Zusätzliches Verrechnungs Konto für Zahlungsdienstleister

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem. Da ich derzeit viele Geschäfte mit Fremdwährungen mache habe ich ein Konto bei Transferwise. Dies ist aber kein "Normales" Bankkonto sondern eher so etwas wie PayPal nur sehr auf Währungsumtausch ausgelegt.


    Nun stehe ich vor dem Problem wie ich am besten die Zahlungen den Rechnungen zuordnen soll. Auf dem Verrechnungskonto würde ich das eher ungerne auch noch verbuchen da dort schon die ganzen e-Bay Rechnungen laufen. Ein extra Verrechnungskonto geht ja auch nicht da dies dann bei der Auswahl der Zahlung nicht zur Verfügung steht.


    Hat jemand ein guten Tipp für mich wie ich das ganze Lösen kann?

  • Du eröffnest ein zusätzliches Bankkonto im Offline-Betrieb aber aktiv.


    Ein extra Verrechnungskonto geht ja auch nicht da dies dann bei der Auswahl der Zahlung nicht zur Verfügung steht.

    1. Es gibt keine zusätzlichen Verrechnungskontos.
    2. Vom Verrechnungskonto kannst Du jede Rechnung ausgleichen

    Ganz verstehe ich nicht, wo der Schwerpunkt Deines Problems liegt. Ist Transferwise ein bei Dir in MB geführtes online Konto? In ausländischer Währung oder Euro?

  • Du eröffnest ein zusätzliches Bankkonto im Offline-Betrieb aber aktiv.

    Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, hatte nur als Online Konto gesucht.


    Da Transferwise kein Datenabruf zur Verfügung stellt fällt diese Variante des online Kontos weg.


    Ich möchte ungerne das Verrechnungskonto nutzen da dort bisher ausschließlich meine eBay Zahlungen eingehen (Neue Zahlungsabwicklung direkt über eBay) somit bleibt es schön übersichtlich und nachvollziehbar für mich. Wenn ich dort nun noch andere einnahmen/ausgaben drauf buche wird das ganze nicht mehr so übersichtlich sein.


    Irgendwie sollte/muss man ja das Verrechnungskonto ausgleichen. Wenn ich die Rechnungen die über Transferwise bezahlt wurden dann über das Verrechnungskonto zahle, aber das Geld nie vom Transferwise Konto runternehme steht das Geld immer im Verrechnungskonto.

  • Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, hatte nur als Online Konto gesucht.

    ok.

    Da Transferwise kein Datenabruf zur Verfügung stellt fällt diese Variante des online Kontos weg.

    mittels CSV Import siehe hier

    https://www.buhl.de/wiso-softw…7/&pageNo=1&highlight=csv