Buhl Support verspricht Abhilfe und läßt einen dann hängen

  • Ich hatte dem Support nach Erscheinen von MG08 mitgeteilt, das bei der Deutschen Apotheker und Ärztebankbank folgende fehlerhafte Verarbeitung vorliegt:


    1.Die Meldung Sammellastschrift wird von Bank nicht unterstützt von MG08 kommt, obwohl es unterstützt wird. War schon unter MG07 so und wurde auf meine Anfrage erfolgreich bei MG07 repariert mit einem Letstrade Update :idea: .


    2. Diese Sammellastschriften werden an die Bank gesendet und von dieser tatsächlich ausgeführt wird , nur MG08 zeigt unter den zu erwartenden Buchung bis heute immer alles korrekt nur sind die Beträge immer 00,00 EUR an. :shock:


    Habe Log-Protokoll an Support geschickt und dies als letzte Reaktion erhalten



    Was soll man denn da noch machen :?: , alten Kunden helfen, nö :x freundliche Grüße sind dann wohl hohle Phrasen oder Herr Mies und Herr Frosch und Frau Weber :!: Dieser Vorgang ging 4x zwischen Buhl und mir hin und her.


    Falls Herr Frosch Fragen dazu hat, die Vorgangsnummer steht im Zitat.

  • Mit den Beta's gab es doch letztens ganz schön Ärger, siehe Betatest-Forum. Da ich keine Lust auf diesen Trouble habe und 6 Wochen für eine bereits schon einmal erfolgreich und schneller durchgeführte Fehlerbehebung, erheblich zu lang finde, kann ich nun wiederum Deiner Bemerkung kein Verständnis abgewinnen. :x
    Buhl hat das einfach vergessen :!: , denn unter MG07 war das Problem mit einem Letstrade Update nach 10 Tagen behoben, also NIX mit Servicepick. Und wie gesagt dieser Fehler besteht, seit dem ich MG08 installiert habe, also geringfügig länger als 6 Wochen. :roll:


    Muss man sich jetzt schon rechtfertigen, wenn man auf einen mangelhaften Service von BUHL hinweist. :?:


    Warte mal Hoschi, irgendwann wirst Du auch mal Experte :cry:

  • Servus,


    ich weiß nicht welchen Ärger du mit der Beta hattest (und hab auch gerade keine Lust zu suchen ;-)), aber von rechtfertigen war hier keine rede.


    Wenn ich das deinem Screenshot recht entnehme, dann hast du das Problem mit Buchungen die per DTA importiert wurden und genau das wird mit SP1 gefixt. So steht es zumindest in der Änderungsliste (habe selbst keine DTA).



    VG
    Hoschi

  • Zitat von "messe7"

    Mit den Beta's gab es doch letztens ganz schön Ärger, siehe Betatest-Forum.


    Welchen? Geht das auch etwas konkreter?

    Zitat

    Muss man sich jetzt schon rechtfertigen, wenn man auf einen mangelhaften Service von BUHL hinweist. :?:
    Warte mal Hoschi, irgendwann wirst Du auch mal Experte :cry:


    Das ist einfach nur unsachlich.
    im Übrigen ist der Betreff ziemlich subjektiv. Unter "hängen lassen" verstehe ich etwas anderes.


    Gruß
    Dirk

  • Diese Meldung erhalte ich wenn ich eine Sammellastschrift an die Deutsche Apotheker und Ärztebank sende.


    Fehlermeldung Sammellastschrift Apo-Bank BLZ:30060601


    und diese Fehlermeldung besteht auch nach SP1 weiterhin :twisted:


    WISO wurde bei MG07 diese Falsch-Meldung mit einem Letstrade-Update behoben und unter MG08 ist bis heute nichts geschehen.


    :arrow: Falls immer noch irgendjemand nicht versteht was mit "hängen lassen" gemeint ist :roll:

  • Zitat von "messe7"

    Fehlermeldung Sammellastschrift Apo-Bank BLZ:30060601
    und diese Fehlermeldung besteht auch nach SP1 weiterhin :twisted:


    Diese Fehlermeldung kommt von LetsTrade, es hat - soweit ich das gelesen habe - niemand behauptet, dass es mit dem SP1 verschwindet ...


    Zitat

    :arrow: Falls immer noch irgendjemand nicht versteht was mit "hängen lassen" gemeint ist :roll:


    Ich gebe zu, dass die Fehlermeldung nervig ist, aber das Senden der Datei funktioniert doch, oder?


    Achja: Der Fehler mit den 0 Beträge ist aber mit dem SP1 weg - ich frage nur, weil du das auf einmal nur noch klein in der Bildbeschreibung erwähnst ...


    Viele Grüße


    Sandro

  • Zitat von "SaSue"

    weil du das auf einmal nur noch klein in der Bildbeschreibung erwähnst ...


    das hat mich eben nicht genervt :roll:
    :arrow:
    :lol:


    P.S. mit meiner Korrespondenz habe ich aber nicht die 0,00 EURO Beträge bei BUHL moniert, sondern die Macke von Letstrade, die bereits behoben war ( :shock: ) und jetzt nach MG08 wieder da ist ( :? :? :?)

  • Zitat von "messe7"

    Falls immer noch irgendjemand nicht versteht was mit "hängen lassen" gemeint ist :roll:


    Tut mir leid, aber unter "hängen lassen" verstehe ich etwas anderes. Hier handelt es sich um einen Fehler, der zwar nervig sein mag (wenn man denn so ein dünnes Nervenkostüm hat), aber am Online-Banking hindert Dich das nicht.
    Gruß
    Dirk

  • Zitat von "messe7"

    sondern die Fehlermeldung von Letstrade die bereits behoben war und jetzt nach MG08 wieder da ist


    Die Apo-Bank sendet alles richtig, habe mit den lang und breit telefoniert und BUHL hat ja dann diesen Lesttradefehler behoben, nur nach der Installation ist er wieder da.


    Das ist genauso wenig erfreulich wie ein Auto 5-8 mal wegen Klappern in die Werkstatt bringen und die bekommen das nicht hin. Aber was will ich eigentlich, ich kann doch fahren :roll:
    Nebenbei, so etwas hat sich eine Werkstatt bei mit nicht getraut, nach dem 3. Mal wäre ich weg.

  • Und ewig wartet messe7 auf eine Beseitigung der bereits mehrmals zitierten Fehlermeldung "die Deutsche Apotheker- und Ärztebank unterstützt NICHT Sammellastschriften usw.". Warum kann StarMoney das ohne Fehlermeldung und MG bringt immer noch diese Fehlermeldung :?: :?: :?: