nachträglich Skonto buchen

  • Moin,



    wenn man es vergessen hat, könnte man zur Not Skonto auch nachträglich buchen, auch wenn es "normaler" ist, das in einer Buchung zu machen.

    Wie man sieht, hast Du zusätzlich noch eine GS vom selben Lieferanten. Deine Differenz ergibt sich aus den drei Buchungen.

    Aber Deine Zahlung der RG lässt sich nicht nachvollziehen, denn Deine Differenz zwischen Rechnung und Zahlung beträgt 79,66 €.

    Darauf kommt man aber mit keinem Skonto-Prozentsatz der ER. :/

    Irgendwo ist da der Haken, der auf den ersten Blick nicht mit einem normalen Skonto erklärt werden kann.


    Gruß

    Chris

  • Hallo 5666747,


    Uiiiii,

    nimm das Bildschirmfoto mal besser wieder raus!

    In Zeiten wo wegen des Datenschutzes ein durchaus berechtigter Rummel gemacht wird, sollte man derart freizügige Offenlegungen - auch schon im eigenen Interesse - lieber nicht machen.

    Wenn mittels HardCopy ein Buchungsfall dargelegt wird, würde ich mindestens die Namen unkenntlich machen.

    Dabei auch immer an die Taskleiste denken...


    LG