Zwangsupdate des Programms vor Datenübernahme?

  • Hallo,
    bin hier noch neu und habe ein Programmtechnisches Problem.
    Hatte
    erst heute Mittag das (möglicherweise aus 2014 wiederholte) Erlebnis
    gehabt, das ich - nach einer automatiserten Mail vom Finanzamt -
    aktuelle Belege abrufen wollte!
    Leider scheiterte der erste Versuch
    daran, das das WISO-SteuerSparbuch 2015 nur knapp 6 Wochen nach meinem
    Kauf eine Upgrade forderte, ohne den dieser Abruf nicht möglich ist!
    Finde
    ich schon etwas sinnfrei, das daran der Belegabruf vom Finanzamt
    gekoppelt ist, wo ich eh nur Ergebnisse meiner im Vorfeld abgebenen
    Steuererklärung downloaden kann. Und diese Steuererklärung habe ich nun
    mal im März 2015 mit der aktuellen Programmversion erstellt - dachte
    ich!
    Ist das wirklich immer so und wenn ja, welchen Grund gibt es für diese (aus meiner Sicht) Gängelei?
    Sparsame Grüße :)

  • Ist das wirklich immer so


    Ja.


    welchen Grund gibt es für diese (aus meiner Sicht) Gängelei?


    Das ist keine Gängelei (sehe ich jedenfalls nicht so). Mit einem Update werden z. B. denkbare Probleme beim Belegabruf korrigiert. Wenn der nämlich nicht klappen würde (falls es mal ein generelles Problem dabei gibt), kommen wohl die wenigsten User darauf, daß man vielleicht nach einem Update schauen sollte.
    Ich betrachte das als sehr sinnvoll - und was ist denn daran störend? Die paar Sekunden (falls kein Update vorhanden ist) sind doch eigentlich nicht der Rede wert ... ?(

  • ich schon etwas sinnfrei, das daran der Belegabruf vom Finanzamt gekoppelt ist, wo ich eh nur Ergebnisse meiner im Vorfeld abgebenen
    Steuererklärung downloaden kann.

    Und Du meinst wirklich den Belegabruf und nicht den Bescheidabruf?
    Davon abgesehen haben Dir ja meine Vorredner schon darauf hingewiesen, daß es dafür gute Gründe gibt. Wenn die eine Seite einer Schnittstelle geändert wird, muß dafür gesorgt werden, daß die andere Seite damit auch etwas anfangen kann.


    ich schon etwas sinnfrei,

    Nun ja, eine Frage zur Steuersoftware in dem allgemeinen Unterforum "Fragen zum Forum" zur hier verwendeten Forumssoftware zu versenken, ist wirklich nicht sinnvoll. Ich verschiebe den Thread entsprechend.