die "Mein Geld 2014" im Namen haben (zumindest wird bei ruhiger Lektüre klar, daß das gemeint ist.


  • Naja, in der Anleitung steht ja auch nicht, dass man alle gefundenen Einträge löschen soll.

    Ach, da habe ich zu zulange dran rungefeilt ;)
    Wobei ich das klarer in der FAQ formulieren würde (und ohne Tippfehler). Nämlich:
    "Nach kurzer Zeit wird in der linken Spalte des Registrierungseditors ein Eintrag blau unterlegt angezeigt. Wenn dieser "Mein Geld 365" im Namen trägt, löschen Sie diesen Ordner/Schlüssel."
    statt
    "Nach kurzer Zeit wird in der linken Spalte des Registrierungseditors ein Eintrag blau unterlegt angezeigt, wenn dieser "Mein Geld 365" im Namen tragt, löschen Sie diesen Ordner/Schlüssel."

  • "Nach kurzer Zeit wird in der linken Spalte des Registrierungseditors ein Eintrag blau unterlegt angezeigt, wenn dieser "Mein Geld 365" im Namen tragt, löschen Sie diesen Ordner/Schlüssel."


    Dann löschst du aber nicht alle Schlüssel, die zu Mein Geld 365/2015 gehören. Eindeutig besser ist die Suche nach "Mein Geld 365" bzw. "Mein Geld 2015" etc., weil dabei dann auch die Einträge gefunden werden, bei denen die Hauptschlüssel Mein Geld ist.


    nesciens

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Dann löschst du aber nicht alle Schlüssel, die zu Mein Geld 365/2015 gehören. Eindeutig besser ist die Suche nach "Mein Geld 365" bzw. "Mein Geld 2015" etc., weil dabei dann auch die Einträge gefunden werden, bei denen die Hauptschlüssel Mein Geld ist.

    Sehe ich nicht so. Suche ich nach "2015", kommt ich auf den Hauptknoten für "Buhl Data Service GmbH" und darunter sehe ich eindeutig identifizierbar die Unterknoten der Programme.


    man wollte aber vermutlich dem Anwender Tipparbeit ersparen, so dass man nach einem kurzen Suchbegriff gesucht hat, bei dem es wenig Überschneidungen mit anderen Programmen geben

    Genau.