Kassenbuch - Hilfe beim buchen Kontenrahmen SKR03

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und habe ein paar Fragen. Leider widersprechen sich die Antworten auf meine Fragen, weshalb ich jetzt völlig aus meinem Konzept bin...:/

    (Es handelt sich um ein Einzelgewerbe mit Kleinunternehmerregelung, nebenberuflich, Herstellung und Verkauf von handgemachten
    Produkten aus Papier und anderen Bastelmaterialien wie Grußkarten, Geschenkschachteln etc. , Kontenrahmen SKR03)


    Wie buche ich folgende Ausgaben im Kassenbuch richtig?


    1. Gewerbeanmeldung auf 4390 (Sonstige Abgaben)?

    2. Bastelmaterialien (wie Bastelpapier, Blankokarten, Streuteile) auf 4010 (Material- und Stoffverbrauch) oder 3200 (Wareneingang)?

    Waren die noch weiterverarbeitet werden um das Endprodukt zu erhalten auf 4010 und Waren die direkt weiterverkauft werden auf 3200. Sehe ich das richtig?

    3. WISO Eür & Kasse Software auf 4930 (Bürobedarf) oder (27 EDV-Software)?

    4. Schneide- und Prägemaschine für Papier (unter 150€) auf 4980 (Betriebsbedarf) oder 4985 (Werkzeuge und Kleingeräte)

    5. Aktentasche die ausschließlich für das Gewerbe genutzt wird auf 4980 (Betriebsbedarf) oder 4930 (Bürobedarf)?


    Ich danke Euch schon mal im Voraus und hoffe, dass ich danach nicht noch verwirrter bin8o

  • Moin und willkommen :)


    viele Fragen, kurze Antwort:


    1. + 2. ja

    3. ersteres, da Trivialsoftware und kein spezielles, für Dich "gestricktes" Programm

    4. + 5. wenn es spezieller geht, nimm diese Konten - 4980 ist ein "Sammelbecken" für alles, wo eine direkte Zuordnung nicht möglich ist.


    Ich hoffe, damit sind alle Klarheiten beseitigt :saint:

    Bitte zukünftig keine geballten Fragen - und eine konkrete Überschrift ermöglicht es auch kommenden Generationen von Fragestellern, eine Antwort auf eine spezielle Frage zu finden ;)


    Viele Grüße

    Maulwurf

  • Kleinunternehmerregelung,

    Wie buche ich folgende Ausgaben im Kassenbuch richtig?

    auch wenn für EÜRechner nicht die Pflicht besteht ein Kassenbuch zu führen, - das Konto 1000 Kasse wird oft dafür verwendet- sind einige Dinge zu beachten.

    Zitat

    „Bei zulässiger Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG sind Steuerpflichtige nicht zum Führen eines Kassenbuchs verpflichtet.“


    Mehr dazu hier

    Man kann also für Bar-ausgaben auf Konto 1000 buchen oder eben 1890 (Privateinlage) zuhilfe nehmen.

    Gewerbeanmeldung auf 4390

    oder 4380

    Schneide- und Prägemaschine für Papier (unter 150€) auf 4980 (Betriebsbedarf)

    :thumbup:


    Liegen die Anschaffungskosten unterhalb von 150 € (netto) bzw. 250 € (netto) bei einer Anschaffung ab dem 01.01.2018, können diese direkt auf das Aufwandskonto gebucht werden (z. B. Locher, Schere, Hefter). In diesem Fall werden diese Gegenstände nicht als geringwertige Wirtschaftsgüter bezeichnet. Bei diesen Kleinbeträgen dürfen die Kosten sofort vollständig als Aufwand verbucht werden, auch wenn z.B. eine Schere durchaus eine Nutzungsdauer von 10 Jahren und mehr haben kann.



  • Bitte zukünftig keine geballten Fragen - und eine konkrete Überschrift ermöglicht es auch kommenden Generationen von Fragestellern, eine Antwort auf eine spezielle Frage zu finden

    Worauf ich ebenfalls noch einmal hinweisen möchte. :thumbsup: