Hauskauf Vertrag und Kosten 2010, Anschaffungsdatum in 2011

  • Hallo,
    wenn ich ein Haus (zur Vermietung) im November 2010 kaufe aber der Eigentumsübergang erst 1.2.2011 ist, dann meckert WISO, da ja das Datum der Anschaffung nicht im Veranlagungsjahr ist!
    Aber wie wo kann ich die Notarkosten, Fahrtkosten, Geldbeschaffungsksoten etc. die ich 2010 habe gelten machen?


    Oder werden die dann (obwohl 2010 angefallen) erst 2011 geltend gemacht?


    Mieteinahmen, Abschreibung etc. laufen ab 1.2.2011 das ist mir schon klar. aber....

  • Aber wie wo kann ich die Notarkosten, Fahrtkosten, Geldbeschaffungsksoten etc. die ich 2010 habe gelten machen?

    Die Notarkosten sind Anschaffungsnebenkosten, die Fahrtkosten evtl. auch. Du solltest dringend zum Steuerberater, der soll zumindest im ersten Jahr die korrekte Bemessungsgrundlage für die Abschreibung ermitteln.

  • Zitat von »atatat«



    Aber wie wo kann ich die Notarkosten, Fahrtkosten, Geldbeschaffungsksoten etc. die ich 2010 habe gelten machen?
    Die Notarkosten sind Anschaffungsnebenkosten, die Fahrtkosten evtl. auch. Du solltest dringend zum Steuerberater, der soll zumindest im ersten Jahr die korrekte Bemessungsgrundlage für die Abschreibung ermitteln.


    Die steuerliche Einordnung ist mir klar und habe ich schon bei drei erworbene Häuser erfolgreich durchgeführt, das ist nicht meine Frage/Problem.


    Es geht um die Zuordnung / Eingabe von Kosten die im Jahr 2010 angefallen sind, aber wo der Eigentumsübergang im Jahr 2011 erfolgte (als0: Notar im November 2010, Grundbucheintragung und Miete kassieren ab Februar 2011). Da habe ich ja Geldbeschaffungskosten, evtl. Zinskosten etc. die schon in 2010 anfallen, aber nicht mittels Wiso erfasst werden können, da ich das Objekt noch nicht anlegen kann!!!!

  • Da habe ich ja Geldbeschaffungskosten, evtl. Zinskosten etc. die schon in 2010 anfallen, aber nicht mittels Wiso erfasst werden können, da ich das Objekt noch nicht anlegen kann!!!!

    Das würde ich mal mit dem Support klären. Es geht m.E. mit dem Programm ebensowenig wie zeitanteilige AfA V+V. Wurde hier schon öfter erörtert (Suchfunktion) und auch Buhl schon vorgetragen. Also Ticket eröffnen und hoffen.


    Oder einfach alles eingeben und den Hinweis beim Schließen der Maske ignorieren. Wenn man das so macht, dann ist die Anlage V nebst erläuternder Anlagen ordnungsgemäß befüllt. Ob dem die Abgabe per ELSTER dann entgegensteht, kannst nur Du selber prüfen. Dann ggf. einfach alles auf gute alte Art ausdrucken, unterschreiben und abgeben.

  • Das geht ja leider nicht

    Bei mir geht es.

    Die anderen "Fehler" kann man ignorieren, diesen will WISO aber partout gelöst haben.

    Auf abbrechen klicken und es ist trotzdem gespeichert. Schau ins Formular.

  • Moin ...


    Ich bin zwar im Moment nicht in der Maske, aber was ist, wenn Du ein " unplausibles Datum - also 00.00.0000 " eingibst.


    Nimmt WISO so ein Datum ?


    Gruß Kuddel

    WISO Steuer - Sparbücher, Windows 10, Office 2017
    " Zahle willig, zahle froh ... zahlen must Du sowieso ! "


    :lol:

  • wenn ich ein Haus (zur Vermietung) im November 2010 kaufe aber der Eigentumsübergang erst 1.2.2011 ist

    Sprich, ich habe anstelle 0€ Abschreibung die volle Jahresabschreibung!

    Was für eine AfA? Das widerspricht sich. Du musst doch in 2010 überhaupt keine Angaben zur BMG etc. machen. Einfach die Angaben zu den vier geforderten Daten (Datum Kaufvertrag etc.) machen und die vorweggenommen WK eintragen. Dann noch Daten zur Gesamtwohnfläche etc. und Größe der vermieteten Wohnfläche. Dann nur noch die entsprechenden sofort abziehbaren WK eintragen und auf abbrechen, speichern und auf abbrechen klicken. Dann sollte alles im formular zu sehen. sein.

  • Ja, es widerspricht sich, aber nur was die Programmlogik angeht.
    Ja, ich kann diesen Programmfehler mittels "Abbrechen" teilweise umgehen.
    Ja, ich kann die Angaben dann auch nächstes Jahr machen, ABER WARUM?


    Nein, im Sinne des Erfinders ist es trotzdem nicht.


    It is a BUG not a Feature ;)
    Mal sehen was aus meinem Ticket wird.
    Kann ja nicht so schwer sein, dass Datum korrekt zu interpretieren, Häkchen wie bei den anderen Feldern und ein wenig Rechnen, dass das Objekt mir 0 Monate gehört und basta.

  • Ja, ich kann die Angaben dann auch nächstes Jahr machen ...

    Und dann funktioniert es auch nicht automatisch, weil das Programm keine zeitanteilige AfA berechnen kann. Warum auch immer. Dann bleibt auch nur die Eingabe eines personell errechneten AfA-Betrags.

  • Damit hatte ich wiederum nie Probleme, das klappte bei mir stets.

    Hatte ich verdrängt, ging nach unserer Kritik dann irgendwann.


    Aber Dein aktuelles Problem ist so auch in der 2012er Version nicht behoben. Wer also vorweggenommene WK 2011 bei Übergang Besitz, Nutzungen und Lasten in 2012 geltend machen will, der bekommt da weiterhin dieses Problem.