Export Probleme

  • Ich teste gerade WISO Konto Online. Da unser Buchhaltungsprogramm Sage einen Bug beim Einlesen der Kontoumsätze hat, der auch nach einem halben Jahr noch nicht gefixt ist (es importiert nur die ersten 26 Zeichen und das 28. des Verwendungszwecks), suche ich nach einer Möglichkeit, die Kontoumsätze extern einzulesen und dann in die Buchhaltung zu importieren. Der Abruf mit WISO Konto Online hat gut geklappt. Die Anzeige passt auch, aber der Export macht Probleme:


    1) Ein Export nach CSV/TXT wird leider gar nicht unterstützt.

    2) Beim Export nach Excel werden die Zeilenumbrüche des Verwendungszwecks, die im Programm richtig angezeigt werden, entfernt, so dass nun Texte zusammenkleben.

    3) Beim Export nach HTML werden die Inhalte einfach abgeschnitten. Ich habe keine Option gefunden, wie ich die Länge der Inhalte einstellen kann.


    Kann mir jemand helfen?


    Frohe Weihnachten

    Marcus

  • Nur für einen Im- und Export finde ich diese Variante etwas überdimensioniert.

    Um welche Bank handelt es sich denn? Zugang über HBCI/FinTS?


    Wenn ja, dann würde ich dir:


    https://www.willuhn.de/products/hibiscus/


    empfehlen. Sieht im ersten Moment kompliziert aus, da es ein Framework ist, ist es aber eigentlich gar nicht. Die jamaica-zip-Datei muss nur entpackt werden und anschließend der Inhalt der hibiscus-zip-Datei in das Plugin-Verzeichnis kopiert werden. Anschließend hast du ein schlankes kostenloses Programm, welches für deine Anforderung ausreichen dürfte.


    Hier einmal die Exportmöglichkeiten:




    Vielleicht helfen die dir weiter. Ist sogar MT940 dabei.

  • Ein Export nach CSV/TXT wird leider gar nicht unterstützt.

    Bietet vielleicht Deine Bank die Möglichkeit, die Umsätze im Internetbanking als CSV-Datei zu exportieren?

    2) Beim Export nach Excel werden die Zeilenumbrüche des Verwendungszwecks, die im Programm richtig angezeigt werden, entfernt, so dass nun Texte zusammenkleben.

    Du kannst doch auch einfach die Umsätze in der Buchungsliste markieren und mit Copy & Paste in Excel einfügen. Dann bleiben die Zeilenumbrüche erhalten.

  • allo Sven, hallo Billy,


    vielen Dank für die Tipps. Sven, ich werde mir das framework gleich mal ansehen. Ich suche generell etwas, mit dem ich die Daten von der Bank programmiertechnisch selbst abrufen kann, so dass ich sie direkt, ohne erst über andere Programme gehen zu müssen, verarbeiten kann.


    Die Bank ist Postbank. Ja, die bieten CSV-Export, dabei werden aber die IBAN und BIC Informationen des Zahlenden nicht übertragen. Die brauche ich, um eindeutige Zuordnungen zu den Debitoren zu ermöglichen. Die laufende Buchungsnummer wird ebenfalls nicht übertragen. Da ich teilweise externes Mahnwesen über die Anmeldesysteme für unsere Veranstaltungen habe, brauche ich eine eindeutige Zuordnung, um alles automatisieren zu können.

    Billy, wie kann ich die Kontoumsatzliste per Copy kopieren? Wenn ich alles markiere und mit der rechten Maustaste klicke, have ich keinen Kopieren-Befehl. STRG+C funktioniert ebenfalls nicht und im Menü finde ich auch nichts.

    Frohe Weihnachten!

    Marcus

  • STRG+C funktioniert ebenfalls nicht

    Das muß aber gehen. Die gewünschten Buchungen im Bereich Buchungen in der Buchungsliste markieren, mit Strg+C in die Zwischenablage kopieren und mit Strg+V in die geöffnete Excel-Tabelle einfügen. Geht bei mir problemlos.