ING-DiBa Depot - Geschäftsvorfall wird nicht unterstützt

  • Guten Tag,


    ich habe mich schon eine ganze Zeit durch das Forum geklickt, habe aber eine passende Antwort nicht gefunden. Oder vielleicht auch nur nicht verstanden?
    Ich habe folgendes Problem:
    Bei der Aktualisierung meines ING-DiBa-Depots bekomme ich die Fehlermeldung: "Dieser Geschäftsvorfall wird für das Konto Direkt-Depot nicht unterstützt."
    Ich denke, dass ich bei der Einrichtung alles richtig gemacht habe und wie hier im Forum zu lesen war, unterstützt die ING-Diba den Abruf per HBCI Pin/Tan seit einiger Zeit. Ich habe auch schon mal versucht, neben der Pin auch noch die zweite DiBa-Abfrage mit der 6-stelligen Zahlenfolge im Datentresor abzulegen. Das funktioniere aber gar nicht. Habe ich nur Kontonummer und Pin hinterlegt, kann ich zumindest synchronisieren. Beim Aktualisieren kommt aber o.a. Fehlermeldung.
    Ich benutze WISO Mein Geld 365 allerdings noch nicht sehr lange - habe vielleicht eine entscheidende Einstellung übersehen.


    Bin für Vorschläge dankbar,


    Ralfi

  • unterstützt die ING-Diba den Abruf per HBCI Pin/Tan seit einiger Zeit.

    Das ist korrekt, aber warum postest du dann unter Sonstiges - Screenparser?

    Ich habe auch schon mal versucht, neben der Pin auch noch die zweite DiBa-Abfrage mit der 6-stelligen Zahlenfolge im Datentresor abzulegen.

    Der Diba-Key spielt bei HBCi/FinTS keine Rolle

    Habe ich nur Kontonummer und Pin hinterlegt, kann ich zumindest synchronisieren.

    Welche? Die Depotnummer? Ich hatte damals auch ein wenig Schwierigkeiten bis ich es ans Laufen bekommen habe. Welche Geschäftvorfälle werden dir denn unter dem Depot in der Kontenverwaltung angezeigt?

  • Hallöchen,



    Das ist korrekt, aber warum postest du dann unter Sonstiges - Screenparser?

    Sorry, ich dachte hier sei ich richtig. Wo hätte der Post denn hingehört? Kann ich ihn noch verschieben?



    Welche? Die Depotnummer? Ich hatte damals auch ein wenig Schwierigkeiten bis ich es ans Laufen bekommen habe. Welche Geschäftvorfälle werden dir denn unter dem Depot in der Kontenverwaltung angezeigt?


    es ist die 10-stellige Direkt-Depotnummer und eben die PIN, die ich für alle DiBa-Konten eingeben muss.
    Die Geschäftsvorfälle, die mir für das Depot angezeigt werden, sind: Depotbestand und PIN ändern (da sind sowohl bei KONTO als auch bei BANK Haken gesetzt).


    Gruß, Ralfi

  • Wo hätte der Post denn hingehört?

    Sonstiges - HBCI

    Kann ich ihn noch verschieben?

    Nein, das kann nur ein Moderator machen. @Billy kannst du den Thread bitte verschieben?

    es ist die 10-stellige Direkt-Depotnummer und eben die PIN, die ich für alle DiBa-Konten eingeben muss.
    Die Geschäftsvorfälle, die mir für das Depot angezeigt werden, sind: Depotbestand und PIN ändern (da sind sowohl bei KONTO als auch bei BANK Haken gesetzt).

    Das hört sich auf jeden Fall gut an. So richtig habe ich aber keine Idee. Ich musste zum Zeitpunkt der Einrichtung ein wenig herumexperimentieren. Auf jeden Fall habe ich jetzt einen separaten Eintrag in der Kontaktverwaltung speziell für das Depot.

  • Hallo,


    ich bin auch schon die ganze Zeit am herumexperimentieren. Ist denn die Zugangsart über FinTS (HBCI) PIN/TAN richtig, oder brauche ich eine andere HBCI-Version?
    Was mich zudem wundert. Bei dem Depot-Konto soll ja nur eine Bestandsabfrage möglich sein. Wenn ich in der Kontenübersicht auf das Depot gehe und mit Rechtsklick das Pulldown aufrufe, ist die Bestandsabfrage nicht anklickbar sondern nur Aktualisieren?


    Bin auch ein wenig ratlos und sorry noch mal für das Posten in der falschen Rubrik - hab´s nicht gesehen.


    Ralfi

  • Ist denn die Zugangsart über FinTS (HBCI) PIN/TAN richtig

    Ja.

    Wenn ich in der Kontenübersicht auf das Depot gehe und mit Rechtsklick das Pulldown aufrufe, ist die Bestandsabfrage nicht anklickbar sondern nur Aktualisieren?

    Das passt schon. Mit Bestandsabfrage ist nicht die des Depots gemeint, sondern der Bestand von Termin- und Daueraufträgen, die z. B. bei Girokonten bei der Bank hinterlegt sind.

    sorry noch mal für das Posten in der falschen Rubrik - hab´s nicht gesehen.

    Das macht nichts, wird noch verschoben.


    Ist in der HBCI-Kontaktübersicht etwas auffällig?

  • Bei dem Depot-Konto soll ja nur eine Bestandsabfrage möglich sein.

