Businessabteilung

  • und wenn ich hiermit jetzt auch noch meine USt-Voranmeldung machen könnte, dann wäre ich der glücklichste Mensch der Welt. :lol:


    Nein, aber so ganz bin ich noch nicht dahinter gestiegen, wie ich was wo eintragen muß, damit ich die Businessfunktionen nutzen kann.


    Gibt es dafür irgendwo ne kleine Anleitung?

  • Zitat von "Pessimystic"

    Nein, aber so ganz bin ich noch nicht dahinter gestiegen, wie ich was wo eintragen muß, damit ich die Businessfunktionen nutzen kann.
    Gibt es dafür irgendwo ne kleine Anleitung?


    1. In der Kategorienverwaltung in der Menüleiste links auf Kategoriebaum - Baumzuordnung gehen und die Bäume Überschuss und Umsatzsteuer in jeweils einen der freien Bäume (gewöhnlich Baum 3-5) laden. Dazu im sich öffnenden Zuordnungsfenster auf die Diskette klicken und die Dateien Ueberschuss.tre und Umsatzsteuer.tre laden (stehen für gewöhnlich im MG - Programmverzeichnis).
    2. In der Buchungsliste den entsprechenden Buchungen Kategorien aus diesen Bäumen zuordnen (Buchungsdetails - Weitere Details).
    3. Auswerten.


    Gruß
    Dirk

  • Hi,


    ich glaube, ich habe mich verkehrt ausgedrückt.


    Wie muß ich die einzelnen Zahlungen kennzeichnen, damit diese in dem USt-Formular automatisch und korrekt eingetragen werden.


    Mein letzter Kurs in Sachen Buchhaltung ist 15 Jahre her und seitdem stark verstaubt.

  • Zitat von "Pessimystic"

    ich glaube, ich habe mich verkehrt ausgedrückt.
    Wie muß ich die einzelnen Zahlungen kennzeichnen, damit diese in dem USt-Formular automatisch und korrekt eingetragen werden.
    Mein letzter Kurs in Sachen Buchhaltung ist 15 Jahre her und seitdem stark verstaubt.


    Na ja, dazu kann ich wirklich nur sagen, daß man die entsprechenden Kategorien der beiden Bäume den Buchungen zuordnen muß. Welche das sind, weiß ich wirklich nicht. Hängt doch sicherlich immer von der konkreten Buchung ab. Ist eigentlich dann auch kein MG-Problem. Und ob das jemand in aller Kürze beantworten kann und vielleicht auch will, wage ich dann doch zu bezweifeln. Aber warten wir mal ab.
    Vielleicht findest Du im Web dazu eine Kurzanleitung.


    Gruß
    Dirk

  • So, jetzt habe ich mir das ganze noch mal etwas genauer angesehen.


    Wie buche ich z. B. Wareneinkauf?


    Ich habe da jetzt eingetragen:


    Kategorie: Wareneinkauf
    Steuer: Betriebsausgaben


    Ist das so richtig?




    Nun habe ich 2 Konten. Aus welchem Konto nimmt die Businessfunktion Ihre Daten?


  • Jo stimmt, Erlöse 19% gibt es nicht. :(

  • Moin zusammen,


    Zitat

    Ehrlich gesagt, hätte ich Diesen Beitrag zuerst gelesen, hätten ich Dir nicht geantwort. Du bist hier in einem Userforum und nicht beim Chat mit der Hotline!


    Was ist das denn für ein Spruch?? Auf jeden Fall keine Antwort. Mein Gott, man kann aber auch empfindlich sein!!

  • Zitat von "dogowner"

    Was ist das denn für ein Spruch??


    Ein dem unhöflichen Auftreten von griddi169 angemessener Spruch!

    Zitat

    Auf jeden Fall keine Antwort.


    Die Antwort hat er an anderer Stelle bereits erhalten. Hätte er sein "Problem" nur an einer Stelle geschildert, hätte ich mir diese Kritik auch verkniffen.

    Zitat

    Mein Gott, man kann aber auch empfindlich sein!!


