Unstimmigkeiten Bilanz vs. EÜR

  • Hallo,


    ich habe die WISO Unternehmersuite 2014 in Verwendung und folgendes Problem: die Bilanz und die EÜR weisen in zwei Konten (1776 Umstatzsteuer 19% und 1780 Umsatzsteuervorauszahlungen) unterschiedliche Werte auf! Woran kann das liegen? Ich bin geneigt, von einem Programmfehler auszugehen. Ich habe Bilanz und EÜR direkt hintereinander erstellt, der Zeitraum ist also der gleiche (und steht auch bei beiden oben gleich da). Dieses Problem tritt auf, seit dem ich eine Buchung 1776 an 1780 (obige Konten) durchgeführt habe. Bis dahin war die Bilanz und EÜR korrekt. Nun ist nur noch die EÜR korrekt, bei der Bilanz stehen bei beiden Konten 0,00 € (obwohl das nicht stimmt und auch im Programm der Saldo der Konten korrekt ausgewiesen wird).


    Kann mir jemand helfen?!


    Danke sehr!

  • Hallo jakobius,


    sofern der Sachverhalt noch auftritt oder ein anderer Nutzer Ähnliches beobachtet, empfehle ich die Kontaktaufnahme mit unseren Kollegen vom Support (https://www.buhl.de/support.html). Die Kollegen dort können ggf. mittels Fernwartung einmal die beteiligten Konten und die getätigten Buchungen einmal prüfen. So sind z.B. die Kontengliederungen der Konten hier von Interesse. Diese finden Sie in den "Stammdaten > Kontenplan" im jeweiligen Kontodatensatz.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Ohn es zu sehen kann ich nur raten, aber das mach ich mal:


    In der Bilanz werden die Umsatzsteuerkonten saldiert, einzig die Umsatzsteuerzahllast bzw. die zu erwartende Erstattung wird noch ausgewiesen. Dabei werden alle Umsatzsteuerkontensalden auf ein Konto umgebucht, z.B. auf 1790-das dann genau den gleichen Betrag (Rundungsdifferenzen möglich) ausweist, der auch in der Umsatzsteuerjahreserklärung als Ergebnis steht.


    In der EÜR aber passiert das nicht.


    Kann es sein, dass das Programm diesen Vorgang automatisch buchen kann? ?(