Welche Versionen soll ich Bestellen? und Elster

  • Hallo,


    System Windows 10


    1. Steuererklärung (Privat)
    2. Finanzmanager (Privat)


    1.Es ist schon lange her das ich Steuererklärung mit Quicken gemacht habe 15 Jahre mindestens.Oder allgemein beim Finanzamt abgegeben habe, wahrscheinlich habe ich was zurückbekommen.
    Ich möchte Steuererklärung für das Jahr 2017 und 2018 und dann noch 2019 machen.Ich habe keine Zusatzeinkommen irgend welche Vermietungen usw.. otto normal Sterblicher :-)

    Dazu hätte ich paar Fragen.
    1a.Kann ich Lohnsteuerkarten was früher von AG gegeben hat.Irgend wo Online mit mein Steuer ID Abrufen?. Oder habe ich das recht von Finanzamt anzufordern. (Steuerkarte wo bereits von AG ausgefüllt ist). bin nicht mehr bei der AG.


    1b. Welche Software soll ich nehmen?. Viele schwören auf Wiso Steuersparbuch im Internet.Ist das vielleicht zu umfangreich für Privat?.Ich kenne mich mit Steuerlichen sachen auch nicht aus.

    1c. Wenn ich 2018 Bestelle kann ich dann auch Elster Datenübertragung (Schnittstelle) noch benutzen bis Jahr Mai 2020 ?.Online Übertragung.Elster Zugang habe ich nicht noch nicht beantragt.


    2.Ich benutze immer noch Finanzmanager 2017 von Lexware ganz normale version kein Profi.Damit mache ich Monatlich meine Übersicht für ausgaben.Und hole die Konto Umsätze.Überweisung mache ich damit nicht.Welche WISO wäre hier für mich richtig?.Ich will das einmal kaufen und nicht jedes Jahr nochmal Bezahlen?.

    Ich benutze Finanzblick APP Freeware, seit paar Jahren und das gefällt mich auch sehr gut, bis jetzt.Deswegen will alles jetzt umstellen auf WISO.

    Danke Vielmals
    Schöne Grüße

  • Dazu hätte ich paar Fragen.

    Bitte aber die Themen nicht unendlich ausweiten.

    1a.Kann ich Lohnsteuerten was früher von AG gegeben hat.Irgend wo Online mit mein Steuer ID Abrufen?.

    Ja, das kann man z.B. aus dem steuer:Sparbuch heraus machen. Nennt sich Belegabruf bzw. seit kurzem Abruf von Bescheinigungen. Ist mittlerweile Standard in Steuersoftware.

    1b. Welche Software soll ich nehmen?. Viele schwören auf Wiso Steuersparbuch im Internet.Ist das vielleicht zu umfangreich für Privat?

    Das ist nicht die Frage, ob privat oder nicht, sondern was genau Du machen willst bzw. mußt: Rentner, normaler Arbeitsnehmer, Vermieter etc. Je nachdem wählt man aus, welche Programmversion man braucht.

    1c. Wenn ich 2018 Bestelle kann ich dann auch Elster Datenübertragung (Schnittstelle) noch benutzen bis Jahr Mai 2020 ?.Online Übertragung.Elster Zugang habe ich nicht noch nicht beantragt.

    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Aber im Prinzip ja.

  • Ich möchte Steuererklärung für das Jahr 2017 und 2018 und dann noch 2019 machen.

    Nur zur Sicherheit von meiner Seite noch der Hinweis, dass natürlich für jeden Veranlagungszeitraum eine eigenständige Programmversion für dieses Kalenderjahr benötigt wird.

  • Anmerkung zu 1a. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, dir die Lohnsteuerbescheinigung (als Papier oder Pdf) auszuhändigen! Wenn er das nicht getan hat, hat er gegen seine Pflichten verstoßen. Also sichte bitte auch die Unterlagen, die er dir anlässlich deines Ausscheidens gegeben hat oder fordere die Lohnsteuerbescheinigungen nachträglich bei der Personalabteilung an.

    1.b am einfachsten über Mein Elster im Internet. Das Steuersparbuch gibt dir aber auch Hinweise, Tipps etc. - du kannst es ja testweise herunterladen und prüfen, bevor du kaufst.