Update der Onlinebankingdaten funktioniert nicht

  • Hallo,
    heute mal ein Problem MIT Lösung für WISO mein Geld 2016 (mit allen bis heute angebotenen Updates versehen).
    Seit heute morgen wurden diverse Update-Versuche der Onlinebakingdaten vorgenommen. Alle Erfolglos, ohne spezifische Fehlermeldung. Lediglich der Hinweis "Neustart erforderlich" wird ausgegeben - Bringt aber nichts.


    Lösung in unserem Fall:
    Löschen des Inhalts des Ordners "c:\Program Files (x86)\Buhl\WISO Mein Geld 365\LT\" (Programm beendet!). Bei dem folgenden Neustart werden alle Onlinebankdaten neu heruntergeladen und installiert. Und dann sollte es wieder funktionieren.


    MfG
    Norbert


    PS.
    Es ist auffällig das dieses Problem bei uns jetzt zum dritten Mal (vorher mit WISO mein Geld 2014), im November/Dezember, auftritt. Also jedes mal zum Jahresende Updateprobleme...

  • Tja,
    mein Fehler dies nicht zu schreiben. Die Info aus dem Infocenter hat mir in diesem Fall ebenfalls nicht geholfen. Gleiches Ergebnis.
    Erst der manuelle Eingriff brachte die Lösung.
    Zufall? Drei mal hintereinander? Erlaube wenigstens Zweifel an deiner Antwort.


    Aber wenn ich es deinem Post richtig entnehme sind solche Einträge ja nicht erwünscht - ergo lass ich diese in Zukunft.


    Norbert

  • mein Fehler dies nicht zu schreiben. Die Info aus dem Infocenter hat mir in diesem Fall ebenfalls nicht geholfen. Gleiches Ergebnis.

    Dann wäre der Support sicher an einem Feedback interessiert gewesen.

    Erst der manuelle Eingriff brachte die Lösung.

    Das ist aber nicht die Methode der Wahl und hat zudem auch unerwünschte Nebenwirkungen. Wenn man das so macht wie von Dir vorgeschlagen, dann werden u.U. mehr Dateien gelöscht als vom LT-Update mitgebracht werden. Das funktioniert dann zwar anscheinend alles, aber es kann später zu Unverträglichkeiten zwischen MG Jahresversion und LT-Update führen.

    Zufall?

    Ja. Ich wüßte jedenfalls nicht, warum da Problem ausgerechnet zum Jahresende auftreten sollten.

    Erlaube wenigstens Zweifel an deiner Antwort.

    Nun, und ich habe mir erlaubt, Zweifel an Deiner Vermutung zu äußern. Deshalb weißt ich nicht, was für ein Problem Du damit hast.

    Aber wenn ich es deinem Post richtig entnehme sind solche Einträge ja nicht erwünscht - ergo lass ich diese in Zukunft.

    Es gibt absolut keinen Grund, beleidigt zu sein.

  • @Billy
    Deine erste Antwort liest sich anders:
    "Brauchst du nicht schreiben, eine Lösung haben wir längst..."
    Es werden mehr Dateien gelöscht als wieder installiert?
    Kann ich nach einem Verzeichnis-/Dateivergleich mit dem Backup des vorherigen Tages nicht bestätigen.


    Das Probleme dieser Art bei unserer Konfiguration / Rechner auftauchen und dies jetzt zum dritten Mal hintereinander, in etwa dem gleichen Zeitraum soll Zufall sein. Sicherlich kann dies sein, muss aber nicht. Dies hier so abzubügeln als "Zufall" ist in meinen Augen falsch. Natürlich kann dies an einer der vielen. vielen Kombinationen von Hardware, Software, anderen Updates etc. liegen.
    Aber dies einfach so als Zufall, in dieser abwertenden Art, zu bezeichnen...


    Es bleibt dabei. keinerlei Infos von meiner Seite mehr. Alles geht jetzt sofort an den Support.


    Norbert

  • Deine erste Antwort liest sich anders:
    "Brauchst du nicht schreiben, eine Lösung haben wir längst..."

    Keine Ahnung, wie Du darauf kommst. Es ist ein aktuell bekanntes Problem mit dem Update und Buhl hat dazu eine Lösung im Infocenter veröffentlicht. Ich weiß nicht, was ich da noch lange Drumherum labern soll...

    Es werden mehr Dateien gelöscht als wieder installiert?
    Kann ich nach einem Verzeichnis-/Dateivergleich mit dem Backup des vorherigen Tages nicht bestätigen.

    Ich habe nicht geschrieben, daß das in jedem Fall so sein muß. Aber wenn dann das Kind in den Brunnen gefallen ist, wird niemand es für erwähnenswert halten, daß der Ordner komplett gelöscht wurde. Also ist es doch besser, das Risiko gleich zu vermeiden.

    Aber dies einfach so als Zufall, in dieser abwertenden Art, zu bezeichnen...

    Was ist an "Zufall" abwertend? ?(

    Es bleibt dabei. keinerlei Infos von meiner Seite mehr. Alles geht jetzt sofort an den Support.

    O.k., wenn Du meinst. Halte ich zwar auch für falsch, aber ist Deine Entscheidung.
    Über den Support kannst Du vielleicht auch klären, warum das bei Dir scheinbar immer zur selben Jahreszeit passiert.