Fehler im Elster-Modul

  • In einem anderen Forenbereich läuft ein Thread, der vielleicht auch hier wichtig ist: Plausibilitätsfehler im Elster-Modul


    Da es derzeit Probleme mit dem Elster-Modul geben kann, wenn die Abgabe mit ELSTER-Signatur (ELSTER-Basic) beabsichtigt und vorher das ELSTER-Portal aufgesucht wurde bzw. man sich dort eingeloggt hat bitte Vorsicht walten lassen. Hier zur Info die Rückantwort des Supports zu meinem Problem und meinen letzten Post in dem verlinkten Thread:

    Zitat

    Für alle mit Problemen bei der Abgabe Ihrer Einkommensteuererklärung (und evtl. auch anderer Steuererklärungen) hier die Erklärung des Supports. Diese erscheint mir nachvollziehbar, da ich mich kürzlich im Elster-Portal eingeloggt habe.


    "Der von Ihnen geschilderte Sachverhalt wird durch das verwendete Zertifikat verursacht. Das Zertifikat wurde ursprünglich mit eine 1024bit Schlüssel erzeugt und wurde durch einen Login im ELSTER-Portal auf einen 2048bit Schlüssel erweitert. Diese Erweiterung kann derzeit nicht durch das ELSTER-Modul der Finanzverwaltung (ERiC) verarbeitet werden. Ein Update für diese Unstimmigkeit wird nach den vorliegenden Informationen mit dem Januar-Release von ELSTER bereitgestellt. "


    Also vielleicht ein Hinweis für alle, damit sie dieses Problem nicht bekommen:
    Aktuell möglichst nicht im Elster-Portal einloggen, wenn in nächster Zeit die Abgabe einer Steuererklärung mit Signatur (Elster-Basic) beabsichtigt ist.


    Ich hoffe, dass die Info dem einen oder anderen hilft.

  • Danke für die Info, die ich allerdings auch erst jetzt lese, nachdem ich mich letzte Woche im Elster Portal einloggte. Aber bei mir gab es keinen Fehler bei der Übermittlung der UST Voranmeldung, die ich vor wenigen Minuten durchführte.


    Nutze WISO Sparbuch 2011 ... allerdings bekam ich nach dem senden zum Übertragungsprotokoll zusätzlich immer noch einen Elster Sendebericht. Dieser Sendebericht wurde heute nicht mit ausgedruckt. Fehler oder eine Einstellungssache im Programm? Nach dieser habe ich aber bereits gesucht und nichts diesbezüglich gefunden.


    Kann jemand etwas dazu sagen?


    [edit]
    lol 18.1.2011 - keine Antwort - so kenne ich das hier ... leider
    [/edit]

  • Hallo,


    miwe4:
    vielen Dank für den Beitrag.
    Ich hatte schon vermutet, dass der Übertragungsfehler "eSigner: Fehler beim Zugriff auf Soft-PSE-Signaturschlüssel." mit der Umstellung auf die 2048-Verschlüsselung zu tun hat...schön hier im Forum die betsätigung dafür zu bekommen.


    Klecksmann:
    Ich nutze ebenfalls WISO Sparbuch 2011. Da ich nichtmal die Erklärung ELSTER mit Signatur senden kann, kann ich zu den darauf folgenden Schritten leider auch nichts sagen. Mit 2010 ging das bei mir auch erstaunlich problemlos.


    VG, tom

  • @ Klecksmann,
    guten Morgen, ich habe exakt das gleiche Problem. Ich erhalte keinen Sendebericht und kann auch in der Wiso-Hilfe keinen entsprechenden Passus finden. Lediglich auf dem nicht für das Finanzamt bestimmten Ausdruck sind die Sendedaten sowie die Telenummer vorhanden. Ob das allerdings der Weisheit letzter Schluß ist, wollen wir dahingestellt sein lassen.

  • so nun haben wir ja inzwischen den 08.März und Elster scheint wohl immernoch nicht zu funktionieren........


    Habe alles auf dem aktuellen Stand. Sparbuch2011 und Elstermodul.


    Steuererklärung 2010 fertig zum senden. Beim Punkt "Abgeben" kommt "Eingaben prüfen" mit grünem Häkchen, dann hab ich die beiden Button "Zurück" und "Update suchen". Letzteren klicke ich dann obwohl schon alles geupdated ist, dann geht das Programm für ne Weile aus und wenn es wieder an geht sieht alles genau so aus wie vorher. Zwei Button "Zurück" und "Update suchen".


    Der nächste Schritt "Steuererklärung per Elster versenden" kommt einfach nicht. Es gibt keinerlei Fehler-oder sonstige Meldung.


    Ich weiss ja, daß von Buhl hier eh keiner rein guckt, weil es denen scheißegal ist wie sich die User mit Ihrer Software rumärgern, aber vielleicht weiss ja irgend jemand ob mit Elster momentan generell was nicht stimmt.


    Ich bin jedenfalls drauf und dran den ganzen Mist auszudrucken und per Post ans Finanzamt zu schicken, mit dem Vermerk "Tippt euch das Zeug doch selber in nen Rechner".

