Dresdner Bank, mal wieder

  • Hallo Jürgen,


    ich werde jetzt alles ausdrucken und zuhause ausprobieren.
    Werde natürlich auch Kaspersky rauswerfen wenns nicht anders geht.



    ich möchte mich für euere Ratschläge nochmals bedanken.


    Soviel habe ich nicht erwartet!


    Gruss


    Mehmet

  • "mehmet" schrieb:

    Du hast MG 2008 SP 2 Hotfix 1 oder welche Version?


    Du solltest Dich unbedingt mal mit der Zitierfunktion beschäftigen. Ich nahm zuerst an, das wäre eine Frage an mich und wollte schon darauf antworten, daß ich die natürlich habe. Ohne Kennzeichnung als Zitat (Quote) ist es schwierig, Deine Postings zu verstehen. Einfach den betreffenden Text markieren und auf Quote klicken.

    Zitat

    sorry, muss ich zuhause nachschauen aber ich bedanke mich schon vorab für deine
    Zeit und Mühe.


    Keine Ursache.

    Zitat

    Dresdner Bank Zugang macht mir momentan mehr sorgen.


    Das verstehe ich. Drücke Dir die Daumen.
    Gruß
    Dirk

  • Ich habe bei der Dresdner Bank den gleichen Fehler mit der gleichen Fehlermeldung, ob mit oder ohne Firewall, bei mir ist es f-secure. Die Dresdner Bank sagte zu mir,, dass sie keinen Fehler in den Logs feststellen kann. Man muss aber auch sagen, dass ich es heute zum allerersten mal mit der DreBa versuche, als HBCI-Version setze ich FIN-TS 3.0 ein.

  • "jensre" schrieb:

    Ich habe bei der Dresdner Bank den gleichen Fehler mit der gleichen Fehlermeldung, ob mit oder ohne Firewall, bei mir ist es f-secure.


    Hallo,


    schalte die Windows-Firewall ein und deinstalliere F-Secure. Deaktivieren allein reicht nicht. Wenn nach einem Rechnerneustart die Online-Funktionalität wieder hergestellt ist, kannst du das Zeugs ja wieder installieren (sofern du dann noch möchtest :wink: )


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • "mehmet" schrieb:

    ich werde jetzt alles ausdrucken und zuhause ausprobieren.
    Werde natürlich auch Kaspersky rauswerfen wenns nicht anders geht.


    Hallo,


    es wäre natürlich sehr nett von dir, wenn du an dieser Stelle über das Ergebnis berichtest. :wink:


    "mehmet" schrieb:

    ich möchte mich für euere Ratschläge nochmals bedanken.


    Keine Ursache Mehmet. Etwas Hilfestellung geben wir gerne, auch wenn die nicht in jedem Fall zum Erfolg führt. :)


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • "Jürgen" schrieb:


    Hallo,


    schalte die Windows-Firewall ein und deinstalliere F-Secure. Deaktivieren allein reicht nicht. Wenn nach einem Rechnerneustart die Online-Funktionalität wieder hergestellt ist, kannst du das Zeugs ja wieder installieren (sofern du dann noch möchtest :wink: )


    Gruß
    Jürgen


    An der Firewall lag es nicht, ich habe den Servernamen von <!-- m --><a class="postlink" href="https://banking..">https://banking..</a><!-- m -->. auf <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci..">https://hbci..</a><!-- m -->. geändert, seitdem kommt der Fehler nicht mehr. Dies war ein Tipp der Dreba-Hotline, da diese den Severnamen für HBCI-Banking geändert haben.

  • &quot;jensre&quot; schrieb:

    An der Firewall lag es nicht, ich habe den Servernamen von <!-- m --><a class="postlink" href="https://banking..">https://banking..</a><!-- m -->. auf <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci..">https://hbci..</a><!-- m -->. geändert, seitdem kommt der Fehler nicht mehr.


    Warum war noch die falsche Serveradresse hinterlegt? :shock:


    Bei Neueinrichtung liefert die DDBAC die Adresse https://hbci.dresdner-bank.de automatisch. Kannst du denn Umsätze abholen? Und falls nicht, hast du zwischen Kontakt einrichten und Zugangsart ermitteln die Software neu gestartet?


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • In Abhängigkeit von der BLZ erhälst Du verschiedene Ergebnisse. Gebe ich meine lokale BLZ ein erhalte ich automatisch die alte Adresse, gebe ich die BLZ der Zentrale ein erhalte ich die neue Adresse. Aber trotzdem kann ich keine Kontoauszüge oder ähnliches abrufen, da mein HBCI-Zugang nicht funktioniert, da bei der Umstellung auf Chip/Disk die Felder ausgegraut sind, obwohl ich dort die Benutzerkennung eingeben sollte. Habe ich schon im anderen Thread gepostet.

  • Das kann ich nicht nachvollziehen. Erstelle ich einen Kontakt mit der örtlichen DreBa-BLZ bekomme ich hier die gleiche Serveradresse wie mit der zentralen BLZ. Ist denn das Konto überhaupt im synchronisierten HBCI-Kontakt unter Bearbeiten --> Registerkarte Konten aufgeführt? Welche BLZ ist in der Kontoverwaltung auf der Registerkarte "Bank- und Kontodaten" eingetragen? Die lokale oder die der Frankfurter Zentrale?


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Es ist etwas kompliziert. Erstelle ich den Kontakt (lokale BLZ) neu passt alles, Fin 3.0 und <!-- m --><a class="postlink" href="https://hbci.dresdner-bank.de">https://hbci.dresdner-bank.de</a><!-- m -->. Versuche ich jedoch Daten von der Bank abzurufen kommt die Fehlermeldung, dass sich der Zugang geändert hat und ich solle neu synchronisieren. Bei Kontrolle der HBCI-Einstellungen steht dann nun HBCI 2.2 und <!-- m --><a class="postlink" href="https://https://banking.dresdner-bank.de">https://https://banking.dresdner-bank.de</a><!-- m --> in den Einstellungen. Umstellen auf Chip/Disk kann ich nicht, da die Benutzerkennung nicht mitgenommen wird.

  • Hallo Jürgen,


    auch wenn ich zum 1.im Leben in einem Forum bin und auch keine Ahnung von Zitieren etc habe(wie Billy schreibt)


    Problem soweit gelöst:


    Habe die Kaspersky seite besucht.
    Aber die Tipps waren für Version 7
    Ich habe die Comp.Bild ausgabe Kaspersky Personal Security Suite 5
    Bin auf Einstellungen/Service/Netzwerkeinstellungen gegangen und "alle geschützen Verbindungen untersuchen" geklickt(Radioknopf)
    und bei Einstellungen/Schutz/Anti Hacker auf Trainingsmodus runter.
    Neustart Notebook
    Bei Start "Mein Geld" bei Kaspersky mehrmals "erlauben" geklickt als Dresdner Bank aktualisiert wurde...
    voila!
    ob ich jetzt für Viren/Würmer etc. meine Haustür und alle Fenster abgebaut habe weiss ich nicht, aber es funktioniert :)
    leider bekomme ich nur die Kontostände von 1 Woche, mir fehlen seit März kontostände, was kann ich tuen?

    viele Grüße und nochmals vielen Dank

  • Guten Abend/Guten Morgen Jürgen,


    Nachtrag Kontostände: Ich aktualisiere Drebank und klicke auf Gesamtzeitraum
    bekomme keine alten Kontostände angezeigt, während es auf den Drebankseiten bis zu 90 Tage geht.


    Vor lauter Zugangsproblemen weiss ich nicht wie Mein Geld funktioniert. :D


    Dank vorab.


    Mehmet