Dashboard

  • ich finde die Änderung im Dashboard nicht gut. In der Rubrik "letzte Aktivitäten" kann man zumindest über "Weiter" die nächsten Beiträge finden, aber (sofern man nicht angemeldet ist" ist bei den ungelesene Beiträgen nach den fünf gezeigten Schluss? Wie soll ich mir vor Anmeldung ein Bild darüber machen, ob sich die Anmeldung lohnt, weil ich Antworten geben kann? Und jedes Mal jetzt anmelden? Nur um dann festzustellen, dass es nichts zum Schreiben gibt? Kontraproduktiv.


    Und unter Mitglieder sehe ich nur noch diejenigen, die gerade online sind - alle übrigen müsste ich mir über die Suche ansehen (was bei gleichen Namensanfänge sehr mühselig ist).


    Alles in allem: das neue Forum hat verloren gegenüber dem alten (noch im T@x-Forum vergleichbar). Die Platzverschwendung ist nur ein Aspekt, die völlig neue Einteilung der Menüs mit der Suchere (zumindest am Anfang), und die aus meiner Sicht "verkorkste" Übersicht im Dashboard (ich will nicht die ungelösten, sondern die ungelesenen Beiträge) sind ein Grund, noch seltener hier zu erscheinen, als bislang.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Alles in allem: das neue Forum hat verloren gegenüber dem alten (noch im T@x-Forum vergleichbar). Die Platzverschwendung ist nur ein Aspekt, die völlig neue Einteilung der Menüs mit der Suchere (zumindest am Anfang), und die aus meiner Sicht "verkorkste" Übersicht im Dashboard (ich will nicht die ungelösten, sondern die ungelesenen Beiträge) sind ein Grund, noch seltener hier zu erscheinen, als bislang.

    Du strafst die anderen User für das diskussionswürdige (und glaube mir, das tun wir) Verhalten der Forumssoftware ab? ?(


    Zumindest nach Anmeldung kann man die Platzverschwendung etwas durch einen gewählten anderen Stil im Rahmen der Verwaltung anpassen.

  • ich finde die Änderung im Dashboard nicht gut.

    Der Hersteller der Software ist die Firma WoltLab. Außerdem war die alte Forumssoftwareversion bereits für Anfang nächsten Jahres abgekündigt - ein verantwortungsvoller Admin wartet da nicht mit dem Update länger als nötig.

    In der Rubrik "letzte Aktivitäten" kann man zumindest über "Weiter" die nächsten Beiträge finden, aber (sofern man nicht angemeldet ist" ist bei den ungelesene Beiträgen nach den fünf gezeigten Schluss?

    Ja, weil sich ungelesen auf irgendetwas beziehen muß und das ist hier der Forumsbenutzer.

    Wie soll ich mir vor Anmeldung ein Bild darüber machen, ob sich die Anmeldung lohnt, weil ich Antworten geben kann?

    Du meldest Dich an und siehst die von Dir ungelesenen Beiträge oder Du gehst zu den letzten Aktivitäten.

    Und jedes Mal jetzt anmelden?

    Natürlich, was sonst?

    Alternativ kannst Du bestimmte Foren abonnieren und Dich per E-Mail benachrichtigen lassen. Anhand der E-Mails kannst Du auch entscheiden, ob sich die Mühen eines Logins lohnen.

    Nur um dann festzustellen, dass es nichts zum Schreiben gibt? Kontraproduktiv.

    Wie gesagt, dann gehst Du halt ins Dashboard.

    Und unter Mitglieder sehe ich nur noch diejenigen, die gerade online sind - alle übrigen müsste ich mir über die Suche ansehen (was bei gleichen Namensanfänge sehr mühselig ist).

    Wenn ich Admin wäre würde ich sogar weiter gehen und die Mitglieder erst zugänglich machen, wenn man sich eingeloggt hat.

    Alles in allem: das neue Forum hat verloren gegenüber dem alten (noch im T@x-Forum vergleichbar).

    Nö. das sehe ich nicht so. Es ist anders, aber bei weitem besser.

  • Du strafst die anderen User für das diskussionswürdige (und glaube mir, das tun wir) Verhalten der Forumssoftware ab?

    Was unterstellst du mir denn da? Ich habe kein Wort zu den anderen Anwendern gesagt, nur meine Meinung über die neuen Funktionen (und Nichtfunktionen) des neuen Forums. Ich verbitte mir solche Unterstellungen - auch ein Admin sollte richtig lesen.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Was unterstellst du mir denn da?

    Warum so aggressiv?

    Ich verbitte mir solche Unterstellungen - auch ein Admin sollte richtig lesen.

    Und unterstellt habe ich gar nichts.


    Es war lediglich ein bedauernder Hinweis auf die durch Deine verringerte Useraktivität nachteiligen Folgen für die anderen User:

    ... sind ein Grund, noch seltener hier zu erscheinen, als bislang.

    Und da wir ja hier u.a. auch Deine regelmäßigen Wortmeldungen hier sehr zu schätzen wissen, wären das eben für andere User nachteilige und bedauernswerte Folgen.


    Da schreibt man etwas Nettes und bekommt auch noch einen drüber. Sorry, wenn ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt habe. :(