Datenbankinkosistenz festgestellt - Programm stürzt ab

  • Hallo, habe alle Updates für mein WISO Onlinebanking 2016 drauf. Meine Version 23.6.1.382 ist wohl die aktuellste. Jetzt kriege ich ca. einmal im Monat die Meldung (dem Sinne nach): "Eine Datenbankinkosistenz wurde festgestellt. Sollte dies nochmal auftauchen, installieren Sie das Programm neu." Danach verschwindet die Oberfläche, das sieht verdächtig nach Programmabsturz aus. Es hilft nur eine komplette De- und entsprechend zeitraubende Neuinstallation des Programms. Reparieren kann man das ja nicht.
    Meine Bank ist ING-DiBa. Habe Windows 10 mit dem letzten Update von April. Das vorherige Programm Buhl Onlinebanking+ hat es bisher getan. Das ist mehr als ärgerlich, weil ich immerhin für dieses Programm bezahlt habe! 8|:cursing:


    Hat jemand Lösungsvorschläge? ;(

  • Das ist mehr als ärgerlich, weil ich immerhin für dieses Programm bezahlt habe!

    Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Auch ein Programm für das man bezahlt hat, enthält Fehler. Absichtlich baut die da keiner ein.


    Du kannst eigentlich nur Kontakt zum Support aufnehmen. Dort werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Logdateien zur Analyse benötigt und ggf. auch deine Datenbank.


    So richtig passen tut die Fehlermeldung aber nicht. Wenn tatsächlich ein Problem mit der Datenbank besteht, hilft auch keine Neuinstallation der Anwendung. Vielleicht sind es doch Inkonsistenzen bei den Onlinebankingkomponenten? Verwendest du vielleicht eine Software zur Systembereinigung, die da etwas löschen könnte? Ein generelles Problem ist es schon mal nicht, sonst würde man mehr davon hier lesen.

  • WISO Onlinebanking 2016

    Das Programm kenne ich nicht. Meinst Du vielleicht Konto Online 2016 oder Konto Online Plus 2016?


    Hat jemand Lösungsvorschläge

    Wie Sven schon schrieb: den Support kontaktieren und die Datenbank prüfen lassen. Oder erst mal im Programm selbst die Datenbankprüfung laufen lassen.

  • Billy : Ich meinte natürlich WISO Konto Online.


    Sven : Jetzt habe ich wohl den Fehler festgestellt. Ich benutze CCleaner Free v5.17.990 und Wise Disk Cleaner 9.23 und Wise Registry Cleaner 9.17. Einer von denen muss mir die Bankingkomponenten abschießen. Übrigens heißt die Meldung dann folgendermaßen: "Die Konsistenzprüfung der Bankingkomponenten hatte Ungereimtheiten festgestellt. Dies deutet auf eine fehlerhafte Installation hin. Sollte dieser Fehler wiederholt auftreten, installieren Sie bitte "WISO Konto Online" neu."
    Da hilft auch kein Öffnen der alten Backups mit Konto Online. Kann man nur das System wiederherstellen, wie es so aussieht. Kann mir jemand sagen, welche Ausnahmen ich bei Registry- und Plattenoptimierung hinzufügen soll?


    Vielen Dank für Eure Bemühungen! Werde noch ein wenig troublshooting betreiben.

  • Also, wenn du den CCleaner nicht speziell angepasst hast, dann dürfte dieser rausfallen. Den habe ich nämlich auch im Einsatz und das ohne Probleme. Die Fehlermeldung kenne ich nur von fehlerhaften Updates der Onlinebankingkomponenten. Dies dürfte hier aber nicht der Fall sein, sonst hätten mehrere hier Probleme. Somit bleibt eigentlich nur einer der Cleaner übrig. Deaktiviere bzw. Deinstalliere doch mal testhalber die Wise Produkte. Wenn es dann funktioniert, dann kann man sich mit den Regeln wieder langsam rantasten.

  • Kann mir jemand sagen, welche Ausnahmen ich bei Registry- und Plattenoptimierung hinzufügen soll?

    Ich würde einfach mal die in meinen Augen unnötige Software deinstallieren. Wenn unbedingt, dann reicht der CCleaner aus (PC Welt: Mythos 13 z.B.). Das die nur Unfug machen, sieht man hier wieder mal sehr schön, erst recht nicht, wenn man nicht überschaut, was die treiben.