Konto gewechselt, altes Konto löschen!?

  • Hallo,


    ich habe zu Beginn meines Kleinunternehmens (01.01.14) alles über mein Privates Bankkonto und mein privates PayPalkonto gemacht. Jetzt habe ich auf ein Firmenkonto und ein PayPal Händlerkonto umgestellt. Nun habe ich aber auf meinen Privaten Konten in MB ja schon Umsätze gemacht und eingetragen. Aber ich will die Privaten Konten nun in MB nicht weiter sehen, da 1. Nur Umsätze im Januar gemacht wurden, 2. ich das ja nicht mehr brauche und 3. möchte ich nicht mehr als 2 Konten in MB haben, weil ich ja sonnst das Banking Modul kaufen muss.


    Wir kann ich das nun am besten umschichten, dass es in Wiso aber für die Einnahmenüberschussrechnung erhalten bleibt. Real möchte ich aber kein Geld transferieren.


    Vielen Dank und Gruß

  • Wenn ich aber Fanatiker wäre und die Konten wegen der Ordnung nicht sehen möchte.
    Kann man die irgend wo unsichtbar machen?


    Das geht nicht!
    Das ist aber zwischenzeitlich bei mehr und mehr Usern ein verständlicher Wunsch offline Banken archivieren zu können,
    und dass die Hauptbank nach vorne sortiert werden kann. Besonders bei mehreren Mandanten stört es doch, wenn die angebotene Reihenfolge der Banken nicht auf aktuell sortiert bleibt.

  • Ich schieb das Thema mal wieder nach oben, da mich das nach einem Bankwechsel auch betrifft und mich nun zwei "Leichen" stören.
    So ein Häkchen, welches die Konten in der Ansicht wahlweise aus- oder einblendet, kann doch nicht so schwer sein und ist sicher nicht nur mein Wunsch.


    Edit sagt: Vielleicht kann ein Mod mal den Thread in "Verbesserungsvorschläge" ändern? :)

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."

  • Nun habe ich aber auf meinen Privaten Konten in MB ja schon Umsätze gemacht und eingetragen. Aber ich will die Privaten Konten nun in MB nicht weiter sehen, da 1. Nur Umsätze im Januar gemacht wurden,

    Hallo guten Morgen,
    Überlegenswertes:


    kann es daran liegen, dass auf oder mit dem Konto Umsätze gebucht wurden und aus den GoBD -Gründen das Konto nicht mehr entfernt werden kann?


    (Wir haben z.B. Kunden in der Kartei mit denen vor ca. 7 Jahren der letzte Umsatz getätigt wurde. Die lassen sich auch nicht "entfernen" Geht nur auf "inaktiv" setzen und "inaktive" ausblenden.


    (Ist keine Buhl/WISO Software)

  • Konten, auf denen gebucht worden ist

    ähhh ich war der Meinung, dass es sich hier um ein Bank,-Girokonto handelt welches nur als Datenlieferant für das Sackonto 1200 (oder so herhalten muss/te) stört.



    Oder muss ich mir das so vorstellen, dass 1200 Bank xy, 1210 Bank ab, 1220 Paypal, 1230 Giro-Dresdner u.s.w. ist und z.B. 1220 Pay-pal aus dem Kontenplan entfernt werden soll. ?(

  • Oder muss ich mir das so vorstellen, dass 1200 Bank xy, 1210 Bank ab, 1220 Paypal, 1230 Giro-Dresdner u.s.w. ist und z.B. 1220 Pay-pal aus dem Kontenplan entfernt werden soll.

    Das war nicht gemeint, obwohl es komischerweise in MB möglich ist, ein Konto aus den Bankingkontakten einfach zu löschen. Da kommt nur eine kurze Nachfrage (siehe Bildanhang) und wenn man die bestätigt, sind alle Buchungen, die keiner Rechnung zugeordnet sind, futsch. Aber ein Bankkonto einfach in der Ansicht nur ausblenden, das geht nicht. X(




    es geht darum, diese aus der Ansicht der Banken zu verbannen.

    Genau so Mausko. :thumbup:

  • Mit Version 15.00.01.100 vom 30. Januar 2015 hat sich eine Änderung im Programm ergeben. Die Reihenfolge der Banken ist seitdem einstellbar. Eine Archivierungsfunktion für Bankkonten ist nicht vorgesehen.


    Das Problem die vorherige alte Bank vorne in der Spitzenposition liegen zu haben, ist nun änderbar.


    Man kann zudem unter RK Einstellungen Bankverbindungen Bearbeiten...
    Weiter 2x der Bank einen eindeutigen Zusatznamen geben.


    Die Bank löschen sollte aus genannten Gründen nicht gemacht werden.


    Das nicht mehr benötigte Private Konto sollte einfach nicht mehr abgefragt werden und auf inaktiv gesetzt werden und nach hinten geschoben werden.


    Auch ohne Banking Modul Finanzen können beliebig viele Konten angelegt werden. Aber immer nur zwei Bankkonten können gleichzeitig aktiv im Betrieb für die Umsatzabfrage sein.

  • Alles richtig SAMM, aber das war doch gar nicht gefragt. einfach die Reihenfolge ändern, ist doch keine befriedigende Lösung. Es muss auch nichts archiviert werden, ein einfaches Ausblenden wäre da schlicht sehr hilfreich.

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."

  • Hat sich da im letzten Jahr was getan oder ist das für Buhl nicht so relevant?
    Heute das aktuelle Upadte aufgespielt aber eine Möglichkeit inaktive Konten auszublenden finde ich nicht.
    Es gibt inzwischen zwar eine, aus meiner Sicht, überlastete Möglichkeit von Filtern die für Übersicht sorgen sollen, aber Altlasten an Konten muss man immer noch mitschleppen was einfach unübersichtlich ist.
    Und nein, die Reihenfolge ändern ist nicht die Lösung.
    Oder sind es einfach zuwenige die sich damit rumschlagen dürfen?

  • Hat sich da im letzten Jahr was getan oder ist das für Buhl nicht so relevant?

    Ich schätze der letzte Teil trifft es!

    Und nein, die Reihenfolge ändern ist nicht die Lösung.
    Oder sind es einfach zuwenige die sich damit rumschlagen dürfen?

    Auch hier letzter Teil zutreffend!
    Verstehe auch nicht die Notwendigkeit der Debatte. Einzig das Verrechnungskonto ist mir zu weit rechts, weil es grundsätzlich nicht verschiebbar ist. Das könnte ich verstehen, wenn da Bedarf angemeldet wird, es mehr nach links anzuordnen. Aber das wird hier nicht diskutiert.
    Alte inaktive Banken rutschen doch so schon aus dem Blickwinkel nach rechts weg.