Dialog 'Datentresor - Öffnen' IMMER im Vordergrund?

  • @Version 08.01.00.11


    Leider wird der Dialog 'Datentresor - Öffnen' IMMER im Vordergrund dargestellt. Das stört mich sehr, da ich mein Passwort in einem Passwort-Verwaltungsprogramm hinterlegt habe und nun immer erst den Dialog verschieben muß um das Passwort-Verwaltungsprogramm bedienen zu können.
    Kann man diesen Dialog, eventuell optional, nicht als normales Fenster betreiben?

  • Zitat von "arges"

    Leider wird der Dialog 'Datentresor - Öffnen' IMMER im Vordergrund dargestellt.


    Genau das wurmt mich auch. Da das Fenster "AlwaysOnTop" geöffnet wird, ist paralleles Arbeiten mit anderen Anwendungen schlichtweg nicht möglich oder zumindest negativ beeinträchtigt. Ein entsprechender Verbesserungsvorschlag meinerseits liegt dem Team bereits seit einiger Zeit vor.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo,


    dies betrifft nicht nur das Fenster "Datentresor öffnen".


    Ich verwalte eine Reihe von Konten bei unterschiedlichen Banken. Die Aktualisierung dauert daher immer bis zu 2 Minuten mit entsprechend häufigen Meldungen im Protokoll. Leider kann man in dieser Zeit kaum etwas anderes arbeiten, da sich während der Kontenaktualisierung immer wieder Fenster in den Vordergrund schieben.


    Kann man dies nicht ändern? :evil:


    Viele Grüße


    Burkhardt

  • hm... da offensichtlich ich nicht der einzige bin, den das stört (das mit den Fenstern im Vordergrund), tu ich dieses Thema noch mal aufpoppen. Die Suche ist ein tolles Werkzeug... Liebes Team, welches sich um Wiso MG kümmert, bitte nehmt den Vorschlag an oder gebt Stellung dazu, warum das nicht realisiert wird.


    Danke!


    Gruß Martin

  • :P Ketzerische Antwort: :P


    Weil die Anschaffung eines zweiten Monitors und arbeiten mit dem erweiterten Desktop viel angenehmer ist!


    Mal im Ernst: Abschaltbar sollte das schon sein. Aber ich kann wirklich jedem nur empfehlen, dort wo es möglich ist, mit mehreren Monitoren zu arbeiten (nebenbei kann ich damit über die DVB-S Karte noch schön TV schauen).


    Falk

  • Bei einer vertraglichen Bindung über 10 Jahre ... ? Man sollte mal mit Buhl reden, ob das dann nicht möglich ist? Aber im Ernst: ca. 150 EUR für einen 22" Widescreen Monitor sind nun auch nicht die Welt. Und wer schon mal mit einem erweiterten Desktop gearbeitet hat, möchte das nicht mehr missen.


    Falk

  • jetzt mal im Ernst:


    Egal, wie günstig ein 2. Monitor ist: Das ist keine Lösung.


    Und wie gesagt: wenn ich unterwegs bin, schleppe ich bestimmt keinen Monitor mit... da müsste mir Buhl neben dem Monitor noch den Schlepper und den handlichen Stromgenerator mit sponsern...

  • Hallo zusammen,


    ich habe den Sachverhalt nochmals zur Prüfung an die Entwicklung weitergeleitet. Ob und wann eine Anpassung erfolgen wird ist mir nicht bekannt.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •