"Der Auftrag kann nur mit einer zweiten Unterschrift eingereicht werden"

  • Hallo erstmal,


    folgendes Problem trat erstmals am 29.11.2010 auf, nachdem jedenfalls bis zum 22.11.2010 alles funktionierte:
    Nach dem Versand einer Überweisung (sei es als Sammler oder als einzelne Überweisung) gibt MG 2011 folgende Fehlermeldung aus:
    "Der Auftrag kann nur mit einer zweiten Unterschrift eingereicht werden"
    Die Bank sendet dennoch eine TAN auf mein Handy, allerdings kann ich sie im Programm nicht eingeben. Folgende Maßnahmen zur Fehlerbeseitigung habe ich bereits probiert:
    1) HBCI-Kontakt habe ich gelöscht neu eingerichtet; Kontenabruf funktioniert, aber die Überweisung nicht
    2) DDBAC habe ich in der aktuellen Version von der Herstellerseite heruntergeladen und installiert


    Wenn ich die Überweisung über die homepage der MVB eingebe, funktioniert alles normal.
    Auch mein glücklicherweise noch vorhandenes itan-Verfahren funktioniert. Nur die mtan will nicht - da die Bank keine Idee hat, woran das liegen kann, bitte ich um Eure Hilfe.


    MfG
    T. Angermann


    ___________________
    Betriebssystem: Vista, MG 2011, Version 12.01.00.36

  • Hallo zusammen,


    ich bin Kunde der Volksbank Groß-Gerau und nutze seit Jahren das Onlinebanking über WISO Mein Geld (aktuell über MG2011). Dies lief bisher problemlos. Seit vergangener Woche kann ich nun keine Überweisungen von diesem Konto mehr vornehmen. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:


    "Der Auftrag wurde unter Umständen nicht korrekt verarbeitet. Bitte prüfen Sie dies auf der Internetseite Ihrer Bank oder wenden sich direkt an ihren
    Bankberater.Weitere Informationen: Der Auftrag kann nur mit einer zweiten Unterschrift eingereicht werden"


    Hinweis: alle Komponenten von MG2011 sind auf dem aktuellen Stand!


    Die mobileTAN zu diesem Auftrag wird aber dennoch korrekt an mein Handy geschickt - ich kann diese über MG aber nicht eingeben. Über das Onlinbanking Portal der Volksbank funktioniert alles reibungslos.


    Der Support der Volksbank teilte mir mit, es könne an einer veralteten DDBAC Version liegen. Leider habe ich es nicht geschafft mir in MG2011 die DDBAC Version anzeigen zu lassen. Ich habe die aktuelle - von der Volksbank empfohlene - DDBAC Version ( 4.3.50 vom 22.11.2010) manuell installiert - leider ohne Erfolg.
    Könntet ihr mir bitte helfen und mir
    a) mitteilen, wie ich meine DDBAC Version checken kann?
    b) sagen, woran mein Problem liegen könnte?


    Vielen Dank und viele Grüße

  • Hallo zusammen,


    das hier beschriebene Problem tritt durch eine bankseitige Änderung des Zugangs auf. Eine softwareseitige Anpassung wird duch ein Update der Onlinebanking-Komponente erfolgen.


    maccabi


    Ab MG2009 wird eine speziell für das Programm bereitgestellte DDBAC.Net mit eigener Versionierung verwendet. Diese kann nicht über die Seite des Herstellers aktualisiert werden sondern wird über die programminterne Updatefunktion verteilt.


    Die Einrichtung bzw. die Bearbeitung der HBCI-Kontakte erfolgt ausschließlich aus dem Programm heraus. Die Komponente wird im Programmbereich Konten und hier über die Menüpunkte Online-Verwaltung --> Administration --> HBCI Kontaktübersicht aufgerufen. Auf die DDBAC (Homebanking Kontakte) in der Systemsteuerung wird nicht mehr zugegriffen. Diese Version kann über die Systemsteuerung deinstalliert werden.


    Die Versionsnummer der aktuell installierten DDBAC findest du unter Hilfe --> Info --> LetsTrade bzw. in der HBCI-Kontaktübersicht wenn du auf den Link Über DataDesign Banking (DDBAC) ... klickst.


    Viele Grüße
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    vielen Dank für deine Hilfe und die Auskunft zu DDBAC. Das hat mir schon mal sehr geholfen.


    Kannst du - oder jemand anders - bereits absehen, wann ungefähr dieses Problem über ein Update der Onlinebanking-Komponente behoben werden kann?


    Vielen Dank und viele Grüße


    Maccabi

  • Kannst du - oder jemand anders - bereits absehen, wann ungefähr dieses Problem über ein Update der Onlinebanking-Komponente behoben werden kann?


    Ein Termin ist mir leider nicht bekannt.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    ich habe seit gestern das gleiche Problem. Meine Bank hat mein Überweisungslimit hochgesetzt. Seither taucht bei mir auch - bei jeder Überweisung - der Hinweis auf, dass eine zweite Ünterschrift erforderlich sei. Deine Hilfe hierzu habe ich gelesen. Ich habe auch die Box mit der Versionsnummer der DDBAC geöffnet, weiß aber nicht genau, was ich machen soll, damit ich Überweisungen wieder durchführen kann.


    Viele Grüße
    Carsten

  • weiß aber nicht genau, was ich machen soll, damit ich Überweisungen wieder durchführen kann.

    Auf ein Update warten. Hinweise dazu gibt es dann im Programm oder auch hier im Forum (oft wird dann in den entsprechenden Themen vom Support gepostet, wenn es ein sogenanntes PreRelease gibt, mit dem man es schon vorab, d.h. vor der offiziellen Verteilung über die Update-Funktionen, probieren kann). Deshalb: stay tuned, könnte man sagen.
    Bis dahin das Onlinebanking über die Internetbankingportal der Bank machen.


    Gruß
    Dirk

  • Ich habe das gleiche Thema gepostet und viel mit der Volksbankzentrale und mit Wiso Telefonsupport telefoniert.
    WISO hat mir 2x ein "Vorab-Update" geschickt , aber es geht immer noch nicht (Freitag 10.12. 17:30Uhr).
    Ich habe als Hilfe meine Protokolle der Sitzungen an den Support freigegeben....
    Das Problem liegt anscheinend bei FIDUCIA, welche die Software für die Volksbanken schreiben.....
    vielleicht ruft mal der WISO Softwaresupport selbst dort an, da das Problem schon seit dem 28.11. besteht

  • Ich habe als Hilfe meine Protokolle der Sitzungen an den Support freigegeben....


    Hast du dem Support nach dem zweiten "Vorab-Update" aktualisierte Protokolldateien geschickt?


    Welche HBCI-Kernel Version ist denn aktuell installiert? (Hilfe --> Info --> LetsTrade)


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Der Support hat jedesmal alles incl. Protokoll bekommen-


    HBCI Kernel 5.1.61.0
    DDBAC Datenbank war auch die erste Idee der Bank und des Supports.
    Habe auf Anweisung der Voba einmal von Datadesign selbst runtergeladen >>> keine Verbesserung
    Dann hat der Support eine andere gesendet (war sogar zwei Versionen höher als die neueste Internetversion...) >>> keine Verbesserung


    Da ich ein Ingenieurbüro betreibe und meine Überweisungen online mit MG2011 mache und danach die Daten in andere Programme übernehme.... 2 Wochen ärgerliche Zusatzaufwendungen erforderlich.............


    Wäre über jede Lösung froh

  • Nach erneuten Telefonaten mit der Volksbank und dem Wiso Support habe ich heute nachmittag ein neues update ( LTPreRelease.exe / 8.844 KB) per email bekommen, welches jetzt eine Verbesserung bringt.


    HBCI Kernel 5.1.62
    DDBAC 4.3.51.0


    Vom 28.11. bis 14.12.10 gewartet und wieder konnte ich diese Info nur durch einen eigenen Anruf beim Support erfahren >>> wieso kann man diese Bug-updates nicht automatisch versenden - zumindest an die Kunden die schon mehrfach zu diesem Thema ein Bearbeitungstiket haben (hatten) ???

  • rabernd
    weisst du, ob dein Update noch irgendwann offiziell erscheint? Habe die Testversion von Konto Online, und die gleichen Probleme mit Überweisungen der Volksbank (Sparkasse geht).


    Ich hatte noch eine ältere Version von MG 2006, und wollte die alten Buchungen in KO importieren. Laut Anzeige wurden auch hunderte
    Einträge importiert, Angezeigt wird aber nur ab Oktober 2010. Einstellungen und Filter habe ich alle überprüft.


    Vielleicht kann mir ja mal ein Moderator oder Admin helfen, ansonsten ist das Programm für mich uninteressant, schade, denn mit
    MG wahr ich sehr zufrieden.


    Gruß

  • weisst du, ob dein Update noch irgendwann offiziell erscheint? Habe die Testversion von Konto Online, und die gleichen Probleme mit Überweisungen der Volksbank (Sparkasse geht).

    Irgendwann in nächster Zeit gibt es mit Sicherheit auch ein offizielles Update. Davor kannst Du schauen, ob der aktuell online-verfügbare PreRelease Dein Problem schon fixt. Es ist aber wie das vom Support zugesandte Update eine PreRelease, d.h. beim Testen Augen auf.

    Ich hatte noch eine ältere Version von MG 2006, und wollte die alten Buchungen in KO importieren. Laut Anzeige wurden auch hunderte Einträge importiert, Angezeigt wird aber nur ab Oktober 2010. Einstellungen und Filter habe ich alle überprüft.

    Das ist ein völlig anderes Thema, welches Du in einem separaten Beitrag im entsprechendem Unterforum zur Sprache bringen solltest (siehe auch Forenregeln Punkt 9 in den Nutzungsbestimmungen). Hier geht es einzig und allein um das spezielle Onlinebanking-Problem.
    Gruß
    Dirk