    Ich würde mal sowohl das normale Konto als auch das Depot offline stellen und alle Ing-Diba Kontakte in der Kontaktverwaltung löschen. Und dann für beide Konten die Zugangsart neu bestimmen.

  • Ich würde mal sowohl das normale Konto als auch das Depot offline stellen und alle Ing-Diba Kontakte in der Kontaktverwaltung löschen. Und dann für beide Konten die Zugangsart neu bestimmen.

    Das habe ich mal gemacht. Nachdem ich dann die Zugangsart wieder neu bestimmt habe, klappt das Abrufen vom normalen Konto wie gehabt gut und beim Depot bleibt die übliche Fehlermeldung - der Geschäftsvorfall wird nicht unterstützt. ;(
    Interessant ist, wenn ich das Depot komplett lösche und es dann neu anlege, ruft er den Bestand einmal korrekt ab. Bei der nächsten Aktualisierung kommt dann allerdings wieder o.a. Fehlermeldung.
    Ich bin ratlos!


    Gruß, Ralfi

  • Hallöchen,


    nur mal kurz ein Zwischenstand:
    BUHL-Support: programmseitig sei alles richtig. Da ich aber Mein Geld 365 Standard nutze und nicht Professionell müsste die Bank (ING-DiBa) das "HKSAL" freischalten.


    ING-DiBa-Support: ??? Was ist "HKSAL" ??? - nachdem sich die freundliche Dame dann anscheinend Rat bei Kollegen geholt hat, konnte sie mir trotzdem nicht weiterhelfen. Alles was die Bank freischalten kann, sei freigeschaltet. Sie wolle das Problem aber noch mal an die Spezialisten weitergeben, die sich dann bei mir melden würden.


    Ich melde mich, wenn die sich gemeldet haben 8|


    Schönen Abend, Ralfi

  • Da ich aber Mein Geld 365 Standard nutze

    Das muß man allerdings wissen. Dann kannst Du doch das Depot garnicht als solches angelegt haben, sondern als normales Konto?

    Was ist "HKSAL"

    Ein HBC-Geschäftsvorfall = Saldo holen

  • Das muß man allerdings wissen. Dann kannst Du doch das Depot garnicht als solches angelegt haben, sondern als normales Konto?

    Kann ich halten wie ein Dachdecker. Hab sogar schon beide Varianten ausprobiert. Einmal als Wertpapierkonto angelegt, einmal als normales Konto. Effekt ist beides Mal der gleiche. Einrichten funktioniert. Aktualisieren nicht.
    Mal gucken was die Leute von der Special-Force sagen :D

  • Kann ich halten wie ein Dachdecker. Hab sogar schon beide Varianten ausprobiert. Einmal als Wertpapierkonto angelegt, einmal als normales Konto. Effekt ist beides Mal der gleiche. Einrichten funktioniert. Aktualisieren nicht.

    Nein, das meinte ich damit nicht. Ich habe jetzt aber Dein Problem mit meinen in MG 365 Pro tadellos funktionierenden Depots in Konto Online 365, das ja ebenfalls über keine Depotverwaltung verfügt, nachstellen können.
    Demnach ist es wirklich so, daß der bewußte Geschäftsvorfall für das Konto nicht freigeschaltet ist. Ich weiß nicht, ob das überhaupt in der Kombination funktionieren kann.

  • In der Zwischenzeit habe ich mich noch mal bei Buhl kundig gemacht über die Zusammenhänge. Demnach ist es ja so, daß man in Konto Online 365 Plus oder auch in Mein Geld 365/2016 Standard zwar keine Depotverwaltung hat (wie in der Professional-Version), man aber trotzdem Depotkonten angezeigt bekommt, um über deren Kontostände informiert zu sein.
    Hierzu wird eine Saldenabfrage ausgeführt. Im Normalfall wird der dazu verwendetet Geschäftsvorfall HKSAL bankseitig auch für Depots unterstützt. Nur die DiBa macht das offensichtlich nicht, warum auch immer (mal sehen, was Sie Dir antworten).
    Aber um das Problem zu umschiffen sollte eigentlich in dem Fall automatisch auf den auf Geschäftsvorfall HKWPD (Wertpapierdepotaufstellung holen) ausgewichen werden, was derzeit nicht funktioniert, aber funktionieren sollte. D.h., egal wie die Antwort der Diba ausfällt wird man auch hier auf Programmseite wahrscheinlich noch nachbessern.

  • Das habe ich mal gemacht. Nachdem ich dann die Zugangsart wieder neu bestimmt habe, klappt das Abrufen vom normalen Konto wie gehabt gut und beim Depot bleibt die übliche Fehlermeldung - der Geschäftsvorfall wird nicht unterstützt. ;( Interessant ist, wenn ich das Depot komplett lösche und es dann neu anlege, ruft er den Bestand einmal korrekt ab. Bei der nächsten Aktualisierung kommt dann allerdings wieder o.a. Fehlermeldung.
    Ich bin ratlos!


    Gruß, Ralfi

    Genau das gleiche Problem habe ich ebenso, bei einem anderen Depot Funktioniert es ohne Probleme.Es werden die Werte geholt.


    Beim erstellen hat es doch auch die Werte geholt.Nun nicht mehr,gerade bei den wichtigen Depot´s werden die Werte nicht geholt.



    Herzliche Grüße
    Frank


    Ich habe da eine vorahnung, bei allen anderen Konten ist das zugangspasswort eingetragen nur bei dem einen konto wird das zugangspasswort nicht gespeichert.
    egal was ich mache. dass ist schon mist.