Korrekte Zuordnung von Ausgaben und Einnahmen

  • Guten Abend,


    wenn meine Frage schon mehrfach geklärt wurde, bitte ich dieses zu entschuldigen. Leider bin ich hier nicht fündig geworden oder Suche falsch.

    Meine Frage/Sachverhalt:


    - Ich habe eine Dienstleistung eingekauft, diese mit einem Zuschlag weiter verkauft.

    - Nun möchte ich diese Ausgaben (Einkauf der Dienstleistung) einem bestimmten Auftrag zuordnen, ebenfalls im selben Zuge die Einnahmen (Rechnungseingang vom Kunden)

    - Mir ist klar, wie ich einer Eingangsbuchung der dazugehörige Rechnung zuordne.

    - letztlich möchte ich nicht lediglich den Erlös eines Auftrages wissen sondern den abschließenden Gewinn den ich erzielt habe.


    Wie kann ich das sauber zuordnen?


    Vielen Dank und Grüße


    diedmann

    • Offizieller Beitrag

    Deine Stichworte für die PDf Bedienanleitung unter > Hilfe sind:

    "Rohgewinn"-Auswertungen

    Rohgewinn


    In der „Artikel“-Datenbank finden Sie im Register „Preis“ ein Eingabefeld für den Einkaufspreis jedes einzelnen Artikels.

    Sofern Sie diese Information hinterlegen, kann WISO Mein Büro auf Basis der erzielten Verkaufspreise Ihren Rohgewinn ermitteln. Im Bereich „Auswertungen“ - „Rohgewinn“ lassen Sie sich bei Bedarf grafische und tabellarische Berichte im Zeitvergleich oder unterschieden nach Artikeln, Artikelkategorien, Kunden und Kundenkategorien anzeigen.

  • Ergänzend zu SAMMs Aussage noch der Hinweis, dass man in einer Rechnung pro Position auch den Einkaufspreis separat erfassen und so den Rohgewinn ermitteln lassen kann. Das ist dann sinnvoll, wenn hier für die zugekaufte Dienstleistung kein separater Artikel angelegt wurde, oder ein Artikel wechselnde Einkaufspreise hat. ;)


    Blendet man in der Rechnungsübersicht nun die Spalte "Rohertrag" ein, hat man sofort im Blick, was bei einem Auftrag am Ende "hängen bleibt".

  • Hallo,


    vielen Dank Samm und Heiko!
    Heiko... Du bringst es auf den Punkt, so etwas benötige ich!


    Dennn es ist genau wie Du sagst, für unsere zugekauften Diensleistungen sind Artikel quasi nicht möglich.
    Dazu besteht die Dienstleistung aus zu vielen Variblen die ich gar nicht wirklich beeinflussen kann.


    Das werde ich direkt heute Abend mal probieren, wenn so klappt, ist das genau das richtige und völlig ausreichend!


    Vielen Dank!


    diedmann

  • Guten Abend,


    Hm also so wie ich das sehe ist dies lediglich im Auftrag möglich sobald die Zahlung erwartet wird oder ein Auftrag den Status "komplett geliefert hat... ist dies nicht mehr möglich ohne den Auftrag oder Rechnung zu stornieren...


    Hm, da diese Aufträge bereits abgewickelt wurden, ist ein stornieren nicht mehr möglich!


    Vermutlich gibt es keine andere Möglichkeit was?


    Dann ab sofort den Auftrag mit dem EK der Dienstleistung ausstatten.


    Hm, wenn man die Ausgaben bzw. Eingangsrechnung einem Auftrag in MB zuordnen könnte wäre dies sehr hilfreich und eine saubere Lösung, schade!


    Vielen Dank!


    diedmann

  • Hm also so wie ich das sehe ist dies lediglich im Auftrag möglich sobald die Zahlung erwartet wird oder ein Auftrag den Status "komplett geliefert hat... ist dies nicht mehr möglich ohne den Auftrag oder Rechnung zu stornieren...


    Hm, da diese Aufträge bereits abgewickelt wurden, ist ein stornieren nicht mehr möglich!


    Vermutlich gibt es keine andere Möglichkeit was?

    Möglich ist das vom Angebot über den Auftrag bis zur Rechnung. Wenn die Rechnung bereits gedruckt wurde, kannst du diese zum Bearbeiten freigeben um den EK nachzutragen. Da kommt zwar ein Warnhinweis, aber da du die Rechnung ja nicht inhaltlich veränderst, kannst Du das getrost ignorieren.

