Transaktions-Service steht nicht zur Verfügung

  • Moin,
    ich habe mich korrekt angemeldet. Ich wurde auch beglückwunscht, dass alles o.k. sei. Am folgenden Tag wollte ich meine Kontoauszüge abrufen, es erschien das Fenster mit der Bitte um Eingabe der Seriennummer. Ich bestätigte per ok-Taste den Vorgang. Jetzt erhielt ich die im Betreff genannte Meldung. Die Service-Hotline hat meine Seriennummer wieder freigeschaltet. Warum das so sein soll, weiß ich nicht. Am folgenden Tag habe ich nach dem booten den Vorgang mit den Kontoauszügen wiederholt. Ergebnis: Wieder die Fehlermeldung. Anruf bei der Service-Hotline (Wartezeit ca. 9 Minuten = 1,26 EUR). (:evil: ) Heute erneuter Versuch: Wieder das selbe Spiel.
    Wenn mir keiner helfen kann, schmeiße ich das Programm ganz schnell wieder raus! :evil: :evil:
    Bitte helft mir, da es die Service-Hotline offensichtlich nicht kann! :(
    ogidew

  • Das Problem wurde bereits am ersten Tag mit dem Kunden zusammen gelöst. Ausglöst wird dieses Phänomen durch das Tool TraxEx und kann wie in folgender FAQ beschrieben gelöst werden:


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://support.buhl.de/support/hits.html?productid=370&searchtext=109825&submit=searchform">http://support.buhl.de/support/hits.htm ... searchform</a><!-- m -->



    Mit freundlichen Grüßen
    Ihre Buhl Data Service GmbH

  • Moin,
    leider muß ich mich noch einmal melden. :cry: Entsprechend der Beratung durch Buhl habe ich bei TraxEx die Markierung der Computer-History gelöscht. Zwei Tage hat es mit der Abholung der Kontoauszüge bei meinen Banken geklappt, obwohl ich jedesmal nach meiner Seriennummer bei der Einwahl gefragt wurde. Bei TraxEx fehlt nach wie vor die Markierung der Computer-History. Soeben wurde mir die Einwahl wieder (vom Programm) verwehrt. :twisted: So langsam schwindet meine jahrelange Begeisterung! Ich arbeite mit dem Programm seit 1994. Jetzt werde ich -wenn sich nicht umgehend etwas an der Einwahl und dem dauernden Eingeben der Seriennummer ändert- auf ein anderes Programm umsteigen müssen. :(
    Noch gebe ich nicht auf, obwohl ich auch -was den Preis des Transaktions-"Service" angeht- alles andere als begeistert bin. Kann mir noch jemand helfen? :wink:
    ogidew

  • Zitat von &quot;ogidew&quot;

    Entsprechend der Beratung durch Buhl habe ich bei TraxEx die Markierung der Computer-History gelöscht. Zwei Tage hat es mit der Abholung der Kontoauszüge bei meinen Banken geklappt, obwohl ich jedesmal nach meiner Seriennummer bei der Einwahl gefragt wurde. Bei TraxEx fehlt nach wie vor die Markierung der Computer-History. Soeben wurde mir die Einwahl wieder (vom Programm) verwehrt. (...) Kann mir noch jemand helfen?

    Hallo "ogidew",


    wir haben unsererseits die Zahl der Aktivierungen vorbeugend erheblich erhöht. Ein Zugriff sollte damit für einige Zeit möglich sein, auch wenn der Dialog zur Aktivierung erscheint.


    Wir sehen aber hier die Notwendigkeit einer Reaktion (aka. Update) nicht auf unserer Seite. Nach unseren Information wird der Hersteller von TraxEx ein Update veröffentlichen, welches die Ursache beseitigen sollte. Bitte prüfen Sie daher diese Software regelmäßig auf Updates.

  • Lieber Herr Frosch,
    natürlich freue ich mich, dass Sie so schnell reagiert haben.
    letzt werde ich mich an den TraxEx-Hersteller wenden, damit das Update nicht erst im halben Jahr kommt. Einstweilen bitte ich sehr darum, dass Sie mir noch oft die Möglichkeit geben, meine Kontoabfragen ungehindert zu vollziehen.
    Dankbare Grüße
    Wedigo v. Wedel

  • Moin,
    jetzt habe ich an den Hersteller von TraxEx geschrieben und nachgefragt ob bzw. wann ein Update zu erwarten sei. Zwischenzeitlich würde ich -notgedrungen- TraxEx deinstallieren und -wenn MEIN GELD dann problemlos läuft- es wieder zurückspielen. Ich erhielt folgende vielsagende Auskunft: "Sie müssen TraXEx nicht komplett deinstallieren, deaktivieren Sie einfach
    alle Haken der Lsöchjobs, bis der Fehler behoben ist." Wenn ich alle Haken deaktiviert habe, ist das Programm wirkungslos. Gibt es denn keine andere Möglichkeit, als entweder TraxEx oder MEIN GELD gegen ein anderes Produkt auszutauschen??
    HILFE!!
    Wedigo v. Wedel

  • Ich hatte ebenfalls das beschriebene Problem mit "Mein Geld 2007" und TraXex.


