Verbesserungsvorschlag zu den Fahrzeugkosten

  • Moin zusammen,


    ich würde mir viel mehr Möglichkeiten bei den Fahrzeugkosten wünschen. Es fallen ja mehr als nur Tankquittungen an:


    Reparaturen

    Wartungen

    Ölwechsel

    AdBlue Betankungen

    Versicherungen

    Steuern

    etc.


    Es wäre schön, wenn man die Kosten auch erfassen und entsprechend auswerten könnte.

    und tschüss


    Windows 10 64bit / MeinGeld 365 / REINER SCT cyberJack optic CX chipTAN (Flickr)

  • Moin Billy,


    vielen Dank für den Hinweis, aber wenn ich das für 2 oder mehr Autos machen will, dann wird es mit den jeweiligen Kategorien sehr umfangreich, wenn ich pro Auto auswerten möchte.


    Da wären zusätzliche Erfassungen bei den Fahrzeugkosten in meinen Augen viel übersichtlicher!

    und tschüss


    Windows 10 64bit / MeinGeld 365 / REINER SCT cyberJack optic CX chipTAN (Flickr)

  • ich würde mir viel mehr Möglichkeiten bei den Fahrzeugkosten wünschen. Es fallen ja mehr als nur Tankquittungen an:

    Das geht doch hervorragend über Kategorien oder wie Billy beschrieben hat über Verbraucher oder sogar über einen weiteren Kategoriebaum. Die Kosten fallen doch sowieso in dein Ausgaben-Szenario. Du willst doch diese nicht doppelt erfassen. Wenn du jetzt noch in der Kategorie den Verbraucher "Fahrzeug" hinterlegst, kannst du über die Auswertung der Fahrzeugkosten auch die aufgelaufenen Kosten für dein Fahrzeug direkt ablesen. Für vergangene/verkaufte Fahrzeuge kannst du die Kategorie inaktiv schalten. Was willst du mehr.

  • vielen Dank für den Hinweis, aber wenn ich das für 2 oder mehr Autos machen will, dann wird es mit den jeweiligen Kategorien sehr umfangreich, wenn ich pro Auto auswerten möchte.

    Ich mache das für zwei aktive Autos (3 im "Archiv") und kann da kein Problem erkennen. Die Zuordnung der Fahrzeuge zur Kategorie ist fix gemacht und alles andere ist dann Routine. Probiere es einfach mal.

    Man sollte vielleicht nur den Reiter "Fahrzeugkosten" umbenennen in "Fahrzeug und Verbrauch" oder so.

    Wie Sven schon schrieb, alles andere ist im Programm bereits erfaßt (Buchungen, Verträge, Dokumente) und das wird miteinander vernetzt/verknüpft.