  • Guten Abend Heiko,


    leider klappt das nicht. Zur Sekunde bin ich in einer der besagten Rechnungen, Status: "bereits vollständig bezahlt".

    Ich habe zuvor bereits versucht durch "Bearbeitung freigeben" den EK nachzutragen.

    Im Bereich "Eingabemaske" kann ich die Positionen in keiner weise mehr auswählen oder verändern.

    Dieses ist lediglich möglich bei Rechnungen, die den Zahlungsstatus Bsp. "offen" haben.


    Gruß


    diedmann

  • Dieses ist lediglich möglich bei Rechnungen, die den Zahlungsstatus Bsp. "offen" haben.

    Das kann ich so nicht bestätigen. Hab das gerade mit einer gedruckten, aber noch unbezahlten Rechnung, als auch mit einer vollständig bezahlten Rechnung getestet. Nach der Bearbeitungsfreigabe kann ich den Einkaufspreis ändern und die Rechnung abspeichern. :)

  • Dieses ist lediglich möglich bei Rechnungen, die den Zahlungsstatus Bsp. "offen" haben.

    Das kann ich so nicht bestätigen. Hab das gerade mit einer gedruckten, aber noch unbezahlten Rechnung, als auch mit einer vollständig bezahlten Rechnung getestet. Nach der Bearbeitungsfreigabe kann ich den Einkaufspreis ändern und die Rechnung abspeichern. :)

    Ich wünschte ja es wäre so, du hast sicher auch recht! ABER... vermutlich ist es so, dass ich deswegen nichts ändern kann, weil ich erst nach Deinem Ratschlag die Spalte EK neu definiert habe, zuvor wurde diese gar nicht angezeigt. Glaub mir, wenn ich eine Rechnung zum bearbeiten freigebe, dann kann ich absolut gar nichts in dem Reiter Eingabemaske ändern bzw. an den Position. Weder die Beschreibung noch wo anders. Lediglich die Daten Oberhalb wie Firmennahme etc. kann ich abändern.


    Ich kontaktiere nochmals den Support. Für die Zukunft weiß ich es, allerdings ärgerlich für die bereits gelaufenen.

  • Ich kontaktiere nochmals den Support.

    Das ist zu empfehlen, denn wenn eine Rechnung nicht mehr bearbeitet werden kann, stimmt irgendwas nicht. Ich hab das gerade nochmal probiert und die EK-Spalte entfernt, Rechnung angelegt, gedruckt und Zahlungseingang hinterlegt. Nun zur Bearbeitung geöffnet, EK-Spalte hinzugefügt und EK-Preis geändert - paßt. :)

  • Ja ich habe es eben auch nochmals probiert und eine Test-Rechnung angelegt, funktioniert problemlos.

    Die anderen bereits gelaufenen Rechnung kann ich allerdings nicht mehr ändern. Sehr merkwürdig - bug -

    • Offizieller Beitrag

    Die anderen bereits gelaufenen Rechnung kann ich allerdings nicht mehr ändern. Sehr merkwürdig - bug -

    Sind die auch ohne Auftragsmodul erstellt worden ohne Teilrechnung etc? Die "direkte" Rechnungen lassen sich alle nachträglich bearbeiten. Du solltest aber einen Vermerk hinterlassen unter Dokumente, warum diese Rechnung nochmals angefasst wurde weil innerhalb der Verfahrensdokumentation ein Vermerk in der GoBD Ausgabedatei stattfindet (> Finanzen > GoBD Ausgabedatei ), dass die Rg nachträglich geänder wurde.


  • Guten Tag,


    ich war schon kurz davor das Programm nochmals neu aufzusetzen.
    Oh man... und siehe da, ein bloßer Neustart des Programms hat alle Fehlfunktionen beseitigt.


    Eine Rechnung scheint, zerschoßen zu sein, diese wird auch sehr komisch angezeigt. Ich hoffe das letzte Problem mit dem Support lösen zu können.
    Rein theoretisch könnte ich das Angebot u. Rechnung neu erzeugen, das wäre aber nicht Sinn der Sache und würde nur unnötig für Missverständnisse sorgen.


    Vielen Dank für die Hilfe, ich bin vom Wissen ein ganzes Stück weiter. Nur leider funktioniert dieses in der Praxis noch nicht zu 100%


    Mein Buhl-Konto spinnt auch total, hier werden weder meine Produkte bzw. Verträge noch meine Rechnungen, und Anfragen angezeigt.
    Aber das ist ein anderes Thema!


    Vielen Dank! Thema erledigt!


    Grüße


    diedmann