Für nicht Profis

  • Hallo "bauerkoch",


    in WISO Büro komplett ist kein Formulargestalter enthalten. Unter bk.buhl.de findest Du im Downloadbereich 11 Musterdesigns. Vielleicht ist hier was dabei.


    Anregungen sind immer willkommen.

  • wo ist da eigentlich das problem
    bei dem preis sollte eigentlich ein formulargestalter dabei sein der anwenderfreundlich ist.
    schau nach bei lexware bueroeasy !!!!
    mfg michael


    ps hab mit formulargestalter kaufmann ein formular gebastelt nach anweisung ach du meine güte, da ging ein ganzer morgen drauf.
    der von lex ist einfach und praktikabel

  • Preis? Du hast 0 Euro für Büro komplett gezahlt! Und wenn du einen Formulargestalter willst, setze den WISO Kaufmann ein. Und der Gestalter von Lexware verfügt bei weitem nicht über die Funktionen wie der List&Label.


    Außerdem ist vielen Nutzern ein Formulargestalter viel zu komplex, egal welcher Art. Bekommt man in der Newsgroup auch ganz gut mit. Und mit Büro komplett hat Buhl nun zwei Produkte für jeden Wunsch. 8)

    "Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. " Mahatma Ghandi

  • "Wätsch" schrieb:


    in WISO Büro komplett ist kein Formulargestalter enthalten.


    Wie nennt ihr denn das, was man unter
    Listen -> Vorgänge -> Vorgänge -> Reiter: Vorgang -> den gewünschten Vorgang auswählen -> das gewünschte Formular auswählen -> gestalten -> Druckname anwählen -> gestalten
    bekommt?

  • Joe : Das gibt es derzeit noch, wird es aber in weiteren Versionen wohl nicht mehr geben. Laut Factsheet ist Büro komplett ohne Gestalter. 8)

    "Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. " Mahatma Ghandi

  • "Paulchen" schrieb:

    Joe : Das gibt es derzeit noch, wird es aber in weiteren Versionen wohl nicht mehr geben. Laut Factsheet ist Büro komplett ohne Gestalter. 8)


    Ach so, einer der zahlreichen Bugs. Naja, dann sollte man sich diese Version wohl gut für den Notfall aufheben.

  • Bug würde ich das nicht nennen. So was nennt man eher "nicht dokumentierte Funktion". 8)

    "Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. " Mahatma Ghandi

  • Nicht die höchste.......
    Dieser Schalter lief leider am gesamten Berechtigungssystem vorbei...
    Zur Zeit suchen wir nach eine Lösung einen einfach zu bedienenden Formulargestalter bei hohem Funktionsumfang anzubieten. Der Funktionsumfang sollte über das Verschieben des Logos schon hinausgehen.


    An dieser Stelle noch mal der Aufruf uns auch Feedback zu den Formularen zu geben. Welche Felder werden vermisst, was passt und was geht überhaupt nicht. Diese Änderungen werden dann in ein zweites Formularpaket gepackt.

  • Der gesamte Briefkopf müsste als Bild einfügbar sein und zwar über die ganze Breite. Das Minifeld fürs Logo ist mir viel zu klein. Sämtliche Felder, die automatisch mit eingefügt werden, sollte man je nach Bedarf über Häkchen ein- oder ausblenden können wie z.B. Versandart oder Ihre Ust.-ISNr. Sieht einfach unschön aus, wenn dann nichts drinsteht oder (Nicht angegeben).


    Ich leg halt Wert auf ein möglichst einheitliches CI und das ist hier nicht möglich.


    Super wäre auch eine Vorschau, bevor man eine Rechnung oder ein Angebot ausdruckt. Spart eine Menge Papierausschuss.


    Grüße, Britta

  • "BS" schrieb:

    Super wäre auch eine Vorschau, bevor man eine Rechnung oder ein Angebot ausdruckt. Spart eine Menge Papierausschuss.


    Hallo Britta,
    gibt es nicht unter "Drucken" auch die Funktion "Bildschirmausgabe" bei BK? Da ist doch die Vorschau. Definiere da einen PDF drucker.

  • Zitat aus der HILFE:


    "Briefköpfe
    Mit den Gestaltungsmöglichkeiten des RichEdit können Sie hier zwei verschiedene Briefköpfe gestalten, die sich in Ihren Geschäftsdrucken verwenden lassen."


    Wo ist der Feldeditor??? Anscheinend noch nicht fertig oder vergessen?
    Damit wäre jedenfalls das Problem mit den Briefköpfen aus der Welt.


    Gruß B.

  • Hallo


    Was auch wünschenswert wäre, ist, das man das Anschreiben auf der Rechnung selbst gestalten kann. In den Mustervorlagen ist zwar schon was dabei, nur kann ich das für mich nicht gebrauchen, da ich zu mehreren Projekten auch unterschiedliche Anschreiben habe:
    z.B. Gemäß Projekteinzelvertrag 123XYZ vom 11.11.2004 erlauben wir uns für den Leistungszeitraum 01.01.2005 - 31.01.2005 in Rechnung zu stellen:
    usw. usw.


    Ohne dieses kann ich eigentlich für mich das Programm nicht nutzen.
    das wäre mal was


    Gruß
    Horatius

  • Es können bis zu drei Logos im Mandanten-Datensatz gespeichert werden.
    Wie und in welche Dokumente kann ich diese Logos einbauen?
    Kann unter dem Register BRIEFKÖPFE nur der Text geändert werden; und wie wähle ich dann den jeweiligen Briefkopf aus ... ?


    Fragen die unter den Nägeln brennen .. :roll:

  • Hallo zusammen. Ich habe die Version .804 zuhause zu Testzwecken installiert und da ist der Gestalter von List&Label noch enthalten - bei der aktuellen Downloadversion .805 fehlt diese Funktion.


    Das ist erstmal schade aber auch nicht tragisch, denn am Preisunterschied zwischen Büro Komplett 2006 und Kaufmann 2006 soll es bei mir nicht liegen. Allerdings ist es noch nicht Oktober und die Version 2006 ist noch nicht fertig.


    Meine Frage ist jetzt: Wie kann ich ein Rechnungsformular gestalten und in die aktuelle Version importieren? Das würde mir sehr helfen, bis die neue Version verfügbar ist. Weiter wäre interessant, ob es ein Manual für den Formulargestalter irgendwo zum Ausdrucken gibt.


    Viele Grüße,


    Marc

  • Hallo,
    bei der Formulargestaltung fehlt mir die Ausweisung der geleisteten Anzahlung. Dies wird vermutlich nicht jeder brauchen, aber da man in der Buchhaltung Teilzahlungen durchführen kann, sollte es auch in dem Formular (z.B. Auftragsbestätigung) möglich sein.
    Gruß

  • Hallo Magdalena,


    Anzahlungen etc, dass gibt es noch nicht (bis jetzt), auch nicht bei WisoKaufmann, automatisch.


    Du kannst Dir dadurch helfen, dass Du einen Artikel "Anzahlung" anlegst und bei der Positionserfassung eintraegst.


    Die Anzahl (Menge) dann mit "minus" eingeben, sodass der Betrag abgezogen wird.