Geldtransitkonto 1360 anlegen

  • Hallo,


    ich kaufe fast nur online und es geht über paypal bzw. meine Kreditkarte. Einmal im Monat wird dann das Geld von meinem Geschäftskonto eingezogen. Mit diesem einen Einzug sind dann sehr viele Einkäufe erfasst und bisher habe ich in meinem alten Steuerprogramm das Datum des Einzugs vom Geschäftskonto als Buchungsdatum für alle Einkäufe genommen und dann erklärend geschrieben, dass diese Ausgabe 1 aus dem Auszug Nr. xxx stammt.


    Nun beginne ich mit Wiso mein Büro und möchte es ordentlich machen. Ich habe nun gelesen, dass ich erst die Daten von meiner Kreditkarte über ein Geldtransitkonto 1360 buche und dann beim tatsächlichen Einzug von 1360 an Bank. Nun finde ich aber das Konto 1360 in Wiso nicht. Es müsste ja unter Einnahmen sein, da es ein Kredit ist. Aber da gibt es das nicht. Wie kann ich das anlegen? Oder funktioniert das nicht über Einnahmen?


    Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine und könnt mir helfen.


    Schönen Sonntag

    Dette

  • danke dir, aber Anzeige Kostenliste gibt es bei mir gar nicht. Ich bin alle Menübutton durch. Woanders las ich, dass man 1360 auf sichtbar schalten muss, was aber nur bei Variante 3 geht. Ich bin Variante 2, weshalb es wohl bei mir nicht geht. Ich denke, ich lasse 1360 weg und buche wie bisher. Es ist dann zwar etwas umständlich, es nachzuvollziehen, wenn mal eine Prüfung kommt, aber es ist nachvollziehbar.

  • Moin Dette,


    warum willst Du nicht auf Var. 3 umstellen, das wäre doch eher von Vorteil, wie man den Beiträgen hier im Forum dazu entnehmen kann...


    Auch in Bezug auf den Vorsteuerabzug, falls das eine Rolle spielt; Du könntest ja diese schon bei der KK-Belastung geltend machen...


    Viele Grüße

    Maulwurf

  • Hallo Maulwurf,


    leider habe ich zu wenig Ahnung von der Steuer. Bisher habe ich immer nur Ein- und Ausgänge gebucht und mir dieses Programm nur zugelegt, damit ich die Automatismen nutzen kann und auch die Bürotätigkeiten gleich mit erledigen kann. Var 3 sagt mir nun nicht wirklich viel, außer dass ich mich gut auskennen muss, da ich ja dann wissen muss, welche Kontonummer wofür. Var 3 ist doch sicher für Leute, die sich mit der Materie auskennen, oder? Aber vllt. muss ich es doch tun, denn bei Var 2 finde ich nicht mal ein Kassenbuch. Aber ein anderes Thema, was ich gleich in neuen Thread fragen werde. Wenn ich jetzt auf Var 3 umstellen würde, gingen dann meine Buchungen von gestern verloren?


    Danke im Voraus für deine Mühe.


    Dette

  • Wenn ich jetzt auf Var 3 umstellen würde, gingen dann meine Buchungen von gestern verloren?

    Nur um das mal zu erklären: in Var. 3 werden einfach Konten zur Ansicht freigeschalten, die zuvor unsichtbar waren. Insofern kann da gar nichts verloren gehen. ;)

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."