DB Mastercard: Abweichung Programmsaldo und Kontensaldo

  • Hallo


    Ich habe bei der Deutschen Bank ein neues Konto angelegt und dazugehörig eine Mastercard bekommen. Beim Girokonto funktioniert auch alles zuverlässig. Allerdings stimmen die Mastercard Abfragen nicht, insofern dass die monatlichen Abbuchungen vom Girokonto auf das Mastercard Konto (also die "Rechnung") nicht angezeigt werden. Damit stimmt der Saldo in MG natürlich nicht.


    "Ich bekomme auch ständig Fehlermeldungen, wenn ich den Kontoticker dafür benutze: "Verarbeitung nicht möglich: Die Übernahme der TAN aus der photoTAN-App wurde abgebrochen."


    Die Zugangsart für die MC stand auf "PIN/TAN Web" - ich habe einfach mal probiert auf dieselbe Zugangsart wie das Girokonto zu stellen (FinTS HBCI PIN/TAN) - aber da übernimmt er dann irgendwelche Buchungen vom Girokonto in das MC Konto. Autsch! :)


    Also: ich bin verwirrt! Wie richte ich es so ein, dass ich alle Buchungen der MC sehe, auch die "Rückbuchungen", so das Konto und Saldo übereinstimmen? Meinetwegen richte ich es auch komplett neu ein, ich habe es erst seit März.



    Für jede Hilfe dankbar, Crayfish

  • "Ich bekomme auch ständig Fehlermeldungen, wenn ich den Kontoticker dafür benutze: "Verarbeitung nicht möglich: Die Übernahme der TAN aus der photoTAN-App wurde abgebrochen."

    Das ist nicht das Thema dieses Postings. Bitte nicht verschiedene Problemkreise in einen Thread packen (siehe Forenregeln), auch wenn es bei einem Konto auffällt.

    Die Zugangsart für die MC stand auf "PIN/TAN Web" - ich habe einfach mal probiert auf dieselbe Zugangsart wie das Girokonto zu stellen (FinTS HBCI PIN/TAN) - aber da übernimmt er dann irgendwelche Buchungen vom Girokonto in das MC Konto. Autsch!

    Wenn Du die Zugangsart neu bestimmst, dann werden Dir die Konten angezeigt, für die die Zugangsart genutzt werden kann. Da war dann doch sicherlich nur das Girokonto enthalten.

    Also: ich bin verwirrt! Wie richte ich es so ein, dass ich alle Buchungen der MC sehe, auch die "Rückbuchungen", so das Konto und Saldo übereinstimmen?

    Wenn diese Ausgleichsbuchungen im Kreditkartenkonto nicht abgerufen werden können (warum auch immer), dann buche einfach die entsprechenden Abbuchungen auf Deinem Girokonto ins KK-Konto um. Dadurch wird dieses ausgeglichen.


    Oder Du aktivierst in den Eigenschaften des KK-Konto auf dem Reiter "Umsatzparameter" die Option "Automatische Ausgleichsbuchung erzeugen". Aber ich würde die erste Variante bevorzugen.

  • Danke Billy. Ich habe das gemacht, am Ende stimmte es immer noch nicht, um einen krummen Betrag. Ich habe mir jetzt nicht die Mühe gemacht alle Buchungen durchzugehen, es sind wirklich sehr, sehr viele, die auch in MG anders sortiert sind, als im Onlinebanking, was diese Aufgabe erheblich erschwert.

    Ich habe das Konto in MG jetzt gelöscht und versuche es noch einmal von vorne; aber in einem anderen Thread, weil ich glaube, dass ich jetzt ein anderes Problem habe.


    Danke trotzdem

    Crayfish