Versicherungen (allgemeine Ausgaben) bei ALG I - Bezug?

  • Hallo Zusammen,


    Nachdem ich die letzten Jahre meine Steuererklärungen mit WISO sehr erfolgreich gemeistert habe, stehe ich dieses Jahr kurz vor der Verzweiflung und bitte um Hilfe:


    - Ich habe 2020 durchgehend ALG I bezogen davor 5 Jahre durchgängig beschäftigt

    - Ich habe dieses Jahr meine Doktorarbeit verteidigt und bin auf Arbeitssuche, d.H es kommen einige Werbungskosten zusammen (Bewerbungen, Anfahrt Vorstellungsgespräche, Druckkosten Dissertation) ~ 700 €...deswegen möchte ich trotz ALG I Bezug gerne eine Steuererklärung für 2020 einreichen

    - Das Ausfüllen hat auch wunderbar geklappt, ALG I habe ich unter Ersatzleistungen eingetragen.


    Wenn ich nun meine Erklärung ausdrucken will, bekomme ich diverse Warnungen zu "Versicherung und Altersvorsorge". Dort habe ich keine Daten erfasst weil das ja alles von der Agentur für Arbeit übernommen wurde (KV, RV), dH ich habe selber keine Beiträge gezahlt. Ist das so korrekt? WISO würde in diesem Fall den reduzierten Höchstbetrag (1900 €) für die Vorsorgeaufwendungen wählen.


    Fehlermeldung: Ausgaben obwohl keine Einnamen?

    Kann ich das ignorieren? Ich hatte ja Einnamen durch ALG I, welche bei der Steuererklärung berücksichtigt werden müssen und die ich auch korrekt unter Ersatzleistungen eingetragen habe.


    um jede Hilfe wäre ich sehr dankbar


    liebe Grüße
    Phillo

  • Auch hier der Hinweis, dass die Buhl-Steuerprogramme auch Prüfhinweise auswerfen, die man nach erneuter Überprüfung ggf. eben auch als ok ("ignorieren") markieren kann.

  • Fehlermeldung


    Prüfhinweise

    Es kann einen schon verunsichern wenn in ROT mit Text Fehlermeldung kommen die eigentlich nur Hinweise auf Sonderzustände sind. X/

    Um diese Aussage so treffen zu können, müsste man erst einmal einen bereinigten Screenshot dieses Programmhinweises sehen. Von vielen Programmnutzern wird leider jeglicher Programmhinweis als Fehlerhinweis gewertet. Genau deshalb sollte man auch immer dessen Text und die angebotenen Lösungsmöglichkeiten genau beachten.


    Ich zumindest sehe beim Nachstellen des Problems mit fiktiven Daten keinen "Fehlerhinweis":

  • Ok, in meinem Hinterkopf hatte ich das rote dreieckige Fehlerzeichen, wo man dann schon sehr ins grübeln kommt als Halbwissender ob man das dann mit "passt scho" weg drückt und das FA dann Scherereien macht. :/


    Das Wiso-Steuersparbuch ist für Laien, wenn man Grundlagen wie ein Steuerberater braucht kommt man dann ins Straucheln.

    Nichtsdestotrotz hilft das Steuersparbuch in fast allen Lebenslagen. :)