Seltsame Anzeige beim Budget

  • Moin zusammen,


    kurz die Vorgeschichte. Ich habe letzten Monat für unseren Sohn einige Einkäufe gemacht und diese auf die Kategorie "sonstige Ausgaben" gebucht. Nun hat er mir das Geld diesen Monat zurück gezahlt, wobei ich die Rückzahlung natürlich auch in die Kategorie "sonstige Ausgaben" gebucht habe.


    Somit habe ich positive Zahlen in der Kategorie Ausgaben.


    In der Budgetübersicht wird es nun so dargestellt:



    Ich finde das rot sehr irreführend, da es ja wesentlich geringere Kosten als budgetiert sind. Ich würde es besser finden, in diesem Fall den Balken sogar dunkelgrün zu machen, damit man sehen kann, dass man im "grünen Bereich" ist ...

  • Hallo,


    ich nutzte für solche Ausleihungen ein Verrechnungskonto und buche die Ausleihung dorthin um. Ändere dann den Empfänger auf den Schuldner. Ich sehe damit vom wem ich noch Geld zu bekommen habe. Die Rückzahlung buche ich ebenfalls dorthin um. Unter ändere auch den Empfänger auf den Schuldner. Damit wird alles wieder ausgeglichen. Meine Kategorieauswertungen werden damit auch nicht unschön verändert.


    Nutze mal die suche im Forum. Dazu gibt es bereits einiges an Diskussionen.


    Gruß

  • Ich bin mit meiner Art der Verbuchung eigentlich sehr zufrieden und möchte es auch nicht ändern.


    Ich finde nur die Art der Darstellung in der Budgetübersicht mit dem rot unschön, da man ja eigentlich weit im grünen Bereich ist!


    Die Suche zu "Budgetübersicht" war wenig hilfreich ...

  • Ich bin mit meiner Art der Verbuchung eigentlich sehr zufrieden und möchte es auch nicht ändern.

    Deine Vorgehensweise ist nur dann zielführend, wenn du die Ausleihung und Rückzahlung im selben Monat hast.

    Ich finde nur die Art der Darstellung in der Budgetübersicht mit dem rot unschön, da man ja eigentlich weit im grünen Bereich ist!

    Wie soll ein System/Software erkennen, wenn du die selbe Kategorie bebuchst, dass diese Buchungen, sogar noch monatsübergreifend nicht ins Budget fließen sollen bzw. verrechnet werden sollen?


    Im Zweifel noch eine weitere Kategorie anlegen, welche du nicht in Auswertungen und Budget nutzt. Aber denk nochmal über meinen Vorschlage mit den Verrechnungskonten nach.


    Gruß

  • Wir reden aneinander vorbei


    Mir geht es hier einzig um die Darstellung des Budgets.


    Das Budget für diese Kategorie liegt bei -50,- pro Monat.


    Nun ist in diesem Monat der Saldo dieser Kategorie nicht negativ, sondern positiv. (warum auch immer). Trotzdem wird der über 50,- hinausgehende Wert in rot angezeigt:


    28008-pasted-from-clipboard-png


    Hier setzt mein Verbesserungsvorschlag an, diese Anzeige nicht in rot, sondern in grün zu machen.

    rot = Warnung

    grün = alles ok

  • Aus meiner Sicht folgendes:

    Das Budget ist nicht eingehalten - deshalb ist der Saldo aus deinen Buchungen eine Nichteinhaltung des Budgets, deshalb auch im Plus weil der Saldo eben positiv ist. Die Nichteinhaltung des Budgets wird mit "rot" signalisiert. Wird dadurch deutlich signalisiert. So sehe ich das.


    Was passiert, wenn du den Haken bei Einnahmen und Ausgaben verrechnen raus nimmst?


    Ich wiederhole mich jetzt. Ausleihungen auf der selben Kategorie sind eben problematisch. Auch ohne Budget gibt es bei solchen Buchungen im einen Monat einen nicht korrekten Minusbetrag und im nächsten Monat u. U. eben einen Positiven Wert. Das Budget ist hier, so meine ich, nur ein weiterer Effekt.


    Gruß

  • Wieso habe ich das Budget nicht eingehalten. Ich bin vom Wert deutlich über -50,-€. Also deutlich im grünen Bereich.


    Wenn ich den Haken raus nehme, erscheint es so



    Es geht nicht um Auslagen, das war nur mein Beispiel, wie die Zahlen bei mir zustande gekommen sind.


    Nehmen wir ein fiktives Beispiel: Hobby


    Ich kaufe mir jeden Monat etwas für mein Hobby und will das per Budget überwachen (weil Schatzi es so will :-) ). So kommt jeden Monat etwas zusammen. Nun kann ich durch einen glücklichen Zufall etwas von meinem Hobby verkaufen. Dann habe ich in dem Monat evtl. auch einen positiven Betrag auf der Kategorie. Nun steht da aber ein roter Balken, obwohl ich mir diesen Monat noch einiges kaufen könnte und immer noch im vorgegebenen Budget bleiben würde.

  • Vielen Dank für die sachliche Diskussion!

    Gerne - Aber mich interessiert das durchaus. Wie bist du verfahren, als du die Ausleihung getätigt hast. Da müsste doch das Budget enorm überschritten worden sein, obwohl du das Geld nicht für dich ausgegeben hast - richtig. Wie sollte das deiner Meinung nach gehandhabt werden?


    Gruß

  • Es kann für mich alles so bleiben wie es ist. Ja, das Budget war in dem Monat weit überschritten und dann auch entsprechend rot.


    Da kann ich bei "sonstigen Ausgaben" aber gut mit leben, da ich ja auch weiß, dass es irgendwann wieder kommt. Kommt ja zum Glück bei mir nur für meinen Sohn oder für meine Eltern vor. Beide haben eigene Unterkategorien (Auslagen für ...) und wenn deren Saldo nicht auf "0" sind, weiß ich, was ich da noch zu bekommen habe.

  • Auf meiner Startseite habe ich eine Kategorienübersicht aktueller Monat und letzter Monat.


    Das sieht dann aktuell so aus: (Bei Oma&Opa war die Abbuchung nach der Überweisung von denen)



    Unter der Monatsübersicht habe ich auch eine Jahresübersicht, die aktuell dann so aussieht:



    Und da kann ich dann genau sehen, was noch offen ist.


    Das Budget dient dabei einmal zur schnellen Übersicht, ob alles im grünen Bereich ist und für die Finanzplanung!