Computer abschreiben, der in 2017 gekauft wurde

  • Präambel: Ich habe Google und die Forensuche bemüht, aber konnte nichts finden wo jemand ein Wirtschaftsgut anlegen wollte, das schon vor dem Zeitraum der EÜR angeschafft wurde.


    Ich bin von der Steuersparerklärung dieses Jahr zu WISO Steuer:Mac umgezogen und komme nicht so ganz klar.


    Ich habe in 2017 einen Laptop für 1.511,17 Euro netto gekauft, der in 2020 noch teilweise abzuschreiben war.

    Wenn ich das richtig verstehe (und da fängt es schon an), dann mache ich eine "Freie Buchung" auf das Sachkonto "470 Computeranlagen".

    Dann geht der Assistent für "Neues Wirtschaftsgut" auf, was mir einleuchtend erscheint.

    Zahlungsdatum gebe ich 29.05.2017 ein (so war's ja) und würde dann vermuten, dass auch das Anschaffungsdatum 29.05.2017 ist (so war's eben auch).


    Programm sagt aber "Nein". Ich darf für das Anschaffungsdatum (auch wenn ich es selbst bearbeite) nur Werte in 2020 wählen.


    Kann mir jemand erklären wie ich das Programm dazu bewegen diese Abschreibung zu akzeptieren?

  • Kann mir jemand erklären wie ich das Programm dazu bewegen diese Abschreibung zu akzeptieren?

    Das zu machen, was das Programm für richtig hält. Einfach das WG im Bereich Anlagevermögen mit den Anschaffungsdaten/-kosten anlegen. Den Rest kann das Programm auf Knopfdruck von ganz alleine.

  • Kann mir jemand erklären wie ich das Programm dazu bewegen diese Abschreibung zu akzeptieren?

    darf ich?

    Das Pogramm macht eben nicht einfach das, was es für richtig hält, sondern ist so feinfühlig und reagiert auf bestimmte eingaben seines Nutzers, der richtigerweise hier nachfragt.

    So hast Du sicher den Punkt: soll ausgehend vom Restwert berechnet werden, übersehen.

    Wenn du den Restwert 2019 von der "Steuersparerklärung" noch hast, kannst Du diesen nehmen. (dürfte 167, 00 betragen)

    Mit klick auf "Abschreibungen" siehst Du den Verlauf, weiter klick auf "Buchen" erzeugt die AfA-buchung


    Guten Beschluss und Jahresabschluss