Bsk Schwäbisch Hall

  • Hm, das dauert nun schon ungewöhnlich lange...


    Das ist schon geschmeichelt. Wir schreiben den 20.07.2015.

    Zitat

    Habe mich mal erkundigt: die Entwickler haben dafür kein Testkonto, weshalb sie auf die Logflies von Anwendern angewiesen sind. Diese hatten bisher noch nicht ausgereicht, weshalb das Logging mit dem letzten Update erweitert wurde. Es werden also noch aktuelle Logfiles benötigt, um das Problem lösen zu können.


    Das klingt so als hätte die Autowerkstatt kein Fehleranalysegerät!? Sag mir doch bitte, was an deinem Auto kaputt ist, und ich reparier es dir!?
    Ich weiß, das ich spitz sein kann. Aber bitte nicht gleich wieder meinen Beitrag als beleidigend abstemmeln. Ich muß in meinem Job auch Kritik hinnehmen, ob berechtigt oder unberechtigt sei dahingestellt.
    Wenn der Zugang nicht mehr zu realisieren geht, dann sagt es doch ehrlich.


  • Das ist schon geschmeichelt. Wir schreiben den 20.07.2015.


    Das klingt so als hätte die Autowerkstatt kein Fehleranalysegerät!? Sag mir doch bitte, was an deinem Auto kaputt ist, und ich reparier es dir!?
    Ich weiß, das ich spitz sein kann. Aber bitte nicht gleich wieder meinen Beitrag als beleidigend abstemmeln. Ich muß in meinem Job auch Kritik hinnehmen, ob berechtigt oder unberechtigt sei dahingestellt.
    Wenn der Zugang nicht mehr zu realisieren geht, dann sagt es doch ehrlich.


    Testkonto: Die Bank stellt eins zur Verfügung oder ein MA hat dort eine entsprechende Kontoverbindung.
    Wenn das nicht ist, bleiben nur Logfiles (möglichst viele). Hat mir heute noch der Support bestätigt.


    Wenn der Anbieter hier irgendwo eine dynamische Komponente verbaut hat, die im Logfile nicht erkennbar ist, wird es natürlich um so schwieriger. Und warum machen die Banken das? Siehe weiter oben oder in anderen Threads im Forum (Stichwort Werbung).


    Falk

  • @Falk1
    Die Entwickler wissen doch nicht erst seit gestern, dass sie kein Testkonto haben. Also hätten sie doch von Anfang an mit dem Sammeln von Logfiles beginnen können/müssen. Dies ist aber offensichtlich nicht erfolgt; es wurden diese -nur als Beispiel- weder von falcone noch von mir und auch nicht von dir angefordert trotz wiederholter Kontaktaufnahme.

  • Da Du mich zitierst (auch wenn Du die Quelle Deines Zitats nicht nennst - na ja, Fehler macht ja jeder), melde ich mich mal dazu:


    Das klingt so als hätte die Autowerkstatt kein Fehleranalysegerät!? Sag mir doch bitte, was an deinem Auto kaputt ist, und ich reparier es dir!?
    Ich weiß, das ich spitz sein kann. Aber bitte nicht gleich wieder meinen Beitrag als beleidigend abstemmeln. Ich muß in meinem Job auch Kritik hinnehmen, ob berechtigt oder unberechtigt sei dahingestellt.

    Das ist weder spitz noch beleidigend, sondern geht einfach am Kern der Sache vorbei.
    Die Onlinebanking-Komponenten stammen bekanntlich nicht von Buhl, sondern von der Firma DataDesign. Die müssen letztendlich die Screenparser anpassen. Ob sie Testkonten dazu haben, weiß ich nicht.
    Was die fehlenden Testkonten bei Buhl betrift, so beschreibt Dein Vergleich nicht diese Situation (wir haben hier eher einen PC-Bauer, der die Komponenten nach Kundenwunsch bestellt und zusammenbaut, aber nicht alles vorrätig hat und auch nicht alles vorher testen kann, wie gut es zusammenpasst). D.h., wenn von DataDesign das Update kommt, dann können die Buhl-Leute das mangels Testkonto nicht noch mal im Detail prüfen, bevor sie es in Mein Geld & Co freischalten. Deshalb bauen sie darauf, daß die Probleme gefixt sind (was sie im Normalfall auch sind) und benötigen andernfalls Feedback und Logfiles, um das auswerten und an DataDesign weitergeben zu können.
    Selbst angenommen, sie hätten für jede Bank, jede Zugangsart und jede Kontenart Testkonten, selbst dann wäre das keine Garantie für ein reibungsloses Update, denn viele Probleme sind individueller Natur.


    Wenn der Zugang nicht mehr zu realisieren geht, dann sagt es doch ehrlich.

    Wen sprichst Du hier an? ?(

  • All das, was du uns hier so schön beschreibst, rechtfertigt keine Bearbeitungszeit von zwei und mehr Monaten.

    Ich kann/will/muß hier nichts rechtfertigen: ich habe nur die Fakten geschildert, so wie sie mir bekannt sind und damit etwas richtig gestellt.
    Was Du oder wer auch immer daraus macht oder welche Schlüsse jemand daraus zieht oder nicht, ist mir egal. So kann aber jeder für sich bewerten, ob er das nachvollziehen kann und halt wartet oder es nicht akzeptieren kann und daraus die Konsequenzen zieht.


    und auch nicht von dir angefordert

    Wieso soll ich Logfiles anfordern? Was soll ich damit? ?(

  • Ich kann/will/muß hier nichts rechtfertigen: ich habe nur die Fakten geschildert, so wie sie mir bekannt sind und damit etwas richtig gestellt.


