Spaltenreihenfolge wird nicht abgespeichert.

  • Hallo,
    in meiner Kontoliste (siehe Screenshot) steht als Spaltenreihenfolge der Betrag nach dem STAND.
    Das wollte ich ändern.


    Ich drehe also die Reihenfolge um, wie ich es will: zuerst der Betrag, dann erst der Stand.
    Danach schließe ich Wiso MG komplett, in der Annahme, dass die geänderte Reihenfolge übernommen und dauerhaft abgespeichert wird.



    Dies ist aber nicht der Fall, nach Neuöffnung ist die Änderung nicht übernommen, die für mich falsche Reihenfolge ist wieder da.



    Mach ich was falsch ?

    Bilder

    • Konto.jpg

    Freundliche Grüsse


    Wiso MG 365 NET Version

    25.1.1.197

    Intel (Core) i5 4670 3,4 Ghz 8 GB RAM



    ulib

  • Danke. Das war mein Fehler. Jetzt scheint es übernommen zu sein.
    Ich habe immer nur direkt in der Kontenliste die Spalten vertauscht von links nach rechts.
    Das war zu wenig.
    Man muß wirklich in "Ansicht anpassen" gehen und dort mithilfe der Pfeile "nach unten bzw oben" in "angezeigte Felder"
    die Reihenfolge ändern, und dann ok klicken.
    Nur so bleibt es dauerhaft erhalten.



    Man lernt nie aus ...

    Freundliche Grüsse


    Wiso MG 365 NET Version

    25.1.1.197

    Intel (Core) i5 4670 3,4 Ghz 8 GB RAM



    ulib

  • Ansicht anpassen => Reihenfolge abändern => OK-Button

    Das Fenster kann man in allen Tabellen, wo eine Anpassung möglich ist, auch durch Klick mit der rechten Maustaste auf den Tabellenkopf aufrufen.

    Ich habe immer nur direkt in der Kontenliste die Spalten vertauscht von links nach rechts.
    Das war zu wenig.
    Man muß wirklich in "Ansicht anpassen" gehen und dort mithilfe der Pfeile "nach unten bzw oben" in "angezeigte Felder"
    die Reihenfolge ändern, und dann ok klicken.
    Nur so bleibt es dauerhaft erhalten.

    Wobei ich der Ansicht bin, daß sich das Programm auch die Änderung der Spaltenreihenfolge merken sollte, wenn man es so wie Du über das direkte Verschieben mit der Maus macht. Ich werde mal bei Buhl nachfragen.

  • Es spricht einiges dafür, anderes dagegen. Wenn, würde ich eine Rückfrage "Möchten Sie die geänderte Darstellung (Spaltenreihenfolge) dauerhaft verwenden?" auf jeden Fall mit vorsehen. Es kann nämlich auch ohne weiteres sein, dass man "nur mal eben so darstellen wollte". Wobei sich dann auch noch die Frage ergibt: Wie sieht es dann mit dem Exprt nach Excel aus. Dort würde man den Tausch nicht wirklich benötigen, da auch dort möglich.


    Falk

  • Es spricht einiges dafür, anderes dagegen. Wenn, würde ich eine Rückfrage "Möchten Sie die geänderte Darstellung (Spaltenreihenfolge) dauerhaft verwenden?" auf jeden Fall mit vorsehen. Es kann nämlich auch ohne weiteres sein, dass man "nur mal eben so darstellen wollte".

    Aber das ist doch eher der seltenere Fall, würde ich behaupten. Auf eine Rückfrage kann man meiner Ansicht nach verzichten, zumal hier nur eine Ansicht geändert wird und keine Daten.
    Dafür spricht aus meiner Sicht hingegen, daß das Verhalten in allem Tabellen in Mein Geld gleich sein sollte. Und soweit ist das überblicke ist der Standard, daß sich MG auch die Spaltenanordnung merkt, wenn man diese direkt "per Hand" zieht.

    Wobei sich dann auch noch die Frage ergibt: Wie sieht es dann mit dem Exprt nach Excel aus.

    Es sollte immer das exportiert werden, was an Spalten und in welcher Reihenfolge ausgewählt ist. Das scheint derzeit auch nur zu funktionieren, wenn man über das Ansichten-Menü die Reihenfolge festlegt. Vielleicht ein Folgeproblem der nicht dauerhaften "manuellen" Verschiebung. :/

    Dort würde man den Tausch nicht wirklich benötigen, da auch dort möglich.

    Klar kann man die Spalten auch in Excel verschieben/tauschen, aber da würde ich dann doch behaupten, daß das insgesamt einfacher ist, diese vor dem Export zu positionieren. Die unsicheren Anwender können in Excel da doch mal schnell etwas durcheinander bringen in den Datensätzen.


    Aber wie auch immer: einheitlich muß das Programmweit sein.

  • Dafür spricht aus meiner Sicht hingegen, daß das Verhalten in allem Tabellen in Mein Geld gleich sein sollte. Und soweit ist das überblicke ist der Standard, daß sich MG auch die Spaltenanordnung merkt, wenn man diese direkt "per Hand" zieht.

    Das ist auch meine Meinung.


    Auch hat Billy recht, wenn allein das "verschieben" der Spalten direkt im Konto eine dauerhafte Speicherung bewirken sollte.



    Was das exportieren in Excel betrifft: Hierbei sollte die Spaltenreihenfolge einfach so übernommen werden, wie man es individuell für sich in MG "gespeichert hat" (denn das dürfte ja normalerweise der "Standard" für jeden Kontonutzer sein).


    In Excel selbst kann man dann ja nach Herzenslust verschieben ...

    Freundliche Grüsse


    Wiso MG 365 NET Version

    25.1.1.197

    Intel (Core) i5 4670 3,4 Ghz 8 GB RAM



    ulib