Ansicht Zahlungsverwaltung; es werden nur leere Zeilen angezeigt

  • Hallo zusammen,
    das Programm - vor zwei Tagen alles in bester Ordnung - hat mir heute statt im Modul Zahlungsverwaltung nur leere Zeilen geliefert!!! Es sind zwar unterschiedlich viel Zeilen - je nachdem wie ich auswähle: bankseitig verwaltet o.a. - aber es werden keine Einträge angezeigt, alles verschwunden. Habe schlussendlich die letzte Datensicherung eingespielt....das gleiche Ergebnis! Andere Module werden einwandfrei dargestellt, aber hier - alles weg! Auch die Konten musste ich neu synchronisieren! Hat jemand eine Idee a) was passiert sein könnte und b) wie man das wieder hin kriegt??? Danke!

  • Ich beantworte jetzt meine eigene Frage ;) Nach der Einspielung der drittletzten Sicherung hat's geklappt...offenbar hats ein Problem mit der Datensicherung gegeben und mir die Fehler gleich miteingespielt...
    Gar nicht schlecht, wenn man seine Sicherungen ein wenig - ähm - länger aufhebt!
    Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend allen ^^

  • Wichtig für die Mitlesenden wäre immer die Information, welcher Releasestand von Programm und LetsTrade verwendet wird. Zu finden im Hauptmenü unter Hilfe => Info sowohl die Angabe für das Programm, als auch im Reiter LetsTrade für selbiges. Es gibt doch einige User hier, die auch immer den letzten, auch inoffiziellen, d.h. PreRelease-Stand verwenden. Inoffiziell insofern, als das er zwar prinzipiell jedem zur Verfügung steht, der hier Aufmerksam mitliest (man finde den Link ;) ), aber dieses Release über das programmeigene Updatemodul nicht installiert wird/ist.

  • Hat jemand eine Idee a) was passiert sein könnte und b) wie man das wieder hin kriegt???

    Das hätte Buhl prüfen müssen mittels Logfiles und Datenbank. Ich habe derartiges noch nie beobachtet (und ich probiere jeden PreRelease).
    Vielleicht hätte auch mal ein umstellen auf die gruppierte Kontenansicht bzw. zurück oder eine Änderung in den angezeigten Spalten geholfen? :/

    Nach der Einspielung der drittletzten Sicherung hat's geklappt...offenbar hats ein Problem mit der Datensicherung gegeben und mir die Fehler gleich miteingespielt...

    Der Fehler wird in den Ansichtseinstellungen gewesen sein und die werden in der Datenbank gespeichert und damit natürlich auch so gesichert.

    Gar nicht schlecht, wenn man seine Sicherungen ein wenig - ähm - länger aufhebt!

    Das sollte man immer. Deshalb gibt es auch das Generationenprinzip /Jahr/Monat/Woche/Tag) bei den Backups allgemein.