    ...und ich habe meine meinung kund getan, die du offensichtlich nicht verträgst.

    Zitat

    Was Du oder wer auch immer daraus macht oder welche Schlüsse jemand daraus zieht oder nicht, ist mir egal.


    So liest sich dein Posting aber nicht. Warum regst du dich denn so auf, wenn dir die Meinung von BUHL-Kunden sowieso egal ist?
    Und jetzt warte ich nur noch darauf, dass du auch diesen Thread schließt, das Mittel zu dem du doch so gerne greifst.

  • Die Entwickler müssen wissen, was sie tun.
    Die dynamischen Komponenten, falls solche z.B. ein Problem darstellen, könnten Userabhängig, Zeitabhängig, in Abhängigkeit von IP-Adressen, in Abhängigkeit des verarbeitenden Servers (Serverfarm) oder in einer irgendwie anders gearteten einzelnen oder kombinatorischen Form ausgeprägt sein.


    Ich weiß es definitiv nicht. Und solange hier keine Lösung vorliegt, warte ich eben. Das Bausparkonto ist für mich hier nicht wirklich entscheidend. Sicher hätte ich gerne alle Konten mit HBCI und Chipkarte. das wäre am einfachsten und am sichersten. Aber es ist nun einmal nicht so.


    Falk


  • ...und ich habe meine meinung kund getan, die du offensichtlich nicht verträgst.


    So liest sich dein Posting aber nicht. Warum regst du dich denn so auf, wenn dir die Meinung von BUHL-Kunden sowieso egal ist?
    Und jetzt warte ich nur noch darauf, dass du auch diesen Thread schließt, das Mittel zu dem du doch so gerne greifst.


    Ihn "verwundert" es nur, dass er immer wieder von verschiedensten Postern persönlich angegriffen wird, nur weil er Moderator ist. Er aber nicht für Buhl arbeitet.


    Falk

  • ...und ich habe meine meinung kund getan, die du offensichtlich nicht verträgst.

    Wieso? Weil ich Dir widerspreche. Entschuldige, aber das ist hier ein öffentliches Diskussionsforum. Da kann es vorkommen, daß Du auf Leute wie mich stößt, die Deine Meinung nicht teilen und Dir widersprechen.


    So liest sich dein Posting aber nicht. Warum regst du dich denn so auf, wenn dir die Meinung von BUHL-Kunden sowieso egal ist?

    Noch einmal und ganz deutlich: mir ist es so etwas von egal, ob hier jemand Buhl-Kunde ist oder nicht. ich mache da keinen Unterschied und brauche das auch nicht.
    Und aufregen tue ich mich noch lange nicht - das ist es mir nicht wert.
    Ich teile hier nur Fakten, die mir bekannt sind, denjenigen mit, die an Fakten interessiert sind, damit sie das selbst bewerten können.


    Und jetzt warte ich nur noch darauf, dass du auch diesen Thread schließt, das Mittel zu dem du doch so gerne greifst.

    Durch diese unsachliche Replik werden Deine Argumente nicht besser - also lass es.

  • aber das ist hier ein öffentliches Diskussionsforum


    davon gehe ich aus, wobei mir aber doch immer wieder Zweifel kommen, ob das immer so ist.


    Zitat

    Da kann es vorkommen, daß Du auf Leute wie mich stößt, die Deine Meinung nicht teilen und Dir widersprechen.


    und umgekehrt ist es genauso.


    Zitat

    Ich teile hier nur Fakten, die mir bekannt sind, denjenigen mit, die an Fakten interessiert sind, damit sie das selbst bewerten können.


    Und wenn so ein BUHL-Kunde wie ich deine sogenannten Fakten hier im Forum bewertet, dann kannst du damit nicht, wie man es von einem Moderator erwarten würde, umgehen.


    Zitat

    werden Deine Argumente nicht besser - also lass esl


    mir sind meine Aargumente gut genug und mit Sicherheit vielen anderen Forumsusern und -lesern auch. Und meine Meinung öffentlich kund zu tun, wirst auch du nicht verhindern von wegen "also lass es".

  • Ich werde aber verhindern, daß eine unsachliche Diskussion geführt wird mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln


    Willst du mich jetzt einschüchtern? Was sind denn dann das für Mittel, die dir zur Verfügung stehen?
    Auch das ist eine von Deinen Lieblingsmethoden: Alles was Dir missfällt, wird als unsachlich abgetan. Und als Konsequenz folgen dann Verwarnunen und Sperren.

  • Willst du mich jetzt einschüchtern?

    Diese Unterstellung überlese ich mal... :whistling:


    Was sind denn dann das für Mittel, die dir zur Verfügung stehen?

    Die jeder Forumsmoderator hat und Du kennst.


    Auch das ist eine von Deinen Lieblingsmethoden: Alles was Dir missfällt, wird als unsachlich abgetan. Und als Konsequenz folgen dann Verwarnunen und Sperren.

    Wenn es keine Konsequenzen gäbe, bräuchte man keine Forumsregeln. Und was ich als unsachlich ansehe, habe ich im Einzelfall mitgeteilt. Kann sich jeder selbst ein Bild davon machen.
    Persönliche Angriffe muß ich nicht hinnehmen.