    Ein kleinen Tip: bevor Du meinst, für andere Leute einspringen zu müssen, nur weil der Moderator es wagt, deren Posting zu kritisieren, solltest Du Dir einfach mal die Mühe machen, Dich mit den Fakten vertraut zumachen: um 17.20 Uhr hat griddi169 das erste Posting reingestellt, über deren Inhalt man disktieren kann. Ich glaube, da bringt er einiges durcheinander.
    Aber dann 16 Minuten (!) später dem Forum (also auch Dir, falls Dir das noch nicht aufgefallen ist) vorzuwerfen, daß ihm noch niemand geantwortet hat, halte ich für ziemlich daneben. Es ist unhöflich und wiederspricht dem Charakter und den Regeln eines Userforums. Oder willst Du Dich bei ihm dann auch noch entschuldigen, daß Du nicht geantwortet hast?
    Denke einfach mal darüber nach. Wir müssen das Ganze nicht unnötig aufbauschen, aber irgendwo ist auch mal Schluß mit dem Rummotzen. Ist doch keine Talkshow hier. Wenn er sofort Antwort haben will, dann muß er telefonieren oder chatten.


    Gruß
    Dirk

  • Hallo Dirk,
    1. ist der "er" eine "sie", wie aus meiner Unterschrift ja wohl deutlich zu erkennen ist.


    2. wenn ich die Antwort auf meine ausführliche Frage im eigenen Thread gemeint hätte, hätte ich dort gepostet und nicht hier. Mit Foren kenne ich mich durchaus aus.


    3. ich meine die Antwort auf die Frage in DIESEM Thread von Dichtungen4u von Januar 2007 (!). Da wird doch wohl mal erlaubt sein, nach einer Antwort zu fragen?! Immerhin hast du doch gerade im anderen Thread gemeint, Fragen zum Kontenrahmen hätte noch keiner gestellt.


    4. Fragt sich wer hier unhöflich ist. Wir sollten zur Sachlichkeit zurückfinden.


    Viele Grüße
    Gritt

  • Zitat von "griddi169"

    1. ist der "er" eine "sie", wie aus meiner Unterschrift ja wohl deutlich zu erkennen ist.


    Ähm, auch auf die Gefahr hin, als Krümelkacker darzustehen, aber erstens kann ich keine Unterschrift finden und zweitens muß ein Benutzername "griddi169" nun wirklich nicht zwingend auf einen weiblichen User deuten. Mein Benutzername Billy1963 halte ich auch nicht für eindeutig.

    Zitat

    2. wenn ich die Antwort auf meine ausführliche Frage im eigenen Thread gemeint hätte, hätte ich dort gepostet und nicht hier. Mit Foren kenne ich mich durchaus aus.


    Das ist ja der Punkt: so, wie Du hier gepostet hast, war zumindest für mich kein Zusammenhang mit dem hier diskutierten Thema zu erkennen. Als Forumskenner ist Dir sicherlich bewußt, daß ein Zitat dieses Misverständnis vermieden hätte. Ich halte es für ungewöhnlich, wenn jemand auf eine mehrere Monate alte Frage eines anderen Users eine Antwort einfordert mit dem Wortlaut: "Bin langsam sauer!!!".

    Zitat

    3. ich meine die Antwort auf die Frage in DIESEM Thread von Dichtungen4u von Januar 2007 (!). Da wird doch wohl mal erlaubt sein, nach einer Antwort zu fragen?! Immerhin hast du doch gerade im anderen Thread gemeint, Fragen zum Kontenrahmen hätte noch keiner gestellt.


    Natürlich ist die Frage an sich o.k. Ohne den zweiten Satz hätte ich das auch nicht in den falschen Hals bekommen. Aber ich möchte noch einmal anmerken: wenn die Buhl'sche Lösung so ein Schrott wäre, dann wundere ich mich über die vielen User, die das Programm beruflich nutzen und über die wenigen Anmerkungen zu den Kategorien des betreffenden Baumes.

    Zitat

    4. Fragt sich wer hier unhöflich ist. Wir sollten zur Sachlichkeit zurückfinden.


    Gerne, Gritt. An mir soll's nicht liegen.


    Gruß
    Dirk