    Nun habe ich die Computer History aus dem Löschjob von TraXex entfernt und danach "Mein Geld 2007" nochmals installiert (parallel zur bisherigen Version "Mein Geld 2006").
    Nach dem ersten Freischalten des Transaktionservice funktioniert jetzt alles einwandfrei.
    Ich habe den Löschautomaten von TraXex (ohne Löschen der Computer History) mehrfach laufen lassen und dazwischen den Transaktionsservice von "Mein Geld 2007" ohne Neuaktivierung nutzen können.


    Es scheint also doch zu funktionieren.
    Ich werde die Sache aber über die nächste Zeit genau beobachten.
    Wenn es weiterhin Probleme gibt, werde ich erst mal mit "Mein Geld 2006" weiterarbeiten und mich dann in Ruhe nach einer Alternative umsehen.


    Beide Programme laufen bei mir unter WindowsXp (Service Pack 2).
    Ich verwende TraXex in der Version 3.1.1.0.7.5


    Mit Besten Grüßen


    W. Mühlisch

  • Ich habe mich leider zu früh gefreut !!!


    Nachdem ich mit "Mein Geld 2007", wie oben beschrieben, einige Tage gut arbeiten konnte, kommt jetzt doch wieder die Forderung, den Transaktionsservice freizuschalten.


    Eventuell ist nicht nur TraXeX an der Sache beteiligt.
    Ich nutze auch regelmäßig Ad-Aware SE Personal (Lavasoft).


    Hat eventuell jemand dabei schlechte Erfahrungen gemacht (im Zusammenhang mit "Mein Geld 2007")?


    Mit Besten Grüßen


    W. Mühlisch


  • Ganau den selben Schitt läuft bei mir, obwohl es ja von Wiso so schön Heißt Schützen sie Ihren Rechner und womit ? :evil: wenn man Alles Störende Abschalten muß :x

  • Hallo,


    also ich arbeite NICHT mit TraxEx, oder wie das heisst.
    Hatte bis gestern keinerlei Probleme.


    Muss also an dem neuen Update liegen, dass ich heute aufgespielt habe.


    Denn seit heute kriege ich diese komische Meldung:


    BDSinet-Fehler: Bei Der Kommunikation mit dem Server ist ein Fehler aufgetreten!
    Wann kommt das Fehlerbereinigte UPDATE??


    Musste übrigens das Update per Hand runterladen und installieren, weil der Server aus dem Programm heraus nicht zu erreichen war.
    MfG
    Bandit

  • Hallo,
    Ich habe leider das selbe Problem. Heute habe ich MG 2007 frisch installiert, die Updates werden gleich bei der Installation heruntergeladen.
    Traxex habe ich garnicht auf dem Rechner, trotzdem verliert MG nach Eingabe der SN jedesmal die Verbindung zu Server. Auch de- und Neuinstallation brachten keine Änderung. Ohne Freischaltung kann ich aber meine Konten nicht abrufen. Gibts dafür noch keine Lösung?
    Mit freundlichen Grüßen
    Jerome

  • Hallo!


    Habe mit Hilfe von verschiedenen Reg-Cleanern mal nach Deinstallation von MG die Registry gesäubert und somit alle Spuren von MG vernichtet (hoffe ich) :wink:
    Danach PC-Neustart, dann MG neu installiert, das übliche Blabla mit Sn-Nr. etc. ...... und WAS SOLL ICH SAGEN !???!


    ES FUNZT!!!!!!!!
    :lol: (zumindest bis heute :roll: :wink: )


    Gruß
    Bandit

  • Liebe Anwender von WISO Mein Geld,


    ich möchte mich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die TraXEx Ihnen gemacht hat. Damit TraXEx die Aktivierung von Mein Geld nicht mehr löscht, benutzen Sie bitte folgenden Woraround:


    Bitte deaktivieren Sie in der Software "TraxEx" die Löschjobs


    "Windows - Suchen-History" UND
    "Windows - Computer-History"


    Eine erklärende Grafik finden Sie unter http://www.almisoft.de/img/traxex-meingeld.gif


    Selbstverständlich wird TraXEx in der nächsten Version die Daten der Aktivierung nicht mehr löschen. Bis dahin benutzen Sie bitte den Workaround.