E-Bilanz

  • Hallo Zusammen,

    für die E-Bilanz soll nur ein XBRL-Export gewählt werden können.
    Wie können denn folgende Punkte durchgeführt werden?
    - Ergänzende Angaben (unter der Bilanz)
    - Plausibilitätsprüfungen
    - Übertragung an Finanzverwaltung (die Anleitung v. 04/2018 erscheint mir hier nicht eindeutig - "Ausgabepfad auswählen-Aufruf Webseite des Bundesanzeigers"?)

    Ausserdem erscheint mir eine rein kostenpflichtige Lösung über den Bundesanzeiger-Verlag für die Übertragung der E-Bilanz an die Finanzkasse nicht geeignet und ist auch nicht weiter beschrieben.

    Über Hilfe, wie diese Punkte sinnvoll gelöst werden können, würde ich mich sehr freuen und danke Euch schon einmal.

  • Moin,

    ich weiß nun leider nicht, auf welche Anleitung von 04/2018 Du Dich beziehst, aber tatsächlich ist das Vorgehen genau so:

    1. e-Bilanz erstellen;

    2. Export durchführen;

    3. auf ebilanzonline die exportierte Datei hochladen (nachdem man ein Benutzerkonto, einen Mandanten etc angelegt hat);

    4. die Übermittlung an das Finanzamt, die Plausibilitätsprüfung etc. wird dort bei der Übermittlung vorgenommen.


    Eine kostenfreie Alternative ist mir derzeit nicht bekannt...

  • Hallo PilloQuillo,


    das ist seit Monaten schon bekannt, dass man die E-Bilanz nicht mehr mit dem Unternehmer ans FA übertragen kann, und hat schon andere Nutzer "sehr erfreut".

    Die Forumssuche wird Dir die Augen öffnen.

    Es gibt leider keinen anderen Weg - außer auf eine andere BuHa-Software umzusteigen.


    LG Chris