Splittbuchung

  • Guten Abend.


    Ich stehe auf dem Schlauch... Ich möchte/muss eine Splittbuchung buchen (6815 Bürobedarf, 5800 Bezugsnebenkosten, 1406 VSt 19% an 1800 Bank).


    "Komme" von WISO EÜR& Kasse, da habe ich während der Buchung schlicht "Sachkonto splitten" angekreuzt und konnte den Rechnungsbetrag aufteilen.


    Wie mache ich das denn bei Unternehmer Professional? Habe schon die 350-Seiten eBook-Anleitung durchsucht, aber zum Thema Spliitbuchung findet sich da nichts.


    Für eine kurze Hilfestellung wäre ich dankbar.


    Vielen Dank und ein angenehmes Wochenende,
    Thalaria

  • Moin,
    zuerst: um die Steuerbuchungen kümmert sich das Programm alleine. Da machst Du bitte nix!


    Zur Splitbuchung: wenn Du die Buchungen von Hand einträgst, dann:
    1. Bruttobetrag eingeben
    2. Bankkonto ins Haben notieren und die Taste "S" auf Deiner Tastatur tippen. Damit wird die Splitbuchung eröffnet.
    3. Bruttobetrag und Sollkonto ändern/eintragen und ein paarmal "Enter".
    4. Jetzt kriegst Du den verbleibenden Bruttobetrag angezeigt und kannst den weiter anpassen wenn nötig und das Sollkonto eintragen.
    5. Mit ein pasrmal "Enter" schließt Du die Splitbuchung ab (oder kommst in den dritten Teil des Split).

  • Moin,


    es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, wie die Erfassung der Geschäftsvorfälle aussieht, bei mir z. B. so:


    Betrag im Soll (bezieht sich auf das Konto, nicht das Gegenkonto)
    Gegenkonto: Bank - hier dann S für die Spittbuchung, wie von Manuel beschrieben
    Betrag: 1. Teilbetrag (Soll)
    Steuer im Gegenkonto: keine
    Belegnummer 1: nur wichtig bei Kreditorenbuchung
    Belegnummer 2: kann die Nr. des Kontoauszuges sein
    Konto: Bürobedarf
    Steuer im Konto: 19% Vorsteuer


    dann erscheint der Restbetrag, bei dem als Konto die Bezugsnebenkosten eingegeben werden können.


    Schönen Sonntag :)
    Maulwurf

  • Hallo ComputerHaus & maulwurf23,


    vielen Dank für eure Hilfe! Das hat geklappt :) .


    Noch eine kurze Frage:


    Bei WISO EÜR & Kasse habe ich nach der Buchung (die werden dort erst festgeschrieben, sobald die USt-VA gemacht worden ist, da gibt es keinen klassischen Buchungslauf) immer den Kontostand der Bank nach Buchung angezeigt bekommen (sprich "klick" auf die letzte Buchung und dann konnte man dort den Saldo ablesen) und konnte so sehen, ob ich alles (betragsmäßig) richtig erfasst habe. Geht das bei Unternehmer Pro auch?


    Bzw. wie kann ich mir eine Einzelkontoaufstellung anzeigen lassen und/oder müssen die Buchungen dafür schon festgeschrieben sein?


    Auch euch einen schönen Sonntag!

  • Moin,


    einzelne Kontoblätter kannst Du über die "Kontenanalyse" sehen, dort kann auch verschiedene Zeiträume auswählen.


    Es geht aber noch komfortabler :D , während des buchens:
    In den "Einstellungen" gibt es z. B. die Funktion "Info über Kontrollstreifen"; hier gibst Du unter "Kontrollstreifen bearbeiten" einfach den letzten gebuchten Bankbestand ein und hast dann (ohne Buchungslauf) den aktuellen Stand :search:


    Viele Grüsse
    Maulwurf