  • Das mit der Übergabe mittels Elster scheitert bei mir aufgrund folgender Meldung:


    Sozialversicherungs- /Kranken -und Pflegeversicherungsbeiträge (Zeiträume)
    Bei den Kosten zu den Sozialversicherungs- /Kranken- und Pflegeversicherungebeiträgen müssen Zeitraum und Betrag gemeinsam angegeben werden (1. Angabemöglichkeit).

    • An Elster übergeber Wert: 01.07.- 31.07. ?????????????
    • Supportinformation: (Datenart:ESt (lfdNr:1) / Feldnummer: 517101 / MZI:1 / VordruckNr.:2 / Untersachbereich:0 / ErgebnisID/Felerkode: 100500101 / RegelID:=/ProivateID:131399682)

    Das gleiche steht dann nochmals da, aber mit Wert 01.08.-31.08. undFehlerkode 100500102


    Ich kann solche Fehlercodes absolut nicht lesen und ich weiß auch garnicht wo ich diese Zeiträume eingeben soll. Ich bin das Ganze jetzt schon 2 mal durchgegangen und mit meinem Latein und Nerven ziemlich am ... .?(


    Weiß hier jemand, was ich zu tun habe - ich steht kurz vor der Abgabe mittels Papier??


  • Hatte genau das gleiche Problem.....aber habe es gelöst :thumbsup:


    Habe ein manuelles Update gemacht:


    http://www.buhl.de/support/update.asp


    und dann Elster Update (ganz oben) runterziehen und installieren. Danach hat es gefunzt....(1 Stunde ärger damit :evil: )

  • Hallo,
    habe mich heute hier registriert, habe ein Problem mit dem Elster Formular.
    Ich habe es schon im Januar augefüllt, im Februar hatte ich dann einen Fehler, den ich telefonisch mir dem Finanzamt klären konnte.


    Ich frage jetzt mal ganz unbedarft, ---- wer kann mir sagen wo ich welche Beträge eingeben muss???
    Ich habe wie es aussieht einen *Black Out*, leider.


    Habe die Eingabe schon mehrmals abgebrochen, weil nicht der Steuerbetrag errechnet wurde den ich, in meinen Büchern, errechnet habe.


    Also, wer ist so nett und hilft??


    Es geht um die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung.


    Gruß Bernd





  • Hallo Mauerbiene,


    habe mich im Forum registriert, da die Elsterabgabe trotz zahlreicher Bemühungen immer wieder an dem von frduch geschilderten Problem scheiterte (Update suchen beim Start der Abgabe klappt nicht). Dein Hinweis auf den Update-Download via www.buhl.de/support brachte die Lösung. Herzlichen Dank für deinen Beitrag!


    Frage mich auch, warum Buhl seine registrierten Kunden nicht auf dieses Problem hinweist.

  • Da es derzeit Probleme mit dem Elster-Modul geben kann, wenn die Abgabe mit ELSTER-Signatur (ELSTER-Basic) beabsichtigt und vorher das ELSTER-Portal aufgesucht wurde bzw. man sich dort eingeloggt hat bitte Vorsicht walten lassen.


    Um die Umstellung von dem 1024 auf den 2048er Schlüssel zu erreichen, müsste man das direkt manuell anschieben auf Elsteronline.
    Man muss es aber nicht wirklich jetzt machen, weil man Zeit bis zum Dezember 2011 dafür hat. Solange funktioniert auch der 1024er Schlüssel ohne Probleme weiter. Stellt man auf der Elster-Seite den Schlüssel um, kann man natürlich dann den 1024er Schlüssel nicht mehr nutzen, was eh nur mit einer Sicherheitskopie des alten Schlüssels möglich wäre. Aber die Sicherheitskopien soll man ja auch löschen und eine neue Kopie des neuen Schlüssels anlegen.


    Ich habe gerade gestern meine ESt-Erklärung für 2009 abgegeben. Nach problemlosem Senden der Erklärung mit Elster habe ich einen Hinweis auf der ausgedruckten Bestätigung des Sparbuchs erhalten, dass der Schlüsselwechsel bis 01. 12.2011 durchzuführen ist.


    Also:
    Keine Panik und nichts durcheinander bringen. Fehler sind oftmals anders bedingt.
    Jeder weiß doch selbst, ob er seine Schlüsselstärke aktiv umwandeln lassen hat oder nicht. ?(

  • Übertragung noch nicht möglich, die für die elektronische Steuererklärung notwendige Schnittstelle der Finanzverwaltung unterstütz noch nicht die Anlage der EÜR. Die Unterstützung wird im Rahmen eines Updates zur Verfügung gestellt. Updates sind auf dem neuesten Stand????? :cursing: :thumbdown:

  • Übertragung noch nicht möglich, die für die elektronische Steuererklärung notwendige Schnittstelle der Finanzverwaltung unterstütz noch nicht die Anlage der EÜR. Die Unterstützung wird im Rahmen eines Updates zur Verfügung gestellt. Updates sind auf dem neuesten Stand????? :cursing: :thumbdown:


    Vielleicht mal den ersten Eintrag lesen? :thumbup: