Wsio Vermieter rechnet falsch aber warum?

  • So nach dem ich nun auch zum Kreise der Vermieter gehöre muss auch ich eine Nebenkostenabrechnung machen.
    Soweit so gut, ich habe die Rechnungen erfasst, und auch den Umlegeschlüssel auf m² erstellt.
    Rechne ich nun händisch aus komme ich auf andere Werte wie das Programm, zwar nur 0,35€ und 0,52€ aber wie kommt das Programm darauf?

    Ich kann es nicht nachvollziehen.

    Die Wohnung ist im DG von einem Mehrfamilienhaus, insgesamt also 3 Wohnungen.
    Nur diese ist von mir Vermietet und Nebenkosten relevant.
    Damit das Programm rechnen kann habe ich die anderen 2 Wohnungen als selbstgenutzt eingeben.

    Gesamt m² zum Rechnen 317m²
    DG = 80m²

    Mietverhältnis ab 01.03.2020, somit Abrechnung von 01.03-31.12.2020

    Die besagte Rechnung die Abgerechnet werden soll:
    15.09.2019-01.05.2020 = 490,81€
    und vom
    01.05.2020-01.05.2021 = 781,86€.


    Frage:
    Wie hoch wäre eure Abrechnung?

  • Wie hoch wäre eure Abrechnung?

    Mit Sicherheit gibt dir hier keiner eine Antwort auf die Frage, denn es sind erst folgende Fragen, die du beantworten müsstest,

    Welcher Abrechnungszeitraum hat du, vom 1.1.-31.12.20 oder einen anderen. Denn wenn du diesen hast, dann würde die eine Rechnung ab 15.9.19 bis zum 31.12.19 nicht berücksichtigt, da die Kosten nicht im ARZ liegt. Um welche Kosten handelt es sich? Brennstoffkosten oder?


    Um Auskunft zu geben wäre schon etwas genauere Auskunft wichtig.

  • Hallo errjot,


    Die Abrechnung ist wie Mietverhältnis: 01.03.2020-31.12.2020

    Rechnung vom 15.09.2019-31.12.2019 ist auch irrelevant ebenso wie 01.01.2020-29.02.2020.

    Die Rechnung ist nun mal vom 15.09.2019 bis zum 01.05.2020.🤷‍♂️
    Hier ist ja nur relevant was von März bis Mai für Kosten anfallen.

    Zum Berechnen benötigt man aber den gesamten Zeitraum.

    Versicherungskosten.

  • Die Abrechnung ist wie Mietverhältnis: 01.03.2020-31.12.2020

    Dann gehe ich davon aus, dass du einmalig einen verkürzten Zeitraum genommen hast, denn in der Regel müssen 12 Monate abgerechnet werden. Wobei es keine Mietverhältnis-Abrechnungszeitraum gibt. Du musst schon den nehmen, der ein Jahr gilt. Nur wenn du z. B. das Haus gebaut oder übernommen hast, kannst du einen verkürzten Zeitraum wählen. Nicht aber, von wann bis wann der Mieter dort gewohnt hat.

    Das wäre auch noch zu klären.



    Die Rechnung ist nun mal vom 15.09.2019 bis zum 01.05.2020.🤷‍♂️

    Da es sich um Versicherungen handelt, kannst du beim Buchen den Versicherungszeitraum in der Buchungsmaske unten links vor dem Feld anklicken, musst noch eine Bestätigung geben und kannst dann erst das Feld "von - bis" öffnen, dort gibst du den ersten Wert ein. Beispiel: Beginn 1.12.19-30.11.20, dann würde der Zeitraum Dezember 19 nicht in der Abrechnung erscheinen. Dann wäre natürlich der zweite Teil, also 1.12.20 - 30.11.21 noch einzugeben, dann würde das Programm taggenau die Zeit vom 1.1.-31.12.20 abrechnen.


    Wäre das eine Begründung?